Hilfe, im Kofferraum riechts verbrannt!

+A -A
Autor
Beitrag
STO
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Jan 2005, 16:28
Hi!

Also ich weiss nicht wodran das liegt. Es riecht, als würde irgendwo was verkohlen, aber ich kann es nicht lokalisieren. Der amp spielt auch normal und die Kabel sind dick genug (20qmm für Axton C 402).
Aber es beunruhigt mich sehr. Kann es vielleicht daran liegen, dass zu wenig Masse da ist? Das Massekabel ist nämlich nur an eine Schraube angeklemmt, d.h., der Anschluss berührt die Schraube nur ein wenig.

Danke und Grüße
mstylez
Inventar
#2 erstellt: 09. Jan 2005, 18:07
Leg erstmal den Massepunkt richtig. Alles blank schleifen und dann ne grosszügige Ringöse holen und am Gurtschloss festmachen.

Aber vielleicht riecht dein Woofer so weil du ihm zuviel Leistung gibst?! So war das bei mir auch mal...
STO
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Jan 2005, 18:24
Kann gut sein...das ist so ein Raveland Subwoofer (2x10") übergangsweise. Kann meine Axton C 402 den wirklich so sehr überlasten? Hab halt je Kanal einen sub hängen.
mstylez
Inventar
#4 erstellt: 09. Jan 2005, 18:40
Kein Plan. Die Stufe kenne ich nicht. Was hat die denn an Leistung?
Riech doch einfach mal an den BR-Rohren ob's da verbrannt riecht. Also wenn die Spule anfängt zu stinken dann riecht es in etwa so als ob man am löten wäre.
tbird
Stammgast
#5 erstellt: 09. Jan 2005, 18:50
es ist normal das spulen am anfang sehr arg stinken können...das is aber ganz normal
STO
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 09. Jan 2005, 19:00
iiih ja an den rohren da stinkts ja gewaltig...bääh
-Hoschi-
Inventar
#7 erstellt: 09. Jan 2005, 19:04
Waren die neu? Falls nicht, hast du ihn wohl zu viel des guten gegeben....hatte ich mit meiner 10er LS auch gehabt..Gain runter gedreht und alles ist im Butter...
STO
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 09. Jan 2005, 19:09
ne nicht neu...hab ich von nem Typen bekommen zum Testen.

aber ich frag mich wie man die subwoofer mit je 180 Watt RMS mit einer Axton die 120 Watt RMS für jeden Sub liefert zerschiessen kann. Eben klang er noch normal...wobei...vorhin auf der Autobahn...dieser extreme Geruch kam mit einem Leistungsabfall daher
mstylez
Inventar
#9 erstellt: 09. Jan 2005, 19:21
Siehste...sag i doch. Das Problem hatte ich auch mal bei meinem alten Frontsystem... Dann hab ich es ausgebaut, den Amp voll aufgedreht und nen Sinuston von 100hz reingemacht und tschüss...dann hat's einmal richtig gequalmt und mörderisch gestunken und das wars dann mit dem billigsystem

Aber ich denke bei dir war das sehr wahrscheinlich ein Spannungsproblem, sodass die Stufe im Clipping lief. Daher das Stinken...


[Beitrag von mstylez am 09. Jan 2005, 19:26 bearbeitet]
Ozmaker
Inventar
#10 erstellt: 09. Jan 2005, 19:29
und ob der raveland sub wirklich 180 w rms verträgt is auch nich ganz sicher...
STO
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 09. Jan 2005, 19:39
ja ich hab des gain am amp voll aufgedreht...soll ichs einfach bissi runterdrehen? 3/4?
Ozmaker
Inventar
#12 erstellt: 09. Jan 2005, 19:43
JA! lies mal das hier: einstellen
Pingu
Stammgast
#13 erstellt: 09. Jan 2005, 19:43

STO schrieb:
ja ich hab des gain am amp voll aufgedreht...soll ichs einfach bissi runterdrehen? 3/4?

Wäre wohl besser...!

Gruß PINGU

. . . . .. . . . .
.C O M M U N I T Y.
tbird
Stammgast
#14 erstellt: 09. Jan 2005, 20:35
ganz offen is ned wirklich gut

kann gut sein dass du deine raveland geschossen hast...
BMWFAN
Stammgast
#15 erstellt: 09. Jan 2005, 20:43
vor einem Monat hats bei mir auch böse gerochen,ich dachte schon mein Bock brennt.Habe gleich leiser gedreht wegen dem schreck und hab angehalten,Motorraum alles OK Kofferraum Kabel alles OK .Dann hab ich es entdeckt mein Sub -Freeair billigheimer Crunch- war mir abgeraucht.Ich wuste gar nicht das ein Sub sooo extrem stinken kann.
STO
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 09. Jan 2005, 20:55
oh nöö mein guter raveland würde ja aber für meine endstufe sprechen..

ich probiers dann morgen mal aus, muss ja erstmal anständig masse kriegen...und dann mal sehen
STO
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 10. Jan 2005, 15:52
Haha der Raveland ist so cool!

Also gut...ich hab eben mal ordentlich die Masse angeschlossen. Hab dann noch hinten am Radio rumgeschraubt von wegen remote...kommt da so ein 15 jähriger an und schaut ganz beeindruckt zu. Er wollte mir irgendwie ein Radio aus nem Ford Granada verkaufen wohl eher ein Aufhänger für ein Gespräch. Jedenfalls versprach er später wiederzukommen.

Ich hab zwischenzeitlich den amp nochmal mit gain auf 3/4 an den sub angeschlossen und ein bisschen gehört. klang jetzt gar nicht mal so übel für standart boxen an radio und doppel 25er raveland subwoofer. ich mach dann also nach 10 minuten den kofferraum auf und es qualmt mir fröhlich entgegen aus den rexlexrohren

wie auch immer, der typ kam nach ner halben stunde wieder...ich hab die gelegenheit beim schopf gepackt und ihn gefragt ob er nicht den super subwoofer mit 900 Watt haben möchte für den ford sierra von seinem alten findet er hat er zu wenig druck, aber für einen kleinwagen wäre er perfekt (solch einen transfer hätte ich ihm gar nicht zugetraut). jedenfalls...am meisten hat ihn gestört dass man die boxen vorne mehr hört als den bass hinten
er hat aber "kollegen die sowas sicher brauchen können".

so ein schrottteil...aber sagt mal...kann man in das gehäuse nicht einfach 2 andere subs reinstecken? das macht nämlich einen soliden eindruck und ist zumindest schwer.

und noch was anderes...was ist von free air zu halten? als nächstes kommt wohl ein Audi A6...taugts da was?
mstylez
Inventar
#18 erstellt: 10. Jan 2005, 17:31
Von Free Air halte ich absolut nix. Ein LS braucht einen vernünftigen Resonazkörper.

Die Gehäuse von so billig Boxen wie hier dein Raveland sind meistens viel zu klein vom Volumen her um ordentliche Subs einzubauem. Und meistens sind die BR Rohre auch viel zu kurz.
...Ich würde an deiner Stelle aufpassen wem du die "abgerauchte" Kiste verkaufst. Nicht das du noch in Schwierigkeiten kommst wenn du weisst was ich meine.
STO
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 10. Jan 2005, 18:21
er ist ja nicht kaputt...er läuft ja noch...und in nem corsa für deren zwecke gut genug denk ich (mei die bauen sich auch boxen in ihre roller ein).

aber der axton würd den zerscheissen auf dauer schätz ich
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Zusatzbatterie im Kofferraum
VW-Golf am 16.02.2004  –  Letzte Antwort am 25.02.2004  –  24 Beiträge
Brandgefahr im Kofferraum?
visions am 14.08.2004  –  Letzte Antwort am 16.08.2004  –  9 Beiträge
Trennrelais im Kofferraum?
hansonXschrempf am 28.12.2004  –  Letzte Antwort am 28.12.2004  –  2 Beiträge
exide maxxima im kofferraum
KoRnLoCo am 31.12.2004  –  Letzte Antwort am 31.12.2004  –  3 Beiträge
Batterie im Kofferraum
NeoLET am 21.01.2009  –  Letzte Antwort am 21.01.2009  –  3 Beiträge
Einbauleuchten 20W im Kofferraum
Daniel1erCabbi am 04.11.2009  –  Letzte Antwort am 11.11.2009  –  23 Beiträge
Gitarren Amp im Kofferraum
Misfits_Fiend am 10.08.2010  –  Letzte Antwort am 23.08.2010  –  10 Beiträge
Hilfe!
ufbbeat am 07.07.2004  –  Letzte Antwort am 07.07.2004  –  13 Beiträge
Dringend Hilfe!
hAiX am 23.11.2006  –  Letzte Antwort am 26.11.2006  –  4 Beiträge
Bat im Kofferraum = Defekte Lima??
FallenAngel am 16.02.2005  –  Letzte Antwort am 01.03.2005  –  28 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.003 ( Heute: 63 )
  • Neuestes MitgliedReaperEX
  • Gesamtzahl an Themen1.386.648
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.410.139

Hersteller in diesem Thread Widget schließen