gestörter Radioempfang, brauche Hilfe

+A -A
Autor
Beitrag
Smartyy
Inventar
#1 erstellt: 07. Okt 2010, 14:25
Hallo,

ich habe in einem Audi A4 eine Anlage von ACR einbauen lassen.
Seitdem habe ich einen gestörten Radioempfang.
Die Antenne des Fahrzeugs befindet sich in der Heckscheibe, der Antennenverstärker in der C-Säule.

Wir konnten feststellen, dass die Antenne und der Antennenverstärker in Ordnung sind.
Wenn man die Remoteleitung des 5-Kanel Verstärkers abklemmt hat man einen einwandfreien Radioempfang.
Der Verstärker wurde schon in der Reserveradmulde des Fahrzeugs verbaut. Ist also so weit wie möglich von der Antenne weg.
Es liegt also nahe, dass der Verstärker die Störungen verursacht. Wir hatten es auch schon mit einem anderen Verstäker anderen Herstellers versucht. Ein anderes Radio
hatten wir auch schon verbaut. Eine neue Antenne hatten wir auch schon ausprobiert
Hat alles nichts gebracht.

Hat jemand eine Idee, was ich da noch machen kann??

gruß smarty
-sn4ke-
Stammgast
#2 erstellt: 07. Okt 2010, 15:44
bei VW (Audi gehört ja auch dazu) wird von den Standartradios eine 12V-Spannung auf die Antenne gegeben... wenn man dort das Radio auswechselt, braucht man ein kleines Bauteil (dessen Name mir nicht einfällt) welches dies übernimmt...

kostet keine 15€ und sieht so aus:

http://www.ultramall.de/bilder/big/1500-03.jpg

damit sollte das Thema gegessen sein, aber warte lieber noch auf andere Antworten...
Hannoman
Inventar
#3 erstellt: 07. Okt 2010, 16:24

-sn4ke- schrieb:
(dessen Name mir nicht einfällt)

Phantomspeisungsadapter

Hanno
Smartyy
Inventar
#4 erstellt: 07. Okt 2010, 16:59
@snake

der Typ von ACR meinte so ein Teil bräuchte das Auto nicht.
Eigentlich hätte er ja dann auf die Idee kommen müssen so ein Phantomspeisungsadapter auszuprobieren. Nachdem wir alles getestet hatten. Ich meine das original Radio hatte so ein Ding aber dran.

Werde noch mal auf andere Ideen warten, und so ein Adapter mal ausprobieren.

thx smarty
Smartyy
Inventar
#5 erstellt: 09. Okt 2010, 16:05
Aktivadapter hat nix gebracht.

Hätte jemand vielleicht noch ne Idee??
Audiklang
Inventar
#6 erstellt: 09. Okt 2010, 16:16

Smartyy schrieb:
Aktivadapter hat nix gebracht.

Hätte jemand vielleicht noch ne Idee??



hat die 5 kanalstufe einen digitalen subkanal ?

Mfg Kai


[Beitrag von Audiklang am 09. Okt 2010, 16:16 bearbeitet]
-sn4ke-
Stammgast
#7 erstellt: 09. Okt 2010, 16:38
vllt. ist das Stromkabel der Endstufe neben der Radioleitung verlegt?
Smartyy
Inventar
#8 erstellt: 09. Okt 2010, 17:58

Audiklang schrieb:

hat die 5 kanalstufe einen digitalen subkanal ?

Mfg Kai


oh scheiße versteh nur Bahnhof...es ist dieser Verstärker

Rodek RN-460-200

http://www.acr.ch/acr_schnapp/pdf/seite55.pdf

@snake

also der Antennenverstärkr befindet sich in der C-Säule Fahrerseite und die Stromkabel hat ACR auch entlang Fahrerseite verlegt^^ Ich geh mal davon aus, dass die Antennenleitung dann auch werkseitig Fahrerseite dort verlegt ist.

Alter scheiße man...die Menschheit fliegt zum Mond...und ich hab noch nicht mal ordentlichen Radioempfang

jungs ich danke euch vielmals für eure hilfe


[Beitrag von Smartyy am 09. Okt 2010, 18:11 bearbeitet]
Audiklang
Inventar
#9 erstellt: 09. Okt 2010, 18:12
hallo

laut dem link komplet analog

es gibt digitalverstärker damit ist kein radiohören möglich weil diese endstufen die sender im auto wegbügeln

deswegen meine frage

leg mal das schaltplus von der endstufe testweise vom dauerplus der stufe rüber und hör mal ob der empfang sich ändert !

wieso machen wir hier die fehlersuche , der ACR sollte in der lage sein die ursache zu finden oder ist der halbkreisingenieur

Mfg Kai
-sn4ke-
Stammgast
#10 erstellt: 09. Okt 2010, 18:38
was er meint ist, das remote Kabel mal auf Dauerplus zu klemmen und gucken ob sich dann was ändert...

immerhin wissen wir das es mit der Endstufe zu tun haben muss...
WarlordXXL
Inventar
#11 erstellt: 09. Okt 2010, 18:52
Hey ho

Eine Analoge Stufe sollte das Radiosignal eigentilch nicht stören. Aber du könntest trotzdem mal versuchen die Endstufe möglichst weit weg vom Empfangsverstärker bzw. Antenne zu plazieren und schaun obs besser wird. Falls ja, gib die Stufe lieber zurück und lass dir was anderes geben

MFG

Micha
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brauche Hilfe bei Sony cdx-m600R kein Radioempfang
neogeofan am 10.11.2011  –  Letzte Antwort am 14.11.2011  –  4 Beiträge
Brauche Hilfe !! Kenwood oder Pioneer
goofy69 am 31.03.2005  –  Letzte Antwort am 31.03.2005  –  5 Beiträge
Brauche Hilfe!
Kommnichtweiter am 20.12.2004  –  Letzte Antwort am 22.12.2004  –  10 Beiträge
Brauche Hilfe
midway am 12.04.2005  –  Letzte Antwort am 12.04.2005  –  3 Beiträge
Brauche Hilfe
QueQ am 21.09.2005  –  Letzte Antwort am 23.09.2005  –  2 Beiträge
Brauche Hilfe!!
thepanther84 am 28.10.2005  –  Letzte Antwort am 28.10.2005  –  2 Beiträge
Brauche Hilfe
Elmücko am 07.05.2009  –  Letzte Antwort am 15.05.2009  –  4 Beiträge
Kein Radioempfang mehr.
Ma4er am 02.06.2006  –  Letzte Antwort am 02.06.2006  –  2 Beiträge
kein Radioempfang nach Umbau
chrisuchri am 04.10.2011  –  Letzte Antwort am 03.11.2011  –  3 Beiträge
Störgeräusche....brauche unbedingt HILFE !!!!!
OpelFuRA am 17.06.2003  –  Letzte Antwort am 18.06.2003  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.107 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedTimske85
  • Gesamtzahl an Themen1.383.016
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.342.365

Hersteller in diesem Thread Widget schließen