Stromversorgung von Autoradio

+A -A
Autor
Beitrag
freddy
Neuling
#1 erstellt: 13. Sep 2002, 17:00
Hallo,

Bei meinem Autoradio ist das Problem, daß er sich nur einschalten läßt, wenn auch die Zündung an ist. Bis jetzt hat mich das auch noch nicht allzu sehr gestört. Allerdings hab ich mir einen neuen Radio gekauft und wenn ich jetzt den Motor abstelle, sind auch gleichzeitig alle Einstellungen wieder auf Default eingestellt.
Deshalb jetzt meine Frage was ich tun muß, damit der Radio immer seinen "Saft" hat? Welche Kabel muß ich denn dazu umstecken?

Danke schon mal im vorraus für eure Hilfe!

Gruß,
Freddy
Interpol
Gast
#2 erstellt: 13. Sep 2002, 23:06

Hallo,

Bei meinem Autoradio ist das Problem, daß er sich nur einschalten läßt, wenn auch die Zündung an ist. Bis jetzt hat mich das auch noch nicht allzu sehr gestört. Allerdings hab ich mir einen neuen Radio gekauft und wenn ich jetzt den Motor abstelle, sind auch gleichzeitig alle Einstellungen wieder auf Default eingestellt.
Deshalb jetzt meine Frage was ich tun muß, damit der Radio immer seinen "Saft" hat? Welche Kabel muß ich denn dazu umstecken?

Danke schon mal im vorraus für eure Hilfe!

Gruß,
Freddy


klemme 15: ueber zuendung ein/ausschalten

klemme 30: dauerstrom

mfg
Lenny
Gast
#3 erstellt: 14. Sep 2002, 15:09
Dann musst du aber aufpassen, dass nicht das Auto explodiert, wenn du den falschen Draht verwechselst.


Lenny
MichaelPrunner
Gast
#4 erstellt: 15. Sep 2002, 10:08
Servus freddy
Lenny erzählt mal wieder Schauermärchen. Batterie wird höchstens leer.
M.
Horni
Gast
#5 erstellt: 15. Sep 2002, 10:48

Servus freddy
Lenny erzählt mal wieder Schauermärchen. Batterie wird höchstens leer.
M.


was lenny schreibt ist total daneben. aber das hast du dir wahrscheinlich schon gedacht.

interpol hat ganz recht. so habe ich mein autoradio auch seit jahren angeschlossen. selbst im campingurlaub hat die batterie nicht schlappgemacht, als ich 5 tage mit dem autoradio musik gehoert habe, ohne das auto einmal zu fahren. sprang danach tadellos wieder an.
ehemals_hj
Administrator
#6 erstellt: 15. Sep 2002, 11:15
Hallo Lenny,


Dann musst du aber aufpassen, dass nicht das Auto explodiert, wenn du den falschen Draht verwechselst.


halte Dich in Zukunft bitte mit solchen sinnleeren Aussagen zurück - es war ja nicht das erste mal, daß Du so etwas geschrieben hast.
franzpoppig
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 15. Sep 2002, 11:31
also wirklich Lenny so etwas sollte man nicht machen oder denkst Du wirklich ein Auto explodiert weil Du zwei Kabel falsch verwechselst, da müsstest Du sie schon in den Benzintank wechseln. Also ich sehe bei der Beschreibung keine Gefahr für den Nutzer.
Grüße aus Bayern Franz Poppig
freddy
Neuling
#8 erstellt: 15. Sep 2002, 12:52
Na dann bin ja beruhigt, dass mir nicht gleich das Auto um die Ohren fliegen wird...

Danke für eure Hilfe!

Gruß,
freddy
ehemals_hj
Administrator
#9 erstellt: 15. Sep 2002, 14:03
Hallo Freddy,


hat es funktioniert? Freut mich, daß wir Dir helfen konnten - laß Dich von Lenny nicht einschüchtern, der läßt öfters solche Kommentare los.
freddy
Neuling
#10 erstellt: 15. Sep 2002, 14:55
Naja, ein kleines Problem gibt es schon noch. Ich hab keine Ahnung welches Kabel wohin führt. Normalerweise ist es doch so, daß die Farben der Kabeln fest zugeordnet sind (also ground z.B. schwarz ist), oder? Allerdings sind das bei mir ganz andere Farben. Wie bekomm ich jetzt heraus welche Kabel ich umstecken muß??
Interpol
Gast
#11 erstellt: 15. Sep 2002, 15:57

Naja, ein kleines Problem gibt es schon noch. Ich hab keine Ahnung welches Kabel wohin führt. Normalerweise ist es doch so, daß die Farben der Kabeln fest zugeordnet sind (also ground z.B. schwarz ist), oder? Allerdings sind das bei mir ganz andere Farben. Wie bekomm ich jetzt heraus welche Kabel ich umstecken muß??


hmm, die farben sind bestimmt bei jedem auto anders. aber bei jedem auto sollte es einen sicherungskasten geben, da sind die klemmennummeriereungen normalerweise zu sehen (oder in der betriebsanleitung). zu sicherheit misst du dann nochmal von klemme 30 gegen masse, ob da auch wirklich spannung anliegt, wenn die zuendung aus ist.

mfg
Björn
Gast
#12 erstellt: 16. Sep 2002, 16:49
Hi,

bei den meisten steckern ist einer immer mit 12+ gekennzeichnet. Dass ist der der auch an den Dauerplus muss. Der andere (acc) kommt dann an das stromkabel von der zündung. Wenn du bei deinem Wagen wissen willst, wozu welches kabel ist... nimm einfach voltmeter und miss welches kabel strom hat, wenn schlüssel draussen, und welches, wenn schlüssel umgedreht.
du kannst auch beide kabel an dauerplus tun.dann kannst du auch ohne zündung hören. allerdings leuchten dann manche radios die ganze zeit und du mußt das display abnehmen.
gruß
Björn
freddy
Neuling
#13 erstellt: 16. Sep 2002, 19:53
Genau das hab ich heute gemacht, allerdings ist bei keinem der Kabel bei ausgeschalteter Zündung Spannung drauf.
Ich werd die nächste Zeit mal zu nem Kumpel fahren, der Automechaniker ist und der soll mir die Kabel dann an den Klemmen umstecken. Ist mir zu gefährlich wenn ich das mache, weil ich mich damit überhaupt nicht auskenne. Trotzdem danke für eure Tips!
Nik
Neuling
#14 erstellt: 24. Sep 2002, 17:12
Was dür eine Automarke fährst du denn?
freddy
Gast
#15 erstellt: 25. Sep 2002, 18:10
Is ein Seat Ibiza.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Radio geht nur wenn Zündung AUS???
uncle_hacker am 08.01.2005  –  Letzte Antwort am 08.01.2005  –  6 Beiträge
Stromversorgung Autoradio
EmGiEf am 08.08.2005  –  Letzte Antwort am 09.08.2005  –  4 Beiträge
Radio saugt immer strom auch wenn Zündung aus ist !
Patrick_ am 21.10.2009  –  Letzte Antwort am 22.10.2009  –  5 Beiträge
Autoradio Ausschaltautomatik
Dark-Rain am 16.08.2003  –  Letzte Antwort am 16.08.2003  –  2 Beiträge
JVC-Radio auch bei ausgesch. Zündung?
sLindi am 13.10.2003  –  Letzte Antwort am 14.10.2003  –  4 Beiträge
Problem mit Radio-Stromversorgung
michaelst am 16.04.2005  –  Letzte Antwort am 30.04.2005  –  4 Beiträge
Ohne Zündung an Radio einschalten!
DernetteEddy am 23.04.2005  –  Letzte Antwort am 24.04.2005  –  8 Beiträge
Autoradio funzt net!?!?!
Skull_Knight am 28.11.2004  –  Letzte Antwort am 28.11.2004  –  2 Beiträge
Autoradio Problem
buster_n1 am 12.01.2012  –  Letzte Antwort am 14.01.2012  –  7 Beiträge
Clarion Radio- Einschalten durch Zündung?
quade1 am 24.11.2005  –  Letzte Antwort am 24.11.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2002

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.882 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedYoso87
  • Gesamtzahl an Themen1.376.828
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.224.265