Neuling EInbau einer Soundanlage im Punto GT. Kisten selfmade

+A -A
Autor
Beitrag
Wasabiii
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 02. Jun 2011, 22:48
hallo miteinander

Ich wollte mir eine Soundanlage einbauen sie soll einfach besser sein als die Standardboxen die ich jetzt drin habe und somit kein Higend System.

Ich wollte mir Folgendes system einbauen und habe dazu noch gewisse fragen. Alles in allem binn ich jetzt auf 240€ gekommen ohne Endstufe.

Erste frage zu den vorderen Boxen soll ich die 90W Rms oder die 150W Rms nehmen die 150W kriege ich vorne mit den 80mm Einbautiefe noch knap rein.

Boxen:
http://www.caraudio-...14690&pid=1307032372

http://www.caraudio-versand.de/shop.pl?action=art&id=122406

Woffer:
http://www.caraudio-versand.de/shop.pl?action=art&id=122658

Sonstiges:
http://www.caraudio-versand.de/shop.pl?action=art&id=114316

http://www.caraudio-...13338&pid=1307032353

http://www.caraudio-...11780&pid=1307032342

Endstufe habe ich bereits eine AXTON IMPACT C 500

4 x 50W @ 4 ohms
4 x 80W @ 2 ohms
2 x 200W @ 4 ohms bridged
Freq. Response: 10Hz 30kHz
Fuse: 30A
Dimensions: 11.8" x 8.7" x 1.9" (30cm x 22cm x 4.8cm)

Diese ist nur für die Boxen vorne, für den Woofer hinten wollte ich mir eine Raveland XCA 700 auf einer Auktionseite holen den Axton habe ich da auch bereits günstig gekriegt.

Raveland XCA 700
• 2 x 150 / 350 Watt R.M.S. / Max. an 4 Ohm
• 1 x 350 / 700 Watt R.M.S. / Max. gebrückt an 4 Ohm
• Ausgangsimpendanz: 2-16 Ohm (Stereo) 4-16 Ohm (Mono)
• stufenlos einstellbare Frequenzweichen
• Tiefpass: 50 - 250 Hz.
• Hochpass: 80 - 2.000 Hz.
• Tiefbassverstärkung (Bassboost) 0 / 6 / 12 dB
• Eingangsempfindlichkeit 0,1 - 1 V
• Eingangsimpendanz: 10 kOhm
• Abmessungen (B x H x T) : 250 x 50 x 230 mm

Das war mal das Equipmend nun wollte ich noch fragen ob es was ausmacht das der Woofer 2x2 Ohm hat die Endstufe aber 4 Ohm.

Zu den Kisten habe ich noch ein Par Bilder beim Woofer wird einfach das problem das er zimmlich klein sein wird ich schätze 8-12L da ich ihn über den Radkasten reinbauen will.

Vorne will ich ein Teil des Doorboards abtrennen und eine selbergebaute Box einbauen hierzu habe ich noch die Frage ob ich in die Boxen die ich baue ein Woofer Loch machen soll.

Die Boxen vorne werde ich aus 10mm Multiplex Bauen und den Subwoofer aus 18mm Multiplex.

Die Verstärker werde ich warscheinlich unter einem Doppelten Boden verstauen. dieser wird mit 1-2 Pc Lüftern belüftet damit ich kein Hitzestau habe.

Hier mal bilder von den Schablonen die ich bis jetzt gemach habe.















So das wars erst mal.
LexusIS300
Inventar
#2 erstellt: 02. Jun 2011, 22:53
Wasabiii
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 03. Jun 2011, 00:25
Also ich habs Gelesen

Kann ich den Raveland verstärker nutzen oder gehört er zum billig ramsch ?

Die Boxen für vorne kann ich also nicht nutzen da ich den Hochtöner nicht auf kopfhöhe habe?

Ist es bei den Vorderen Boxen nötig eine öffnung - Bassloch zu machen?

Wie siht es aus wenn ich den Wofer der 2x2 Ohm hat an einem 4 Ohm Endstufe anschliessen will?

So wie ich das mit den Ohm verstanden habe ist es ein Widerstand wenn der Wofer weniger Widerstand hat als die Endstufe sollte das kein problem sein.
LexusIS300
Inventar
#4 erstellt: 03. Jun 2011, 00:32
Sorge erstmal für das Frontsystem.
Das heisst in Deinem Fall die Türen dämmen und für eine Stabile Lautsprecheraufnahme sorgen.
Nein, kein Bassloch vorne.

Ein günstiges einsteiger Frontsystem:
http://www.pimpmysou...42e9aedf03fb89b7d1df

Die Axton würde ich daran anschliessen.
Von der Raveland die Finger lassen, besser hier im Biete bereich oder beim "Auktionshaus" nach den in den Einsteigertipps genannten Marken suchen.
Selbiges gilt für den Sub.
Wasabiii
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 03. Jun 2011, 08:19
Hab da auf der Aktionseite noch eine Axton Impact C600 X5 Endstufe gefunden kann ich die obwohl es eine 5 Kanal Endstufe ist für den Subwoofer nehmen.

Um die Tür zu Dämmen kann ich einfach eine Dämmpaste hinten aufs Doorboard Streichen?

Wegen den Boxen vorne will ich noch schauen ich halte nicht alzuviel von einsteigersystemen ich will nicht zweimal kaufen sicher ist es kein mist aber es darf das Budget von 100-110€ schon ausreizen.

Ansonsten habe ich mich noch für einen Kondensator von Crunch entschieden.
LexusIS300
Inventar
#6 erstellt: 03. Jun 2011, 10:31
Nein, die Axton würde für den Sub nicht passen, wie der Name schon sagt ist es eine 5 Kanal, Sub nur 1 Kanal.
Halte ausschau nach einer 2 Kanal Endstufe, die brückst Du dann.

Beim Dämmen ist auch das Blech zu bearbeiten, Suche hier im Forum hilft weiter.

Bei 100,- ist das Pioneer TS-E170Ci sehr empfehlenswert.

Für was denn einen Kondensator?
Lieber eine kleine Zusatzbatterie
Wasabiii
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 03. Jun 2011, 23:33
Hm danke für den vorschlag allerdings habe ich es jetzt mit nem kollegen nochmal angeschaut und wir haben uns auf die Hifonics ZS-6.2C geeinigt trozdem danke.

http://cgi.ebay.de/H...&hash=item3a612244e6

Nun ich habe heute bereits mit dem Bau der Kisten für die Türen begonnen ich hab mir das so vorgestellt das ich vorne die Kisten baue damit der Druck nicht in die Türe geht und ich diese nicht dämmen muss mein kollege meint allerdings das es unfug ist und ich die Türen sowiso dämmen muss und die Kiste somit volkommen überflüssig sind, stimmt das so.

Hier mal ein par Bilder von dem was ich bis jetzt bereits gemacht habe.











Für den Woofer habe ich einen Blaupunkt THA 1250 PnP Mono Endstufe gefunden.

# Max. Power an 4 Ohm 1 x 500 Watt
# Max. Power an 2 Ohm 1 x 600 Watt
# RMS Power an 4 Ohm 1 x 250 Watt
# RMS Power an 2 Ohm 1 x 300 Watt
# Anzahl Kanäle 1
# Frequenzgang 10 - 30.000 Hz
# Signal-/Rauschabstand > 95 dBA
# Klirrfaktor (THD bei Nennleistung) < 0,05 %
# Eingangsimpedanz > 10 kOhm
# Eingangsempfindlichkeit 0,3 - 8 V
# Stabilität 2 Ohm
# Tiefpassfilter (Lowpass) 50 - 250 Hz (24 dB Flankensteilheit)
# Hochpassfilter (Highpass) 10 - 250 Hz (12 dB Flankensteilheit)
# Eingänge 2 x Cinch / RCA, 2 x PnP HighLevel Input
# Ausgänge 1 x Lautsprecher
# Abmessungen 260 x 41 x 159 mm
LexusIS300
Inventar
#8 erstellt: 04. Jun 2011, 15:16
Wieso fragst Du hier um Rat wenn Du sowieso machst was Du willst?
goelgater
Inventar
#9 erstellt: 05. Jun 2011, 09:29
hi
Pioneer TS-E170Ci steckt dein Hifonics ZS-6.2C so von locker in die tasche,kann immer wieder nicht verstehen warum hier gefragt wird,wenn man dann eh macht was man will,aber egal,viel Spass damit
Stereo33
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 05. Jun 2011, 11:05
Hifnocis-Fanfraktion eben

Das Pioneer hat als es raus kam über 200 gekostet.
Das es jetzt immernoch zu bekommen und das
so günstig ist, ist schon nicht schlecht.

Mit dem machst du zu dem Preis nichts falsch!
Wasabiii
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 10. Jun 2011, 02:44
Ja ok Ihr habt mich ja überzeugt aso mein Wahrenkorb siht nun folgt aus

http://www.extremeau...her-ts-e-170-ci.html
http://www.extremeaudio.de/de/helix-b-10w-dvc2-subwoofer.html
http://www.extremeau...ferelko-rx-1200.html
http://www.extremeau...lu-223kit-25qmm.html
http://www.extremeau...0-meter-2x25mma.html
http://www.extremeau...1-bu-2-st-1-stk.html
http://www.extremeau...und-verg-anschl.html
http://www.extremeau...gold-bis-25-mma.html
http://www.extremeau...gold-bis-25-mma.html
http://www.extremeau...eflexrohr-mbr75.html
http://www.extremeau...nge-53mm-d-52mm.html
http://www.extremeau...penschaum-10076.html
http://www.extremeau...d-228mmmaterial.html

Besitzen tue ich jetzt die Axton wie oben beschrieben und nur für den Sub die Blaupunkt THA 1250 PnP Mono.

http://www.techronic...o-Car-Amplifier.html

Müsste man hier noch was ändern ohne den Preis noch höher zu Treiben oder ist das alles so OK.

DIe Kisten vorne Lasse ich jetzt übrigens weg ich baue nur die Kiste für den Sab und vorne wird Gedämmt mit den oben verlinkten Matten.
Wasabiii
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 13. Jun 2011, 04:59
Währe nicht schlächt wenn mir jemand mein vorhaben bestätigen könnte.
lombardi1
Inventar
#13 erstellt: 13. Jun 2011, 07:04
Das Kleinmaterial ist schon verbesserungswürdig.

Glassicherung- hier nimmt man eine ANL oder MiniANL).

Die Dämmung - hier nimmt man Alubutyl(oder wenn es billiger und auch weniger Wirksam sein muss Bitumen-matten)

Das Bassreflexrohr mit zu kleinem Durchmesser.

Der Elko - Nimm einen blauen von Dietz(wenn es sein Muss).

Zum Rest nix halbes und nichts ganzes - aber Dein Bier.

mfg Karl
VIII
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 15. Jun 2011, 12:23
Kaufen -->Einbauen-->merken was nix taugt-->dementsprechende Sachen rausschmeißen--> vernünftige Sachen kaufen.

Spaß beiseite man kann nun mal nicht alles auf einmal haben wenn kein Budget vorhanden ist. Dann lieber step by step die Anlage aufbauen. Erst FS ordentlich verbauen mit brauchbarer Endstufe und später einen Woofer mit ordentlicher Stufe nachlegen.
Gruß Chriss
Wasabiii
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 16. Jun 2011, 19:33
Wasabiii
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 20. Jun 2011, 21:29
Hi

Ich hab noch ne Frage ob dieser Sab besser in mein Konzept passt da er wehniger Raum benötigt und auch von Pioneer ist.

http://www.extremeau...subwoofer-4-ohm.html

hier nochmal der Helix

http://www.extremeaudio.de/de/helix-b-10w-dvc2-subwoofer.html

Auserdem habe ich mich jetzt für das Kabelset mit einer MiniANL sicherung entschieden ich werde mir 30A und 40A Sicherungen dazu bestellen.

http://www.extremeau...-25-mm-sx-25-wk.html

Auch wenn ich mich bereits unbeliebt gemacht habe Danke
LexusIS300
Inventar
#17 erstellt: 21. Jun 2011, 08:16
Ich blicke bei den Links nicht mehr durch....
Zu dem Pioneer Sub kann ich nichts sagen, würde aber den Helix bevorzugen.

Zum Strom: Du hast doch addieren (Plusrechnen) in der Schule gelernt oder?
Die Axton ist mit 30A abgesichert wie Du schon geschrieben hast.
Die Blaupunkt ebenfalls.
Ich helfe Dir da mal auf die Sprünge.... 30 + 30 = 60.
Jetzt willst ne 30 oder 40 Ampere Sicherung in das Pluskabel setzen.....

Schreib bitte nochmal zusammen was Du jetzt wirklich bestellen willst, eventuell wieviel Du ausgeben willst.
Denn beim Kabel z.B. würde ich schon ein anderes nehmen, da Dein ausgewähltes Kabelset kein OFC ist, sondern 30% Alu enthält.


[Beitrag von LexusIS300 am 21. Jun 2011, 12:38 bearbeitet]
Denyo-evo
Stammgast
#18 erstellt: 21. Jun 2011, 09:27
ich bekomm bei den ganzen links langsam augenkrebs wenn das so weiter geht hast du bald alle shops durch


hast du überhaupt mal gemessen ob in deiner tür ein 16er verbaut ist ?

warum willst du einen kasten bauen anstatt das türvolumen zu nutzen ?

welches radio hast du überhaupt ?

was darf der ganze rotz denn max kosten ?
VIII
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 21. Jun 2011, 12:21

Ich hab noch ne Frage ob dieser Sab besser in mein Konzept passt


Welches Konzept?
Wasabiii
Schaut ab und zu mal vorbei
#20 erstellt: 21. Jun 2011, 19:39
Sabwoofer
http://www.extremeaudio.de/de/helix-b-10w-dvc2-subwoofer.html

Boxen
http://www.extremeau...her-ts-e-170-ci.html

Kondensator
http://www.extremeaudio.de/de/dietz-21000-kondensator-10-f.html

Stromkabelset 25mm2 c.a 40€

Kabelrolle
http://www.extremeau...0-meter-2x25mma.html

Dämmung Tür
http://www.extremeau...n-selbstklebend.html

Dämmung Sab
http://www.extremeau...penschaum-10076.html

Anschlußterminal Sab
http://www.extremeau...und-verg-anschl.html

Sicherung 60A
http://www.extremeau...et-60a-st-252ck.html

Ringkabelschuh
http://www.extremeau...5mma-4-st-252ck.html

Gabel Kabelschuh
http://www.extremeau...5mma-6-st-252ck.html

Cinch Y-Kabel
http://www.extremeau...-ch-kabel-13290.html

Bassreflex
http://www.extremeau...flexrohr-mbr100.html

Alles zusammen kostet 373€

Das mit den Kisten vorne Lasse ich sein und ja es sind 16er Boxen in der Türe.
Das Radio ist ein Panasonic CQ-3303N.
Eigendlich binn ich schon länger über der Schmerzgränze 380€ währen noch ok.


[Beitrag von Wasabiii am 21. Jun 2011, 19:43 bearbeitet]
LexusIS300
Inventar
#21 erstellt: 21. Jun 2011, 19:49
Wenn Du nochmal "Sabwoofer" schreibst muss ich Dir was antun ;-)

Das Pioneer passt.

So, das andere Zeugs kaufst Du Dir bei Achim, günstiger und besser:
http://www.pimpmysou...4aefc049d1fcfc7d45f8

http://www.pimpmysou...4aefc049d1fcfc7d45f8

http://www.pimpmysou...4aefc049d1fcfc7d45f8

Normalerweise rate ich nicht zu einem Kondensator, da aber der Stromverteiler aufs selbe kommt:

http://www.pimpmysou...4aefc049d1fcfc7d45f8


[Beitrag von LexusIS300 am 21. Jun 2011, 19:51 bearbeitet]
Denyo-evo
Stammgast
#22 erstellt: 22. Jun 2011, 08:58
wenn du eh nicht so viel ausgeben willst warum guckst du nich mal im flohmarkt ^^

http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browse&forum_id=107
Funky_HH
Inventar
#23 erstellt: 01. Jul 2011, 16:04
Moin,

ich möchte niemandem zu Nahe treten, aber 50€/m² für Bitumen ist der reinste Wucher.

Bei Oto-Akustik bekommst du für 15€/m² (mindestens) gleichwertiges (weil nicht "Carhifi" drauf steht). Ich hab meine da gekauft und kann absolut nichts negatives darüber berichten.

Wenn wir schon bei "nicht-carhifi" Zeugs sind, dann achte bitte auch gleich ber der Verkabelung auf richtige Kabelschuhe. Diese vergoldeten Blechdinger kannst du gleich entsorgen, wenn die im Kabelset vorhanden sind.

Anständige Kabelschuhe halten ewig und wesentlich sicherer. Gemeint sind Rohr-Quetschkabelschuhe. Wenn du nen vernünftigen Händler in der Nähe hast, konfektioniert er dir die Kabel mit richtigen Kabelschuhen.
"Mein" Händler hätte das umsonst gemacht und die Kabelschuhe hätte er mir auch geschenkt.

gruß


[Beitrag von Funky_HH am 01. Jul 2011, 16:05 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
einbau
donki am 19.09.2004  –  Letzte Antwort am 21.09.2004  –  7 Beiträge
Alarmanlagen Einbau
A-Plus am 24.02.2004  –  Letzte Antwort am 29.02.2004  –  3 Beiträge
Kondensator EINBAU
Risiko am 23.08.2004  –  Letzte Antwort am 09.02.2007  –  21 Beiträge
allroundhilfe bei Fiat Punto BJ. 2002
Robotar am 08.01.2007  –  Letzte Antwort am 11.01.2007  –  27 Beiträge
Hilfe für Kauf und Einbau gesucht für Neuling
evasmysteryboy am 09.07.2006  –  Letzte Antwort am 09.07.2006  –  3 Beiträge
Radio Einbau für absoluten Neuling (Blaupunkt)
Rake am 18.09.2003  –  Letzte Antwort am 19.09.2003  –  3 Beiträge
Einbau einer 2. Batterie
Sibi_opel_V am 17.01.2005  –  Letzte Antwort am 18.01.2005  –  14 Beiträge
Radio Einbau
AndrePunto am 03.07.2006  –  Letzte Antwort am 03.07.2006  –  3 Beiträge
Problem mit Soundanlage im Auto
IceCold16 am 21.07.2007  –  Letzte Antwort am 22.07.2007  –  4 Beiträge
Radio einbau
Audi_A3_ am 21.03.2008  –  Letzte Antwort am 29.03.2008  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech
  • Pioneer
  • Raveland
  • Blaupunkt
  • Hifonics
  • Helix
  • Oxygen
  • Speaka

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.723 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedholiol
  • Gesamtzahl an Themen1.376.612
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.220.413