please vorschlag 160mm lautsprecher bester qualität für hochtone

+A -A
Autor
Beitrag
kaisersose78
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 06. Jun 2011, 18:18
Hallo zusammen

für mein Golf 4 . ich möchte 2 Lautsprecher kaufen (160 mm)

Bass ist nicht wichtig (ohne bass besser:)). Wichtig ist Hochtone.

Hinten habe ich Subwoofer und vorne 300 watt X 2 lautsprecher und wenn ich so laut höre , höre ich nur subwoofer aber ich mag hochtone , deswegen will ich noch 2 lautsprecher für hinten kaufen aber welche

bis 100 euro

danke
'Stefan'
Inventar
#2 erstellt: 06. Jun 2011, 19:06

wenn ich so laut höre , höre ich nur subwoofer


Dann ist dein Subwoofer zu laut. Dreh ihn leiser und dein Problem ist gelöst. Ohne Geld, ohne Aufwand.

kaisersose78
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 06. Jun 2011, 19:13
Hallo Stefan. danke für deine Antwort. ich habe das gemacht was du mir gesagt hast. dann habe ich versucht zu laut zu hören und diesesmal bekomme ich sehr starke bass von meine Lautsprecher und schlechte laut.

ich glaube meine lautsprecher sind nicht zu gute qualität. deswegen will ich noch 2 kaufen. dafür habe ich hier geschrieben dass beste quailität für hochtone suche

komm schon schreib mir einen name ,suche ich von ebay . bitte vergisst nicht bass ist nicht wichtig, so wieso bekomme ich starke bass , ich brauche nur für hochtone. ich habe von ebay für hochtone geguckt aber die sind klein und passt türen meinen auto nicht. deswegen suche ich Lautsprecher 160mm mit besten qualität hochtone
'Stefan'
Inventar
#4 erstellt: 06. Jun 2011, 19:53

ich glaube meine lautsprecher sind nicht zu gute qualität. deswegen will ich noch 2 kaufen.


Also zwei mal schlecht = gut? Das wird nichts.


deswegen suche ich Lautsprecher 160mm mit besten qualität hochtone


Gibt es nicht.

'Alex'
Moderator
#5 erstellt: 06. Jun 2011, 20:23
Er wird n Coax in der Tür ham.
LexusIS300
Inventar
#6 erstellt: 06. Jun 2011, 20:39
Bin mir nicht sicher ob Du das verstehen wirst da es auf Deutsch ist, aber lies Dich da mal rein:

http://www.hifi-foru...orum_id=165&thread=2
zuckerbaecker
Inventar
#7 erstellt: 06. Jun 2011, 22:03

kaisersose78 schrieb:


und vorne 300 watt X 2 lautsprecher



Was hast den da jetzt eingebaut?

Ich hab Dir doch empfohlen wie es geht?



http://www.hifi-foru...read=5758&postID=4#4

http://www.hifi-foru...ead=45354&postID=5#5





Wenn Du jetzt hinten zusätzliche Lautsprecher einbaust, hört es sich vorne noch immer wie Müll an - DAS IST DER FALSCHE WEG.


In aller Regel verwendet man im Auto ein 2-Wege System.
Das ist zum einen der Tiefmitteltöner und zum zweiten der Hochtöner.
Die werden VORNE eingebaut!

Da man beim abhören eine gewisse Bühnenabbildung,
sprich die Abbildung der Musiker auf der Breite des Armaturenbrettes
---> http://www.sub-scene.de/klang.html
http://www.motor-tal...ichtet-t1053933.html
erreichen will,
ist es ratsam die Hochtöner weit oben zu verbauen,
zB in der A-Säule oder im Spiegeldreieck.

http://www.hifi-foru...hread=181&postID=1#1

http://www.hifi-foru...ead=17123&postID=1#1



Was Du aber unbedingt beachten solltest:
Solch ein Lautsprechersystem ist KEIN Fertigmenue.

Der stabile Einbau der Lautsprecher auf einen Holzadapter,
Dämmung der Blech- und Verkleidungsteile
sowie korrekte Ausrichtung der Hochtöner auf den Fahrerplatz,
beeinflussen das Klangergebniss WESENTLICH.

Der beste Lautsprecher kann nicht klingen, wenn hier geschludert wird.

Hier kannst Dir das mal anhand Beispielen anschauen:

http://beyma.de/file...ition_Door_Flyer.pdf

http://www.hifi-foru...m_id=123&thread=1422


http://www.hifi-foru...read=9952&postID=2#2

http://www.hifi-foru...=533&back=&sort=&z=1

http://www.marvinrab...mbauanleitungLSP.pdf


Das Dämmaterial nennt sich Alubutyl, den Adapter musst selbst sägen.

http://www.diaboloworld.de/alb.html




Die hinteren Lautsprecher sind unnötig,
da 99% des Musikmaterials in Stereo aufgenommen wurde.
Zur Reproduktion werden zwei Schallquellen VOR den Ohren benötigt:

http://home.arcor.de/Frank_CTR/ATB/wsstereo-stereodreieck.jpg

http://de.wikipedia.org/wiki/Stereodreieck


[Beitrag von zuckerbaecker am 06. Jun 2011, 22:04 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
verstärker????? help please
PSYFEX_23 am 26.10.2003  –  Letzte Antwort am 26.10.2003  –  2 Beiträge
Radioeinbau Help me please
dc2002 am 14.03.2004  –  Letzte Antwort am 15.03.2004  –  3 Beiträge
Lautsprecher-Verstärker-Klang-Qualität-PC
Henri am 27.03.2009  –  Letzte Antwort am 27.03.2009  –  2 Beiträge
Qualität Kenwood
Fred_Clüver am 05.06.2009  –  Letzte Antwort am 10.06.2009  –  3 Beiträge
"Bester " Powercap
RavensRunner am 23.12.2008  –  Letzte Antwort am 24.12.2008  –  25 Beiträge
Welche Endstufe für Lautsprecher
robson007 am 10.07.2007  –  Letzte Antwort am 14.07.2007  –  3 Beiträge
UKW Qualität beim Autoradio
durron10 am 30.06.2010  –  Letzte Antwort am 04.07.2010  –  17 Beiträge
Qualität von einem Chinch-Adapter?
pun1sh3r am 19.07.2004  –  Letzte Antwort am 19.07.2004  –  17 Beiträge
Lautsprecher rauschen!
MgX am 25.03.2005  –  Letzte Antwort am 25.03.2005  –  3 Beiträge
Lautsprecher anschließen
Phoenix_Cottbus am 13.07.2004  –  Letzte Antwort am 14.07.2004  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • ELA

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.835 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedjagrafass
  • Gesamtzahl an Themen1.376.732
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.222.351