Plötzlicher Lautstärke Abfall

+A -A
Autor
Beitrag
K-Basshead
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Jan 2012, 19:19
Hallo liebe Gemeinschaft

Wie der der Titel schon sagt hab ich ein Problem mit einem Plötzlichen Lautstärkeabfall meiner Boxen sowohl als auch meines Woofers es hört sich etwa so an als würde man sich die Ohren zu halten
Es sind immer nur ein paar Sekunden je länger die Fahrt dauert desto öfter tritt es auf.
Hat wer vl. Erfahrung mit dem Problem oder weiß wie es zu lösen ist ich hoffe hier kann mir wer helfen

Zu meiner Anlage:
Ich fahre einen Mazda 3
Verstärker: ganz neue DD M3a auf etwas mehr als ein Viertel aufgedreht
Woofer: neuer DD 2512 2x2 Ohm
Der Verstärker is über einen Adabter für Chinch ausgänge am Standardradio angeschlossen
Das Frontsystem ist noch Standard
Im KR is noch ne Gelbatterie angebracht, ist eine Pc2025 die liefer 56 Ampere hours
Angeschlossen ist das ganze mit 35 und 50qmm Kabel
Ich hab die Spannung an der Endstufe im ausgeschalteten Zustand(13,3-13,5V) gemessen und im laufenden Zustand(14,4-13,3 V) wenn die Lautstärke weniger wird ändert das auch nichts an der Spannung laut Messung.
Daher bin ich grade ziemlich ratlos

Ich bitte um schnelle Hilfe danke schonmal
Hatebreeder91
Stammgast
#2 erstellt: 15. Jan 2012, 21:57
Vielleicht eine schlechte Masseverbindung.
Dein Frontsystem läuft noch am Standartradio und wird gleichzeitig auch leiser?
Könnte auch am Radio selbst liegen..
K-Basshead
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 17. Jan 2012, 17:31
Also die Masse kanns fast nich sein die läuft sogar doppelt zur Gelbatterie und ist vorne zusätzlich am Autorahmen verstärkt

Jo das Frontsystem läuft noch über den RAdio die vorderen 2 Boxen sind aber auch am Adabter angeschlossen
Hatebreeder91
Stammgast
#4 erstellt: 17. Jan 2012, 18:51

Der Verstärker is über einen Adabter für Chinch ausgänge am Standardradio angeschlossen

Hast also keine richtigen Chinchausgänge?
Wie sieht der Adapter aus? Zeig am besten mal ein Bild davon.
Könnte viele Ursachen haben. Hast du ein anderes Radio zur Verfügung, das du mal einbauen kannst zum testen?
Das würde ich als erstes machen.
K-Basshead
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 18. Jan 2012, 16:50
Nein das is ein Adapter der das Boxensignal des Standardradios in ein Chinchsignal umwandelt
Nja ich kann nich wirklich nen anderen einbauen ohne einiges an Aufwand aber ich versuchs mal
Hatebreeder91
Stammgast
#6 erstellt: 18. Jan 2012, 16:58
Diese Variante ist nicht unbedingt optimal
K-Basshead
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 18. Jan 2012, 19:37
Nja andere Möglichkeiten gibts nich viele wenn ich den Standardradio behalten will(wegen der Optik und so=
akem
Inventar
#8 erstellt: 20. Jan 2012, 13:38
Doch: Endstufe mit vernünftigem Hochpegeleingang kaufen... Bringt auch andere Vorteile gegenüber Cinch!
Es darf nur nicht eine Endstufe sein, die Signal vom Lautsprecherplus und dann noch Masse vom Radiogehäuse haben will. Das ist grober Unfug und gehört eigentlich verboten;-)) Damit kann man das Radio schrotten.

Gruß
Andreas
DigitalD
Stammgast
#9 erstellt: 20. Jan 2012, 14:04

K-Basshead schrieb:
Jo das Frontsystem läuft noch über den RAdio die vorderen 2 Boxen sind aber auch am Adabter angeschlossen


Also so ganz check ich das nicht, die Boxen hängen am High-Low und doch spielt das Radio sie an?
Hast du den Converter vielleicht einfach bei deiner Boxenleitung dazu geklemmt?
Das könnte dann vielleicht ein ohm problem sein, oder?

Und die Converter sind nicht alle Mist, umsonst kosten sie nicht 15-150€.
Welchen hast du denn?
Fahr selber mit sowas spazieren und funkt 100% einwandfrei!
K-Basshead
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 21. Jan 2012, 13:55
Nja ich sag ma so ne Endstufe mit nem Hochpegeleingang kostet sicher wieder einiges und ich noch in der Ausbildung also Finanziell is mir nich ganz alles möglich^^
Meine M3a hab ich fast geschenkt bekommen sonst hätt ich son Teil nie im Auto

Also die vorderen Boxen sind am Adabter angeschlossen, die Boxenkabel gehn vom Radio zum Adabter und von dem dann gleich weiter zu den Boxen.
Hab den Adabter so angeschlossen wie mein Händler mir geraten hat

Der Adabter sollte schon ne ganz gute Qualität haben hat knapp 100€ gekostet.
DigitalD
Stammgast
#11 erstellt: 21. Jan 2012, 15:03
Hmm, das muß ja schon ein Audison oder sowas sein um den Preis
Also ich hab meinen an den hinteren LS Kabeln angeschlossen, die braucht man ja sonst eh nicht
Wenn man`s bei den vorderen mit drann hängt denke ich kann es mit die Ohm zu tun haben das das nicht klappt.

Aber wenn er eh vom Händler is dann ab zu ihm und er kann dir das sicher beantworten, oder anrufen!
akem
Inventar
#12 erstellt: 21. Jan 2012, 22:46

K-Basshead schrieb:


Also die vorderen Boxen sind am Adabter angeschlossen, die Boxenkabel gehn vom Radio zum Adabter und von dem dann gleich weiter zu den Boxen.
Hab den Adabter so angeschlossen wie mein Händler mir geraten hat

Der Adabter sollte schon ne ganz gute Qualität haben hat knapp 100€ gekostet.


Hast Du die Lautsprecher denn am EINgang oder am AUSgang des Adapters angeschlossen? Die gehören an den EINgang, daß der AUSgang leiser ist, das ist klar...

Gruß
Andreas
K-Basshead
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 22. Jan 2012, 14:20
Der hat nich wirklich Eingang und Ausgang
Er hat 6 Anschlüsse einen für +, Masse, und die 4 Boxenleitungen
Auf der anderen Seite kommt dann das chinch-Signal raus
akem
Inventar
#14 erstellt: 22. Jan 2012, 19:41
Ja, eben: Cinch ist der AUSgang;-))
Wenn er da die Lautsprecher angeschlossen hat...

Gruß
Andreas
K-Basshead
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 27. Jan 2012, 14:46
Nope hab am 'Chinch den Verstärker für den woofer hängen die boxen gehn beim Eingang wieder raus
AHS
Inventar
#16 erstellt: 27. Jan 2012, 15:57
Sprich, Du hast den DD an 3 kW laufen und die Original-Lautsprecher an 2 x 15 Watt vom Autoradio.

Mann, oh Mann...
K-Basshead
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 28. Jan 2012, 12:13
jop genau hab die M3A natürlich runtergedreht aber ja genau so ises

Habe noch vor die Frontboxen mit den DD 6.5w austauschen
AHS
Inventar
#18 erstellt: 28. Jan 2012, 21:40
Sorry, aber dass da kein Klang rüberkommt, düfte doch einleuchten, oder?

Da hörst Du doch vor lauter Bass keine Musik, oder?
akem
Inventar
#19 erstellt: 28. Jan 2012, 21:51

AHS schrieb:

Da hörst Du doch vor lauter Bass keine Musik, oder?


Er sagt doch, daß er den Baß runtergeregelt hat...

Gruß
Andreas
AHS
Inventar
#20 erstellt: 28. Jan 2012, 21:56
Sei's drum...


Das erklärt aber nicht den plötzlichen Lautstärkeabfall.

Ich kann mir ehrlich gesagt nur vorstellen, dass der High-Low-Adapter hinübergegangen ist.

Mach den einfach mal raus und schließ die Lautsprecher vorne direkt ans Radio an.
K-Basshead
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 29. Jan 2012, 14:53
Das der Adabter ein Problem hat hab ich auch schon vermutet
Ich denke ich werd den mal umtauschen und dann sehn was dabei raus kommt

Und ich denke ich werde die hinteren lautsprecher an den Adabter anschließen und die vorderen wieder direkt an den Radio hängen.
Die sollten dann ja eig. besser gehn wenn ich mich nich täusche oder??
AHS
Inventar
#22 erstellt: 29. Jan 2012, 19:29
Sag mal, wie der Adapter genau heißt - ich kann mir das mit dem Lautsprecherein- und -ausgang nicht wirklich vorstellen...
K-Basshead
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 04. Feb 2012, 20:30
Unbenannt

So sieht das Teil in etwa aus(Habs in Paint gezeichnet)
Die Marke weiß ich leider nich mehr von der Verpackung hab ich mich leider schon getrennt blöderweiße ich hoffe das bild kann dir vl. weiterhelfen
AHS
Inventar
#24 erstellt: 04. Feb 2012, 20:45
Hmmm, da gehen 4 Eingänge rein und nur 2 Cinch raus?
kay1212
Inventar
#25 erstellt: 05. Feb 2012, 17:37
kann es denn möglicherweise mit seinem Gehör zusammen hängen , mit der Zeit , bei nem gewissen Pegel , kommt es doch einen leiser vor ........
K-Basshead
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 06. Feb 2012, 16:11
Jo 2 Eingänge/Lautsprecher also einma + und einma Masse kann man so sagen

Das mit meinem Gehör kann schon sein aber so ein deutlicher Unterschied sollte nich von meinen Ohren verursacht werden^^
Auserdem spürt man bei dem woofer ja auch ob bass da ist oder nich^^
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
probleme mit dem klang... wer kann mir helfen.... limaschleifen
gero_basting am 03.02.2005  –  Letzte Antwort am 03.02.2005  –  2 Beiträge
Problem mit der Anlage..
Audion am 04.03.2006  –  Letzte Antwort am 18.04.2006  –  22 Beiträge
Problem mit der Stromversorgung?
Ginger am 19.10.2005  –  Letzte Antwort am 19.10.2005  –  9 Beiträge
Was hat es genau mit der Eingangsempfindlichkeit auf sich?
iKnownage am 27.07.2006  –  Letzte Antwort am 29.09.2006  –  18 Beiträge
Mazda 323f BG
lamer am 19.05.2004  –  Letzte Antwort am 27.06.2004  –  3 Beiträge
Radio startet während der Fahrt immer neu
ChiLLz0rR am 11.08.2012  –  Letzte Antwort am 11.08.2012  –  3 Beiträge
PROBLEM MIT KICKER SX900.4 WER KANN HELFEN?
sixpack am 04.08.2004  –  Letzte Antwort am 07.08.2004  –  12 Beiträge
Start- und Stromprobleme... Wer hilft?
MaxdogX am 07.02.2005  –  Letzte Antwort am 09.02.2005  –  18 Beiträge
Bei zu hoher Lautstärke keinen Ton mehr?
bad_boy88 am 01.06.2008  –  Letzte Antwort am 05.06.2008  –  5 Beiträge
Verstärker Problem...!!!!
BadSerb am 14.06.2005  –  Letzte Antwort am 17.06.2005  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • B-52

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.667 ( Heute: 42 )
  • Neuestes Mitgliedprojekt29
  • Gesamtzahl an Themen1.376.499
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.217.757