Autoradio will nicht mehr =(

+A -A
Autor
Beitrag
NameLesS92
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Jan 2012, 20:30
Servus alle,

Zu dem Titel komme ich gleich, aber jetzt erstmal die Vorgeschichte :


Ich habe heute einen Zwischenschalter von der Zündung zum Schalter, vom Schalter zur Endstufe verkabelt/eingebaut und als ich soweit war natürlich gleich mal ausprobiert.

Das war die Vorgeschichte und jetzt kommt das eig. Problem :

Zündung an " Musik spielt ab " Kippschalter umgelegt " Sub / Frontsystem funktioniert" *ZACK* Radio aus und Licht vom Kippschalter ebenso. Danach habe ich die Zündung wieder ausgemacht, Ein, Aus, Ein aber nix passiert. Das Radio leuchtet kurz auf, startet aber nicht wirklich und das komischste ist , dass wenn ich auf *CD Auswerfen* drücke, der die mir rauswirft ( Radio geht kurz an ) und dann wieder abschaltet
ABER !!! der Knopf wo man das Radio an und ausmachen kann nicht leuchtet wie er sonst bis jetzt so geleuchtet hat.

Die Sicherungen habe ich bereits überprüft und bei den Kabelleien bin ich mir sicher, dass ich das schon richtig gemacht habe.. also ist nun mein Radio einfach futsch?
SeppSpieler
Inventar
#2 erstellt: 30. Jan 2012, 20:34
Gehst du also direkt mit dem Zündplus zur Endstufe? Wo hast du welches Kabel angeschlossen? Das klingt nämlich alles sehr russisch (falls echte Russen hier mitlesen, ich will euch nicht beleidigen)
NameLesS92
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 30. Jan 2012, 20:40
Das ist sehr schwer zu deuten bei dem Auto ^^.

Bis jetzt ging ein Rotes Kabel ( Zündung ) nur zum Radio und dieses Rote Kabel hatte noch einen extra Anschluss. Diesen Anschluss habe ich einfach mit diesem Kippschalter verbunden ( 1 Steckplatz / Eingang 2 Steckplatz / Ausgang - verbindung zur Endstufe 3 Steckplatz / Masse ) fertig.
SeppSpieler
Inventar
#4 erstellt: 30. Jan 2012, 20:44
Mach mal bitte ne Skizze. Ich ahne böses
Wenn du mit Plus von der Batterie auf die Masse der Endstufe fähst, dann wird das auch in 1000 Jahren nicht funktionieren. So hab ich es zumindest verstanden.
NameLesS92
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 30. Jan 2012, 20:51
Lassen wir meine Endstufe mal einfach beiseite.. mein Primäres Problem ist nun das Radio.. ich habe alles nochmal ausgesteckt, sodass es eig. wie davor verkabelt ist.. aber trotzdem will das Radio nicht angehen...ehh ich mach morgen ein paar Bilder und poste sie dann.


[Beitrag von NameLesS92 am 30. Jan 2012, 20:53 bearbeitet]
LexusIS300
Inventar
#6 erstellt: 30. Jan 2012, 21:46
Check die Sicherung vom Zündungsplus und verwende den Remote Ausgnag des Radios...
Eventuell bzw. sicher liegt die Masse auf dem falschen Pin und beim Schalten machst Du einen Kurzschluss


[Beitrag von LexusIS300 am 30. Jan 2012, 21:48 bearbeitet]
NameLesS92
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 30. Jan 2012, 21:57
1. Sicherung schon überprüft / Nix
2. falscher Pin ausgeschlossen da ich extra einen Elektriker gefragt habe.
3. Kurzschluss ist gut möglich.
3.1 Schalter ist nicht mehr mit der Zündung verbunden und trotzdem geht nichts.

Frage : Gibt es extra für die Zündung des Radios eine Sicherung? wenn Ja, dann check ich nochmal alle durch weil zu dem Zeitpunkt wo mir das Ding in die knie gegangen ist, ich die Masse vom Schalter an einen Ort angeschraubt habe wo es vielleicht nicht abfliesen konnte, wäre das ein Grund?
Wieso hat mein Radio dann trotzdem Strom wenn ich z.B Cd Rauswerfen lasse oder aufm Radio die Uhr check.
LexusIS300
Inventar
#8 erstellt: 30. Jan 2012, 22:02
Dazu müssten wir hellsehen können...
Die Anzeichen sprechen aber dafür das Zündungsplus fehlt und nur Dauerplus anliegt.

Wenn Du aber einen Elektriker bei der Hand hast besorg ein 6 Pack, der misst Dir das in 5 Minuten mit seinem Multimeter raus.
NameLesS92
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 30. Jan 2012, 22:05
Hmkay werde ich machen.

Machts was aus mir kurz Zündungsplus und Dauerplus zu erklären damit ich das ein bisschen besser begreifen kann ?
LexusIS300
Inventar
#10 erstellt: 30. Jan 2012, 22:09
Dauerplus liegt immer an, bis man die Sicherung zieht oder die Batterie abklemmt, eben "Dauernd".
Zündungsplus liegt an wenn man den Zündschlüssel dreht, wie der Name "Zündungsplus" schön sagt ;-)
NameLesS92
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 30. Jan 2012, 22:14
Okay.. jetzt hat sich mein Wortschatz weiterentwickelt und ich kann mich besser ausdrücken xD

Also mich bringts zum stutzen da beides eig. Vorhanden ist ( Dauer und Zündungsplus ) nur hält dieses Zündungsplus vllt 0,2s wie ein Blinklicht. aber ich frag einfach den Elektriker morgn vielen dank schonmal
LexusIS300
Inventar
#12 erstellt: 30. Jan 2012, 22:17
Wenn Du wünscht das sich das Radio mit der Zündung ein und ausschaltet benötigst Du Zündungsplus, damit das Radio weiss wann Du den Schlüssel drehst.

Damit Du das Radio nicht jedes mal neu einstellen musst braucht es das Dauerplus als Backup.
Das Radio "vergisst" alles sobald Du es vom Strom nimmst
NameLesS92
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 30. Jan 2012, 22:23
Interessant oO.. können die Radios heutzutage auch für mich arbeiten gehen?
Also Ursache ist dann mein nettes Zündungsplus.. hmm.. an Kabeln habe ich nichts verpfuscht.. also ist es nur die Sicherung.. wieviel hat die eig. 10, 15, 20, 75?
LexusIS300
Inventar
#14 erstellt: 30. Jan 2012, 22:28
Tja - wie schon oben erwähnt müsste ich hellsehen können.
Du hast bis jetzt weder Marke und Modell das Radios als auch des Autos genannt.
Selbst wenn Du mir das jetzt mitteilst habe ich keine Lust mir die Betriebsanleitung des Autos runterzuladen und nach der Sicherung zu suchen - ein wenig eigeninitiative solle schon vorhanden sein.
Grob im Bereich von 10 oder 15 Ampere.
NameLesS92
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 30. Jan 2012, 22:31
STIMMT.. ich kann auch danach googeln..
ja verlang ich auch nicht.. das mache ich jez einfach
du hast mir schon genug geholfen danke..
ich mach jetzt mal feierabend



gn8 schonmal
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Autoradio geht nicht mehr an :(
Philbo am 17.04.2007  –  Letzte Antwort am 22.04.2007  –  15 Beiträge
Autoradio funktioniert nicht mehr
USAmps90 am 14.11.2008  –  Letzte Antwort am 18.11.2008  –  2 Beiträge
Autoradio geht nicht mehr an!
cherry123 am 07.09.2004  –  Letzte Antwort am 08.09.2004  –  5 Beiträge
Autoradio geht nicht mehr an
Ol_Vo_ am 31.01.2008  –  Letzte Antwort am 01.02.2008  –  3 Beiträge
Autoradio klappt nicht mehr aus
sunflower20041 am 27.07.2010  –  Letzte Antwort am 28.07.2010  –  9 Beiträge
autoradio geht nicht mehr an!
Shakesbeer92 am 27.02.2011  –  Letzte Antwort am 27.02.2011  –  2 Beiträge
Code für Kenwood Autoradio.
haukino am 23.12.2006  –  Letzte Antwort am 23.12.2006  –  2 Beiträge
neuer Autoradio - aber welcher?
bonnie1989 am 18.02.2009  –  Letzte Antwort am 22.02.2009  –  3 Beiträge
autoradio
purple_rain1 am 01.11.2011  –  Letzte Antwort am 01.11.2011  –  2 Beiträge
autoradio brückbar?
psalter am 02.03.2005  –  Letzte Antwort am 02.03.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.570 ( Heute: 18 )
  • Neuestes Mitgliedfieberoptik
  • Gesamtzahl an Themen1.376.268
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.212.638