Massefehler am cinchausgang des Autoradios?

+A -A
Autor
Beitrag
reynoTDI
Neuling
#1 erstellt: 20. Feb 2012, 20:27
Moin moin,

ich habe folgendes problem:
ich habe in meinen golf 4 ne kleine anlage eigebaut, auch nicht zum ersten mal... jedenfalls geht alles nur habe ich störgeräusche von der lichtmaschiene.
ich habe strom und chinchkabel auf getrennten seiten verlegt und auch aufgepasst das ich einen vernünftigen massepunkt habe.
jedenfalls habe ich nach langen ausprobieren und testen festgestellt das das störgräusch weg ist, wenn ich ein kabel an masse vom radio stecke und das andere ende an die cinchanschlüse vom radio halte.... also die chinch stecker bekommen vom radio keine masse....
WARUM und WAS kann ich tun??? ist das radio kaputt???
vielen dank für die antworten im vorraus!!!
mfg reynoTDI
janwoecht
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 20. Feb 2012, 20:43
Es wird sich die Cinchmasse verabschiedet haben. Teste mal:

Kabel am Gehäuse (Ringkabelschuh) befestigen, dann an den äusseren Ring/Mantel des Cinch. Geräusche weg?
reynoTDI
Neuling
#3 erstellt: 20. Feb 2012, 20:50
Danke für deine antwort.
Das habe ich bereits ausprobier aber dies hat nicht geholfen... störgeräusche waren unverändert.... is dies am radio zu rep. oder einfach schrott?
mfg reynoTDI
janwoecht
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 20. Feb 2012, 21:08
Dann ist es nicht dein radio...würde ich schätzen!

Ich würde die evtl die Endstufe im Verdacht haben, hast du da mal ne andere genutzt?
reynoTDI
Neuling
#5 erstellt: 20. Feb 2012, 23:41
hab das radio getauscht und dann gings.... hab das radio schon aufgeschraubt aber ist nix zu sehen.... bin am überlegen ob ich einfach ein kabel auf die cinch stecker löte und mir nen massepunkt suche dafür... ob das die beste lösung ist??
ansonsten
LexusIS300
Inventar
#6 erstellt: 20. Feb 2012, 23:43
Es hat nen Grund wieso die Cinchmasse des Radios sich verabschiedet hat.
Undbedingt den Masseanschluss der Endstufe nachbessern - Blech muss blank sein.
Kann man machen:
http://bilder.hifi-forum.de/medium/293610/2rzrkuf_86381.jpg
lombardi1
Inventar
#7 erstellt: 21. Feb 2012, 05:29
Erst schreibst Du

reynoTDI schrieb:

jedenfalls habe ich nach langen ausprobieren und testen festgestellt das das störgräusch weg ist, wenn ich ein kabel an masse vom radio stecke und das andere ende an die cinchanschlüse vom radio halte

und dann

störgeräusche waren unverändert.


Was den nun ?

mfg Karl

PS: wie heißt das Radio ?
reynoTDI
Neuling
#8 erstellt: 21. Feb 2012, 12:45
ja wenn ich das massekabel am radio-rahmen hab bringt es nix,.. nue wenn ich an das massekabel ran gehe dann ist es weg...
jedenfalls hab ich gesten noch versucht zu löten so wie auf dem bild^^ ma sehn ob es geholfen hat..
vielen dank auf jedenfall für eure hilfe !!!
reynoTDI
Neuling
#9 erstellt: 21. Feb 2012, 16:07
So nun ist sind die störgeräusche weg! danke für das bild das hat mir echt geholfen genaso hab ich es auch gemacht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Massefehler - nach Bremsvorgang
Want_to_know am 24.06.2007  –  Letzte Antwort am 26.06.2007  –  14 Beiträge
Massefehler
Schecke am 18.08.2004  –  Letzte Antwort am 04.09.2004  –  20 Beiträge
Cinchausgang zu leise?
cyr1ll am 09.07.2006  –  Letzte Antwort am 11.12.2006  –  16 Beiträge
Autoradios mit integrierter Laufzeitkorrektur
I.P. am 18.01.2004  –  Letzte Antwort am 19.01.2004  –  4 Beiträge
2 Autoradios defekt
Julian|UMS am 13.10.2009  –  Letzte Antwort am 14.10.2009  –  6 Beiträge
Mini-USV für Autoradios? (Pufferbatterie)
Spaßgesellschaft am 02.09.2012  –  Letzte Antwort am 06.10.2012  –  5 Beiträge
Creative Sourround Anlage an Line out des Autoradios
don_fernando am 20.08.2004  –  Letzte Antwort am 20.08.2004  –  5 Beiträge
Was haltet ihr von diesen Autoradios?
Lilice am 27.05.2008  –  Letzte Antwort am 29.05.2008  –  7 Beiträge
2 Autoradios anschliesen bzw. ein CD und ein DVD Radio
P30PL3$ am 08.03.2005  –  Letzte Antwort am 08.03.2005  –  3 Beiträge
Massefehler (ich hör die Laserbewegung vom Radio!)
BEATNGU am 12.07.2006  –  Letzte Antwort am 13.07.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.570 ( Heute: 44 )
  • Neuestes Mitgliedquatschmichvoll
  • Gesamtzahl an Themen1.376.310
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.213.938