Hilfe! Subwoofer macht Probleme!

+A -A
Autor
Beitrag
Golfer88
Neuling
#1 erstellt: 05. Feb 2013, 23:34
Hi Leute. Bin völlig neu hier im Forum, und auch recht neu im Bereich Car Hifi.

So nun zum Problem: In meinem auto sitzt eine Crunch GTR 1000 Endstufe mit 4 x 75/125 Watt RMS@4/2 Ohm. An sich ganz nettes Teil. An Kanal 1 und 2 Hängen Boxen. Pro Box 50 W rms.
Kanal 3 und 4 waren bisher gebrückt woran ein Blaupunkt subwoofer gtb 1200 hang. 250 Watt RMS.
Hörte sich auch ganz gut an. Aber ich wollte aufrüsten und kaufte einen Alpine Teller. 2 mal 2 Ohm. Genauere Daten gibts morgen;) Laut Aussage von meinem Kumpel 400 W Rms. Ich also den Teller in das Blaupunkt Gehäuse geschraubt und angeschlossen. Diesmal nicht gebrückt da 2 Anschlüsse am Teller.
Das Problem ist das ich jetzt noch weniger Bass habe als vorher. Also größere Endstufe, anderes Gehäuse oder ganz billig weiterhin den Blaupunkt teller verwenden? LG Lukas und danke für die Hilfe.
janwoecht
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 06. Feb 2013, 00:09
Teller sind aus Porzellan.

Du solltest wie in folgendem Bild verkabeln:



Dann wie den Blaupunkt gebrückt anschliessen.

Wichtig:

Nicht jeder Woofer läuft in jedem Gehäuse. Einfach so irgendwo rein schrauben ist meistens blöd.
Golfer88
Neuling
#3 erstellt: 06. Feb 2013, 00:19
Ok dann probier ich das mal;)
Böötman
Inventar
#4 erstellt: 06. Feb 2013, 00:21
Im Vgl zum Blaupunkt Tockgenerator dürfte´s auf jedenfall ne steigerung sein, das ist es fast egal wie gut das Gehäuse zum Chassis passt. Mal schaun´was genau es für ein Chassis ist damit mal nen vernünftiges Gehäuse herkommt.
Golfer88
Neuling
#5 erstellt: 07. Feb 2013, 00:43
Hi also es ist ein Alpine Type S 10. An sich doch eigentlich um längen besser wie der Blaupunkt oder?
Böötman
Inventar
#6 erstellt: 07. Feb 2013, 01:05
Gib doch mal die genaue Bezeichnung. So wie Ich das jetzt rauslese hast du einen 12"er gegen einen 10"er getauscht. Stellt sich die Frage warum?
Golfer88
Neuling
#7 erstellt: 07. Feb 2013, 01:24
Das ist richtig. Habe nen Brett genommen kleineres Loch rein und das Brett über die alte Öffnung geschraubt. Der sub hat 2 mal 2 Ohm und 150 watt rms pro Spule, wenn ich das eben richtig gelesen habe.
Golfer88
Neuling
#8 erstellt: 07. Feb 2013, 01:27
Ne genauere Bezeichung habe ich leider nicht. Das ist das einzige was auf der Membran steht. Und sonst war nichts zu finden. Den Sub habe ich günstig vom Kumpel bekommen.
outdoorfan
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 07. Feb 2013, 17:27
Hehyo,

das sind die Daten, die ich gefunden habe:
Sub altes Modell
Sub neues Modell
Daten
Der Subwoofer hat eine max. Belastbarkeit von 300W so wie du auch vorher geschrieben hattest. Woher dein Kumpel die zusätzlichen 100W hernimmt weiß ich nicht

Der Sub sollte deutlich besser klingen wie der Blaupunkt. Wenn du möchtest, dass er lauter wird musst aber ein anderes Gehäuse bauen. Wobei ich bezweifle, dass du eine spürbare Steigerung beim Druck merken wirst.
Böötman
Inventar
#10 erstellt: 07. Feb 2013, 18:55
Aufgrund der verkleinerten Membranfläche wird der Maximalschalldruck unter dem des Blaupunkt liegen. Dennoch wird´s in punkto Klang und Tiefgang um einiges nach vorne gehen.
Golfer88
Neuling
#11 erstellt: 07. Feb 2013, 19:51
Danke für die Mühe;)
Mein Kumpel war sich bei der RMS Angabe nicht mehr sicher. Daher wohl die 400.
Nach langem Suchen bin ich nun auch auf ein Datenblatt gestoßen (englisch).
Dort steht drin Geschlossenes Gehäuse 0,65 Kubikfuß bis 1,5 Kubikfuß sprich 18 bis 38 Liter. Was ist denn nu am Besten?
http://a248.e.akamai...s/500/500SWS1243.PDF
Hier könnt ihr nochmal selbst nachschauen.
Danke für weitere Tipps,
Böötman
Inventar
#12 erstellt: 07. Feb 2013, 19:58
Das beste ist das Optimum und genau das steht als solches ein paar Zeilen drunter. Ich rate dir aus Wirkungsgradgründen zu der Vented Version.


[Beitrag von Böötman am 07. Feb 2013, 20:27 bearbeitet]
Golfer88
Neuling
#13 erstellt: 07. Feb 2013, 20:08
Also ne Bassreflexkiste mit ca. 25 Litern Volumen? Wichtig wäre das die Bässe zügig sind und nicht wie beim Blaupunkt hinterherhängen.
Golfer88
Neuling
#14 erstellt: 07. Feb 2013, 23:39
So habe den Sub jetzt wie oben angeschlossen und die Einstellungen an der Endstufe verändert/ nachreguliert. Hört sich gleich viel besser an. Das einzige was jetzt noch fehlt ist ein schöner Tiefgang.
Sollte ich meine Endstufe gegen eine bessere Austauschen?
Böötman
Inventar
#15 erstellt: 07. Feb 2013, 23:46
Wo steht der Subsonic? Wie genau sind die Radio- und Ampsettings den Sub betreffend? Wie ist der Sub ausgerichtet und in welchem Auto spielt das ganze?
Golfer88
Neuling
#16 erstellt: 08. Feb 2013, 00:28
Der Sub steht in einem Golf 2 Kofferraum. Level und Bassboost sind recht weit aufgedreht. Am Radio steht der sub auf plus 3 Frequenz kann ich nicht genau einstellen da keine Skala angegeben ist. Müsste aber ca bei 80 bis 100 stehen.
_juergen_
Inventar
#17 erstellt: 08. Feb 2013, 02:59

Böötman (Beitrag #15) schrieb:
Wo steht der Subsonic?


Golfer88 (Beitrag #16) schrieb:
Der Sub steht in einem Golf 2 Kofferraum.

Kann das evtl. ein Missverständnis sein?

Level und Bassboost sind recht weit aufgedreht.

Bassboost ist pfui bah, bringt Endstufen oft ins Clipping und zerstört dadurch das Chasis.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Subwoofer macht arge Probleme
fable am 10.09.2005  –  Letzte Antwort am 10.09.2005  –  2 Beiträge
Brauche ganz schnell Hilfe, Remote macht Probleme
dani_3987 am 17.09.2005  –  Letzte Antwort am 17.09.2005  –  13 Beiträge
HILFE! Subwoofer überlasstet?
pa2dy am 22.11.2007  –  Letzte Antwort am 23.11.2007  –  2 Beiträge
MC Hammer Tornado 1200 macht Probleme. Brauche Hilfe!
Peace! am 28.01.2004  –  Letzte Antwort am 29.01.2004  –  7 Beiträge
Probleme mit Autoradio, brauche Hilfe !!!
JackAss am 14.08.2003  –  Letzte Antwort am 15.08.2003  –  3 Beiträge
4 V Pre Out macht Probleme?
sierra am 25.01.2004  –  Letzte Antwort am 26.01.2004  –  5 Beiträge
Kondensator macht Probleme
ediK am 27.09.2004  –  Letzte Antwort am 02.10.2004  –  16 Beiträge
agu sicherung macht probleme
itchy2 am 23.02.2007  –  Letzte Antwort am 23.02.2007  –  2 Beiträge
Autoradio macht Probleme
Xtreme89 am 16.07.2007  –  Letzte Antwort am 20.07.2007  –  8 Beiträge
Steg K2.02 macht Probleme
moehsv am 29.11.2009  –  Letzte Antwort am 14.12.2009  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.941 ( Heute: 26 )
  • Neuestes MitgliedAydio79
  • Gesamtzahl an Themen1.382.735
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.337.388

Hersteller in diesem Thread Widget schließen