Sub-Chinch zu leise

+A -A
Autor
Beitrag
Icak
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Jul 2013, 21:48
Ich habe folgende Komponenten verbaut:

Endstufe: Blaupunkt GTA475
Frontsystem: Eton POW172
Subwoofer: Blaupunkt GTb 1200
Radio: JVC KD-SD80BTE

Angeschlossen ist es folgendermaßen:

Ein Chinchpaar vom sub-ausgang des radios zur stufe.
Ein Chinchpaar vom FS-ausgang des radios zur stufe.

So und folgendes ist mein Problem:
Der sub ist einfach zu leise!

Brücke ich den Chinchausgang vom FS-Ausgang des radios mit einem Y-Chinchadapter auf den Sub-Eingang der stufe, bebt das auto.

Auch habe ich schon ein anderes Chinchkabel ausprobiert.
Es brachte leider keine besserung.

Eingestellt ist die endstufe auch richtig.
Auch das radio ist richtiog eingestellt.

Folglich muss es am sub-ausgang des radio liegen.

Was ist dort defekt? Wenn überhaupt.
Oder ist das normal dass der sub-ausgang von radios leiser ist als der, der anderen ausgänge?

Ist das ein generelles problem des radios?

Vorverstärkerausgänge liefern 2,5V.
Das sollte doch reichen oder?

mfg.
janwoecht
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 28. Jul 2013, 22:04
http://www.produktin...D80BTE_AUTORADIO.pdf

seite 22... Lowpassfilter, Sub(On/Off) und vor allem: Sublevel
Icak
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 28. Jul 2013, 22:18
Jo, will ja nicht unfreundlich wirken.
Aber bevor ich im forum nachfrage, lese ich schon noch eine anleitung.

Und mir ist klar dass ich den Sub auch am radio einschalten muss.
Genauso wie dass ich den LPF auf 85Hz stelle und auch dass ich den auf level8 stelle, was bei mir maximum ist.

Genauso habe ich es eingestellt am radio.
Und es kommt fast nichts aus dem sub.
Brücke ich es mittels Y-adapter vom FS-chinchkabel, bebts.

Und ja, ich habe auch an der stufe den sub auf LPF 85Hz eingestellt, gain auf max und das FS auf HPF 85Hz.


[Beitrag von Icak am 28. Jul 2013, 22:21 bearbeitet]
Car-Hifi
Inventar
#4 erstellt: 28. Jul 2013, 22:46
Du solltest Dich entscheiden, welchen Filter Du benutzt. Ob dem im Radio oder den im Verstärker. Wenn Du beide nutzt, gibts nur "Kuddelmuddel" im Frequenzgang. Ich persönlich würde den im Radio nutzen; im allgemeinen trifft der die Frequenz präziser, als das Schätzeisen am Verstärker.
Icak
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 28. Jul 2013, 23:07
Das selbe hab ich mir auch gedacht und in die tat umgesetzt.
Leider keine besserung.
Car-Hifi
Inventar
#6 erstellt: 29. Jul 2013, 07:37
Aus meiner Erfahrung geben bei einem Radio alle Ausgänge etwa die gleiche Ausgangsspannung ab. Das bedeutet der Sub müsste an allen drei Ausgängen gleich laut sein (sofern der Sub-Regler im Radio auf max gestellt ist, was Du ja schon weiter oben geschrieben hast). Könnte es vielleicht sein, dass das Cinch-Kabel für den Bass defekt ist? Tausche das mal nicht nur am Verstärker, sondern auch vorn am Radio.
Icak
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 29. Jul 2013, 14:42
Habe ich schon.
Hat nichts gebracht l.
toleon
Inventar
#8 erstellt: 29. Jul 2013, 16:25
Wenn du -wie du schreibst- den Sub parallel am Frontsystem mit HPF ab 85Hz laufen lässt und dann der Meinung bist, dass es sich gut anhört, dann hast du evtl. einfach nur eine ganz falsche Hör-Erwartung an einen korrekt Low-Pass getrennten Subwoofer?
Icak
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 29. Jul 2013, 17:02
Das habe ich nie geschrieben.
Am radio habe ich den hpf während des parallel betriebs aus.
An der stufe ist es auf 85hz eingestellt.
B.Peakwutz
Inventar
#10 erstellt: 31. Jul 2013, 21:22
Hi,
Icak (Beitrag #3) schrieb:
(...)
Aber bevor ich im forum nachfrage, lese ich schon noch eine anleitung. (...)

Das ist leider recht selten der Fall, schön, dass Du eine Besonderheit darstellst

Ändert der Woofer denn seine Lautstärke mit Bedienen des Pegelreglers oder bleibt er immer gleich leise?

Gibt es die Möglichkeit den Subausgang zu muten? Hast Du beim Sub mal die Cinchstecker getauscht? Sprich rechts auf links und umgekehrt?

Viele Grüße, Christian
Icak
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 01. Aug 2013, 19:38
Ja, der SW ändert seine Lautstärke bei bedienen des gain-regler.

Von links nach rechts habe ich noch nicht probiert.
Werde es mal morgen testen.

Und ja, ich kann den sub via radio ausschalten.

Danke.


[Beitrag von Icak am 01. Aug 2013, 19:39 bearbeitet]
B.Peakwutz
Inventar
#12 erstellt: 01. Aug 2013, 19:43
Ich meinte den Lautstärkeknopf am Radio8)

Hast Du den Sub man gemuted und wieder rückgängig gemacht?

Grüße
Icak
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 02. Aug 2013, 06:59
Ja, der drehknopf am radioändert die Lautstärke des subs.
Und auch gemutet habe ich den und wieder zurück gesetzt.
cwolfk
Moderator
#14 erstellt: 02. Aug 2013, 10:37
Deutet alles auf ein defektes Radio hin.

Das Signal vom Sub-out jetzt per Linedriver zu verstärken wäre eine Möglichkeit und behebt evtl. die Symtome, aber eben nicht die Ursache.

Deswegen würde ich mich nach einem anderen Radio umschauen und so lange evtl. die Endstufen per Y-Kabel über den Front Ausgang betreiben. Schränkt zwar die Flexibilität ein, aber läuft halbwegs.

Grüße, Carsten
Icak
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 02. Aug 2013, 11:49
Es ist ja nicht unglaublich leise, sondern nur leiser.

Wäre aber unglaublich.
Es ist dann das 3. Radio in folge welches defekt ist. Und das immer bei einer anderen marke.

Ein kanal des sub outs ist aufjedenfall NICHT defekt.

Auch ändert sich mit jeder stufe (1-8) die Lautstärke des subs. Aber das maximum ist eben nicht so laut, wie wenn ich es am FS anschließe.

Der gain regler fürs das FS steht auf 50% und der für den sub steht auf 100%
So wie es jetzt ist, fangen sub und FS zeitgleich bei einer Lautstärke von 48/50 zu verzerren an.
Car-Hifi
Inventar
#16 erstellt: 02. Aug 2013, 23:58
Wie ist denn der Fader eingestellt? Ich kann mich erinnern, dass es Radios gab, die den Subausgang mit dem Fader absenkten. Damit die Sub-Lautstärker mit der Gesamtsumme der restlichen Lautsprecher harmoniert.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welchen Chinchausgang des Radios nutzen???
rexbaby am 08.07.2003  –  Letzte Antwort am 09.07.2003  –  14 Beiträge
Anschluss FS SUB AMP
eViLfReak am 23.08.2004  –  Letzte Antwort am 29.08.2004  –  5 Beiträge
JVC KD-LH911Problem mit Sub-out
Corsa1957 am 22.07.2007  –  Letzte Antwort am 23.07.2007  –  4 Beiträge
stufe zu schwach für sub?
brigada1990 am 18.09.2010  –  Letzte Antwort am 19.09.2010  –  5 Beiträge
Knacken bei anmachen des radios
povidon am 08.11.2004  –  Letzte Antwort am 09.11.2004  –  11 Beiträge
Sub Ausgang!?
bartholomeus_s am 24.03.2005  –  Letzte Antwort am 25.03.2005  –  4 Beiträge
Kenwood Radios - Subwooferausgang
bartonfink am 05.03.2006  –  Letzte Antwort am 06.03.2006  –  4 Beiträge
Knacken beim Einschalten des Radios!
Hero am 16.09.2005  –  Letzte Antwort am 29.06.2015  –  18 Beiträge
Summen von der Lima in den LS NUR wenn Sub dran ist.
gunlock am 10.04.2011  –  Letzte Antwort am 24.04.2011  –  3 Beiträge
Plus vom Sub auf Endstufe! ALLES KAPUTT ?
peter_m16 am 27.02.2007  –  Letzte Antwort am 03.03.2007  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Blaupunkt
  • JVC

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.618 ( Heute: 57 )
  • Neuestes Mitgliedemil1234
  • Gesamtzahl an Themen1.376.413
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.216.320