Alpine cda 137bti geht immer wieder aus und an

+A -A
Autor
Beitrag
Wallertown
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 03. Dez 2014, 19:05
Hallo,
Ich hab da mal en Problem ^^ und zwar habe ich oben genanntes Radio verbaut .Weiterhin verbaut :
eine Audio System f2 500
eine 4 Kanal Endstufe von Spectron
einen 1F kondensator von Spectron
Vorne Rainbow und hinten Magnat boxen
Und einen Audio System Subwoofer .
Von vorne geht ein 35mm Stromkabel nach hinten auf den kondensator und von dort wird mit 20mm auf die endstufen verteilt . Hinten gehen alle Massekabel auf die Karosserie.
Vorne an der Batterie geht ein zusätzliches 35mm Kabel von - pol der Batterie zur Karosserie .

Das Ganze ist verbaut in einem Astra F Caravan .
Das selbe Setup war auch schon in meinem alten Astra f verbaut.
Und immer passend zum Winter geht das gute Alpine cda 137bti einfach zwischendrin aus und von selbst wieder an .
Manchmal dauert es länger bis es wieder angeht , dann sind auch alle Einstellungen futsch und es startet mit Radio .
Wenn es nur kurz ausbleibt , bleiben die Einstellungen und es springt wieder auf Z.b. USB .

Manchmal scheint es als würde es damit zusammenhängen, wenn ich zu flott in die Kurve fahre oder über eine unebenheit.
Aber es geht auch im Stand oder bei normaler Fahrt aus und man kann den Fehler nicht provozieren.

Auch die Abstände zwischen dem Ausgehen des Radios sind unterschiedlich und im Sommer ist der Fehler komplett weg.

Kabel habe ich mehrfach kontrolliert, ist also nichts locker. Ebenso habe ich die Massepunkte kontrolliert.
st3f0n
Moderator
#2 erstellt: 03. Dez 2014, 19:28
Also ich hatte mal das Problem, dass mein Radio bei Unebenheiten im Boden ausgegangen ist, was im Endeffekt daran lag, dass die Stecker der Kabel hinter dem Radio minimal lose waren, nach dem anstecken war wieder alles in Ordnung.
Wallertown
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 07. Dez 2014, 22:10
Kabel sind leider definitiv nicht . Und es würde auch nicht dazu passen, dass es nur im Winter auftritt , ohne das etwas verändert wurde.

Dennoch denke ich, dass ich es jetzt habe. Ich hatte bis vor kurzem Wassereinbruch durch das Dach , wenn es geregnet hat. Das ist jetzt wieder dicht und zusätzlich ist auch noch ein Luftentfeuchter an Bord.
Seitdem ist der Fehler nicht mehr aufgetreten . Hoffentlich bleibt das so .
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Alpine cda 117ri Stromproblem
st3f0n am 13.12.2011  –  Letzte Antwort am 13.12.2011  –  2 Beiträge
Alpine CDA 9855 wird heiss
DiscoStu am 11.11.2005  –  Letzte Antwort am 11.11.2005  –  8 Beiträge
Radio Alpine CDA 7894RB geht aus! Hilfe!
skywalker_81 am 02.06.2006  –  Letzte Antwort am 18.06.2006  –  3 Beiträge
Alpine CDA 9853R problem.......
Oelbaumpflanzer am 14.06.2005  –  Letzte Antwort am 16.06.2005  –  9 Beiträge
ALPINE CDA-9886R Display geht nach 1 Sek aus
SoNiCBooM am 21.08.2009  –  Letzte Antwort am 22.08.2009  –  4 Beiträge
Alpine CDA 9812RR
Jaykob am 19.10.2004  –  Letzte Antwort am 19.10.2004  –  3 Beiträge
Alpine CDA-9886R kaputt?
Gherd am 17.03.2012  –  Letzte Antwort am 19.03.2012  –  19 Beiträge
Problem mit dem Alpine CDA 9886R radio
michi0206 am 18.07.2008  –  Letzte Antwort am 13.09.2008  –  6 Beiträge
Alpine geht an und aus beim drücken
Auk am 14.05.2007  –  Letzte Antwort am 26.08.2007  –  6 Beiträge
Alpine CDA 9855R schaltet sich ürplotzlich ab!
monstisreloaded am 13.03.2007  –  Letzte Antwort am 14.03.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.400 ( Heute: 48 )
  • Neuestes Mitgliedsteirerblut
  • Gesamtzahl an Themen1.390.023
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.468.347

Hersteller in diesem Thread Widget schließen