Alpine CDA 9855 wird heiss

+A -A
Autor
Beitrag
DiscoStu
Stammgast
#1 erstellt: 11. Nov 2005, 18:44
hi,
habe grade das Alpine 9855 (US version) bekommen,angeschlossen und nach 5-10 min (je anch lautstärke)gehts einfach aus,hinten die metallkühlrippen sind extrem heiss,der lüfter läuft aber.nach 5 sekunden gehts wieder an um dann nach weiteren 5sekunden wieder auszugehn,so geht das dann immer weiter.

weiss vllt jmd warum das so ist,defekt oder was falsch verkabelt?
Chrishmaster
Stammgast
#2 erstellt: 11. Nov 2005, 18:48
Könnte auf nen Gerätedefekt hinweisen... Hast du alle Lautsprecherkanäle besetzt? Normalerweise würd ich sagen geh zu deinem Fachhändler. Aber du warst ja ein Sparfuchs
DiscoStu
Stammgast
#3 erstellt: 11. Nov 2005, 19:04
hab keinen kanal besetzt,also nicht die verstärkerkanäle der HU,nur mit 4 cinchkabeln dran,hab ja ne endstufe.
DiscoStu
Stammgast
#4 erstellt: 11. Nov 2005, 21:04
wenn man mit 12v plus und dauerplus was verwechselt,kanns dazu kommen?oder sonst was falsch verkabelt hat?
-Hoschi-
Inventar
#5 erstellt: 11. Nov 2005, 21:47
Hmm da du die internen Amps nich nutz, mache diese aus...
DiscoStu
Stammgast
#6 erstellt: 11. Nov 2005, 22:23
wie geht das denn?
ich hab ja gar nix dran stecken,da es das amerikanische modell ist ist auch die norm nicht ganz so wie bei uns,dh anstatt 2 din stecker,einer für strom,masse beleuchtung etc und einer für die LS verkabelung,ist bei denen alles an einem.
hab 12V dauerplus,zündungsplus,masse,remote und antenne genommen,den rest des kabelbaums mit tesa band schön zusammen das er net so stört und dann am ende der restlichen kbel lüsterklemmen dran und an die entsprechnenden enden der kabel die bei mir ausm auto kommen.
dann man die internen amps abschalten kann ist mir neu,wüsste jetzt auchnicht wie das geht.
-Hoschi-
Inventar
#7 erstellt: 11. Nov 2005, 22:28
Ämmm menü oder so sooft drücken bis da setup steht, dann muss du suchen...bis da irgend so was mit int amp oder so steht.....Die Anleitung hilft da bestimmt auch gerne weiter...
DiscoStu
Stammgast
#8 erstellt: 11. Nov 2005, 22:39
ah thx,hab mich da mal in aller schneller heut mittags chon durchgeklickt,habs auch schon gesehn wusst nur nix mit anzufangen,dann wirds hoffentlich kühler.

meld mich dann mit dem ergebnis mal morgen;)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Alpine 9855 Defekt?
chris1509 am 07.10.2005  –  Letzte Antwort am 14.10.2005  –  16 Beiträge
Probleme mit Alpine CDA 9855
USA-Alex am 26.11.2005  –  Letzte Antwort am 28.11.2005  –  18 Beiträge
Alpine CDA 9813R
Sally am 01.12.2004  –  Letzte Antwort am 12.12.2004  –  9 Beiträge
Alpine CDA-9811R
TinyFighter am 24.05.2005  –  Letzte Antwort am 24.05.2005  –  6 Beiträge
Alpine CDA-9847 Empfangsproblem
holger-bremen am 21.02.2006  –  Letzte Antwort am 22.02.2006  –  2 Beiträge
radio wird sau heiss!
surbtimme am 24.03.2005  –  Letzte Antwort am 26.03.2005  –  7 Beiträge
ALPINE 9855 DISPLAY
JagDaniels am 15.02.2009  –  Letzte Antwort am 24.02.2009  –  6 Beiträge
Alpine Audiodeck wird sehr heiss...riecht nach verkohkeltem Plastik
Supra am 23.08.2003  –  Letzte Antwort am 09.09.2003  –  5 Beiträge
Alpine CDA-117Ri fullrange auf Cinch?
schaltdraht am 29.04.2013  –  Letzte Antwort am 29.04.2013  –  2 Beiträge
Problem mit dem Alpine CDA 9886R radio
michi0206 am 18.07.2008  –  Letzte Antwort am 13.09.2008  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.882 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedBernhard@Hoff
  • Gesamtzahl an Themen1.376.832
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.224.360