Probleme mit Alpine CDA 9855

+A -A
Autor
Beitrag
USA-Alex
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Nov 2005, 05:43
Hallo zusammen,

Habe gestern mein neues Radio (Alpine CDA-9855) bekommen.

Hab das Teil gleich in meine Karre rein gefummelt und schon das erste Problem…

Wenn ich das Teil auf Radio stelle höre ich Musik, spiele ich eine CD ab höre ich nix…?!?!? Die CD läuft aber, ich kann spulen und zu anderen Titeln springen etc.

Zuerst dachte ich das es evtl. mit meinem „upgrade-System“ zusammen hängt. Mein Auto hat ein Werks Infinity Sound-System. Hm, aber wenn’s das wäre würde ich ja im Radiobetrieb auch nix hören…
Ist evtl. am Radio etwas verstellt und ich bin zu Doof um es zu bemerken??

Oder gibt es sonst irgendwelche Gründe?

Besten Dank im voraus.
Anfänger77
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 26. Nov 2005, 20:41
An dem HU kann man die Lautsprecher Ausgänge abstellen, damit der Klang (angeblich) besser wird wenn man einen Amp dran angeschlossen ist!!

Steht alles in der Anleitung!
USA-Alex
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 26. Nov 2005, 21:00
Hallo,

das habe ich schon überprüft, die HU ist so eingestellt das der interne Amp. die LS antreibt.
Auch wenn das das Problem gewesen wäre, würde auch beim Radio Betrieb kein Ton kommen...

Das ist ja das komische, wenn die HU auf Radio steht kommt Musik, wenn ich eine CD abspiele kommt nix aber die CD läuft ganz normal.
r@fi
Inventar
#4 erstellt: 26. Nov 2005, 22:01
Da du das Radio "bekommen" hast hast dus wohl nicht bei einem Fachhändler gekauft?
Also kann dir dann keiner direkt helfen?

Naja das problem kam mir bei keinem 9855 die ich meinen Freunden einredete unter. Bin ich genauso ratlos wie du.
Und deine CD's sind aber i.O.?

Tja, bewarheitet es sich halt wieder, wer im netz kauft kauft teuer.
USA-Alex
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 27. Nov 2005, 01:39
Richtig, habe ihm bei Ebay gekauft.

War aber nagelneu und original verpackt...


Meine CDs sind in Ordnung, habe ich auf meinen alten CD-Player auch immer abgespielt...

Man o man, das kotzt mich aber jetzt wieder an... .-)

Bekomme am Montag meinen Woofer und der Radio funzt nicht...
r@fi
Inventar
#6 erstellt: 27. Nov 2005, 18:03
Mach mal ein Reset, und schau was sich tut (Reset Knopf drücken, sieh Anleitung wenn du nicht weißt wo der ist)

Tjo, is zwar echt gemeien von mir, aber besser bei nem Händler kaufen solln. Da kann man dass dann sofort reklamieren und umtauschen.
Fahr trotzdem zu nem Händler und frag mal obs er das Problem aber vielleicht kennt. Die helfen trotzdem. Nicht so wie das Internet.

Notiz am Rande für alle Internet-Käufer: Ich hab mein 9855 als Vorführer aus dem Vorführwagen eines HiFi Ladens gekauft und es war billiger als im Nezt.
Wollte ich mal sagen falls einige glauben im netz is es ja soooviel billiger. Und die alle das Porto etc. vergessen und das kleingedruckte nicht lesen
Außerdem hat Alpine mindestpreise. Da kannauch das Netz nicht drunter.


[Beitrag von r@fi am 27. Nov 2005, 18:07 bearbeitet]
r@fi
Inventar
#7 erstellt: 27. Nov 2005, 18:07

Anfänger77 schrieb:
An dem HU kann man die Lautsprecher Ausgänge abstellen, damit der Klang (angeblich) besser wird wenn man einen Amp dran angeschlossen ist!!

Steht alles in der Anleitung!


Nix Angeblich. Is nunmal so.
USA-Alex
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 27. Nov 2005, 21:55
Ok, das mit den Reset-Knopf versuche ich mal.

Also ich habe meinen Radio für 310Dollar übers Netz gekauft, denke mal das ich das Radio nicht für den Preis im Geschäft bekommen hätte......!

Naja, jetzt müsste er halt noch funktionieren
r@fi
Inventar
#9 erstellt: 28. Nov 2005, 01:30
Porto inklusive? Garantie wie lange? (Gut was bringt dir en Ami Garantie, da kostet dich das Einschicken soviel wie das Reperieren)
USA-Alex
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 28. Nov 2005, 07:35
Porto inclusive.
Das Gerät ist mit internationaler Garantie, jedoch war das für mich nicht wichtig da ich in den USA lebe, demnach würde auch die "Ami-Garantie" reichen.

War heute beim Hifi-Fachgeschäft und habe mir eine Trockenbatterie gekauft, den Umstand habe ich genutzt um mein Radioproblem mal vom "Fachmann" checken zu lassen und siehe da.......er hat gleich gewusst was los ist...
Glücklicherweise hatte er das selbe Problem ein paar Tage vorher...

Er hat das Kabel für die elektrische Antenne und das Remote Kabel zusammen geklemmt und das ganze dann auf mein Steuerkabel für die Endstufe geklemmt...!?!?!
Hm nun funzt es, keinen Plan warum aber nun passts
-Hoschi-
Inventar
#11 erstellt: 28. Nov 2005, 10:06

USA-Alex schrieb:

Er hat das Kabel für die elektrische Antenne und das Remote Kabel zusammen geklemmt und das ganze dann auf mein Steuerkabel für die Endstufe geklemmt...!?!?!
Hm nun funzt es, keinen Plan warum aber nun passts :prost

Das ist aber komisch....
Also Bei Radio geht alles (Amp ist auch an).
Bei CD kommt kein Ton, ist/war der Amp denn an???
Wenn nicht, ist es trotzdem komisch , da das Kabel für die el. Antenne nur saft bekommt, wenn man Radio hört
r@fi
Inventar
#12 erstellt: 28. Nov 2005, 15:03
Na wennst in den USa lebst . Dann is das wass andres


Hm... ich find das auch seeehr merkwürdig. Weil wenn du Radio hören konntest, muss die Endstufe gelaufen sein.....
Und wären einige Boxen direkt am radio, wärs sowieso gegangen...
nuts
Stammgast
#13 erstellt: 28. Nov 2005, 15:11
hoi!

wenn vorher nur das "antennen-steuer-kabel" angeschlossen war, isses klar

die antenne kriegt nur "remote" signal, wenn radio läuft, nicht bei cd...

war hier schonmal gefragt vor einiger zeit...


mfg
nuts
r@fi
Inventar
#14 erstellt: 28. Nov 2005, 15:32
HA! Stimmt

Danke Nuts
USA-Alex
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 28. Nov 2005, 17:13
Wenn ich meine Amp auf das Antennenkabel geklemmt hätte würde das für mich auch Sinn machen, jedoch Fakt ist:
Ich habe und hatte das Radio OHNE AMP laufen, habe halt nur das Steuerkabel für den Amp mit angeschlossen um später nicht alles wieder zerlegen zu müssen.
Das Frontsystem ist auf die ganz normalen Ausgänge am Radio geklemmt.....
So nun bitte eine plausible Erklärung :-)
nuts
Stammgast
#16 erstellt: 28. Nov 2005, 18:17
errmmmm uhm.....

nein. da fällt mir nix ein, warum da das anschließen irgendwelcher steuerleitung nen unterschied machen sollte. nein. eigentlich echt nicht...
r@fi
Inventar
#17 erstellt: 28. Nov 2005, 20:55
Hm.... kann das Alpine vielleicht jez nach Quelle verschiedene Grundeinstellungen haben?
Weil bei inigen Einstellungen gehts das Source-bezogen das weiß ich.
nuts
Stammgast
#18 erstellt: 28. Nov 2005, 21:14
hm aber das infinity-system hat vielleicht doch nen amp integriert? muss eigentlich so sein, anders gibts das ja fast nicht und wie du schreibst, alex, gings nach dem zusammenklemmen von antennen-steuerung und remote-leitung. spricht eigentlich stark dafür.

egal, geht ja jetzt


aaaaah christkindlmarkt!


nuts
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Alpine CDA 9855 wird heiss
DiscoStu am 11.11.2005  –  Letzte Antwort am 11.11.2005  –  8 Beiträge
Alpine CDA 9853R problem.......
Oelbaumpflanzer am 14.06.2005  –  Letzte Antwort am 16.06.2005  –  9 Beiträge
Alpine 9855 Defekt?
chris1509 am 07.10.2005  –  Letzte Antwort am 14.10.2005  –  16 Beiträge
Probleme Alpine cda 9887r
kay1212 am 16.06.2012  –  Letzte Antwort am 02.07.2012  –  23 Beiträge
Alpine CDa 9853R Problem durch hohen Stromverbrauch
Bukkub am 30.01.2008  –  Letzte Antwort am 10.02.2008  –  4 Beiträge
Alpine CDA-9833 & Aktivbetrieb
fckw22 am 13.10.2004  –  Letzte Antwort am 14.10.2004  –  5 Beiträge
Lautstärkeeinstellung Alpine CDA-117ri
Hallgestirn am 05.08.2012  –  Letzte Antwort am 05.08.2012  –  8 Beiträge
Alpine cda 9812rb
blue_vw am 13.10.2005  –  Letzte Antwort am 30.11.2005  –  12 Beiträge
Alpine CDA 9835
kevinschaefer87 am 06.11.2005  –  Letzte Antwort am 07.11.2005  –  8 Beiträge
Einstellungsmöglichkeiten Alpine CDA 9835R
Stepi85 am 08.05.2006  –  Letzte Antwort am 09.05.2006  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.839 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedtime4gold
  • Gesamtzahl an Themen1.382.507
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.333.166