Der Bass schlägt - das Licht flackert

+A -A
Autor
Beitrag
fazer_2004
Stammgast
#1 erstellt: 26. Jan 2004, 13:09
Hallo zusammen !
Ich hab da ein Problem mit meiner Anlage in meinem Auto, und zwar:

Bei jedem Basschlag flackert meine Innenbeleuchtung mit (aber komplett, Amaturen, Mittelkonsole usw...). Weil das aber noch nicht genug ist, flackern meine Hauptscheinwerfer jetzt auch noch.

Damit Ihr noch einen Überblick habt:
Ich habe eine Hifonics Basskiste mit 2 x 400 Watt RMS eingebaut und eine Crunch-Verstärker mit 2 x 350 Watt RMS!

Ich vermute halt ganz stark, dass meine Bordspannung nicht genügend Saft für die Entstufe liefert. Vielleicht könnten da ja Powercabs abhilfe schaffen, aber was bwz. wie viele brauche ich dann da???

Freue mich über jede Antwort!!!

Schon mal vielen Dank im voraus
Corolla_1991
Inventar
#2 erstellt: 26. Jan 2004, 13:57
Powercaps bringen da in wenigen Fällen was und wann dann nur minimal.
Am besten wäre natürlich eine Zusatzbatterie im Kofferraum, auch wegen der kurzen Kabel die man dann benötigt, sprich geringerer Widerstand.
Ansonsten kann man sich vorne nur eine gute starke Batterie reinbauen und sehr dicke Kabel nehmen.
andiwug
Inventar
#3 erstellt: 29. Jan 2004, 22:43
falsch. power caps helfen schon was. bei mir war das gleiche problem und nun hab ich ein cap dran gehängt und es ist besser geworden. aber ganz zum flimmern hörts net auf. da müßte man ein größers cap einbauen. ansonsten kann ich dir net helfen bin selber am überlegen was ich dagegen machen kann.
Corolla_1991
Inventar
#4 erstellt: 29. Jan 2004, 23:43
Nichts falsch, das sagt dir jeder Händler oder Fachmann. Hab nicht gesagt das es garnichts bringt, aber damit lässt sich nicht alles behelfen.
Glaubst du wirklich mit nen größeren Kondi geht das weg oder was?

Das wichtigste ist wieviel Ampere die Batterie hat, welche Kabelquerschnitte und Länge verwendet wird. Da nützt dir kein Kondi was wenn die Batterie eh zu schach ist.
andiwug
Inventar
#5 erstellt: 29. Jan 2004, 23:55
ja des is scho klar aber wenn du ein größeren cap dran hast dann wirds auf jeden fall besser und billiger is es auch. und mein acr händler hatmir nur ein cap empfohlen.
b-se
Inventar
#6 erstellt: 30. Jan 2004, 01:20
Batterien verkauft ACR ja auch nicht..

der Kondensator ist ja auch ein verbraucher und fügt nicht direkt Strom hinzu....deshalb->neue Batterie oder zweite Batteriem + dickes Kabel!!

Gruß
b-se
MojoMC
Inventar
#7 erstellt: 30. Jan 2004, 01:29

da müßte man ein größers cap einbauen.

Meinst du wirklich?


Die billigste Methode sind dicke Kabel. Dann hat man keinen Spannungsabfall, der sich so auf die restliche Fahrzeugelektrik auswirkt.
Corolla_1991
Inventar
#8 erstellt: 30. Jan 2004, 10:43
Genau so seh ich das auch.
Da nützt auch kein 20F Kondensator wenn von der Batterie zum Kondensator ein 5m Kabel liegt mit nen Querschnitt von 10qmm und danach kommt eine Amp und ein Sub mit meinetwegen ein Kilowatt.
fazer_2004
Stammgast
#9 erstellt: 30. Jan 2004, 11:52
Aha, na dann weiß ich jetzt schon woran das liegt.
Mein Kabel ist viel viel zu dünn!!!

Aber vielleicht habt Ihr ja schon im Forum "Kaufberatung" gesehen, dass ich einen komplett neuen Aufbau meiner Anlage, sprich von A - Z plane und dazu Tipps bräuchte.

Trotzdem ganz ganz vielen Dank für die Antworten
andiwug
Inventar
#10 erstellt: 30. Jan 2004, 14:43
ja toll. ich hab 35qmm kabel drin und des licht flacker trotzdem noch. also . wo kriegt man na jetzt gute batterien her.
Corolla_1991
Inventar
#11 erstellt: 31. Jan 2004, 14:44
Gut für Musik sind Batterien die kurzeitig sehr viel Ampere abgeben können.
Ne Stinger oder so.
Gh0sTrIdEr
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 31. Jan 2004, 17:00

Am besten wäre natürlich eine Zusatzbatterie im Kofferraum...

wie schließe ich die denn an die Lima an? oder versteh ich das falsch?
matzesstyle
Inventar
#13 erstellt: 31. Jan 2004, 18:25
Die schließt man i.d.r. nicht an die LiMa an, sondern nur an die Batterie im Motorraum (parallel, glaub ich), mittels Trennrelais.
Das sollte dann in etwa so aussehen:
Batt+ Motorraum---max 30cm Kabel---Sicherung---Kabel zur Zusatzbat---Kabel zur Batterie---Trennrelais---Sicherung frühestens 30cm vor der Bat---dann restliches Kabel zur Bat---Kabel zurück zur Bat im Motorraum -
Gh0sTrIdEr
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 31. Jan 2004, 19:06
aha danke für die Info
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Licht Flackert extrem
Maze007 am 14.06.2006  –  Letzte Antwort am 17.06.2006  –  9 Beiträge
Licht flackert trotz Kondensator
Nobs am 22.07.2004  –  Letzte Antwort am 23.07.2004  –  10 Beiträge
Hilfe gesucht: Licht Flackert...
MastaOlli am 12.02.2006  –  Letzte Antwort am 12.02.2006  –  5 Beiträge
Licht flackert.
Skull_Knight am 23.01.2005  –  Letzte Antwort am 23.01.2005  –  26 Beiträge
Licht flackert trotz Cap
peterschwarz am 17.09.2007  –  Letzte Antwort am 23.09.2007  –  35 Beiträge
Licht flackert, abhilfen mit Kondensator?
P30PL3$ am 05.09.2005  –  Letzte Antwort am 08.09.2005  –  5 Beiträge
Zu wenig Strom, licht flackert
JackCarver am 02.02.2012  –  Letzte Antwort am 07.02.2012  –  20 Beiträge
licht flackert und kein bass.
emi am 29.06.2007  –  Letzte Antwort am 30.06.2007  –  15 Beiträge
Bass schlägt bei track wechsel
Havocer am 27.09.2006  –  Letzte Antwort am 03.10.2006  –  14 Beiträge
Bass schlägt aus Bei liedwechsel
Sacknudel am 10.05.2008  –  Letzte Antwort am 10.05.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.723 ( Heute: 12 )
  • Neuestes Mitgliedvoyager01
  • Gesamtzahl an Themen1.376.553
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.218.883