kann man den tests in der zeitschrift "Car&HiFi" trauen schenken??

+A -A
Autor
Beitrag
DJ_MeGaRa
Stammgast
#1 erstellt: 03. Jan 2004, 15:47
wollte wissen, ob man sich auch nach solchen tests richten kann, oder ob die dort nur müll drin verzapfen!!
maschinchen
Inventar
#2 erstellt: 03. Jan 2004, 15:51
Solche Fragen sind grundsätzlich schwer zu beantworten!

Ob die da Müll verzapfen, wissen wohl nur die, die auch dabei sind;)

Leistungsangaben der Endstufen und Lautsprecher scheinen sie ja recht zuverlässig zu ermitteln, beim Klang schieden sich die Geister...
Aber ich denke, als Orientierungshilfe sind solche Ranglisten in jedem Fall geeignet!

Für ´ne grobe Vorauswahl immer noch besser, als gar nix in der Hand zu haben. Letztendlich entscheidend ist ja ohnehin immer der persönliche Hörtest!

Gleiches gilt für Radios etc. Die Redaktionen versuchen eben, die möglichst "harten" Fakten darzulegen. Ob einem die Kriterien gefallen, kann man ja selbst entscheiden!


[Beitrag von maschinchen am 03. Jan 2004, 15:53 bearbeitet]
matzesstyle
Inventar
#3 erstellt: 03. Jan 2004, 16:03
das sehe ich in etwa genauso wie maschinchen
nur finde ich das bewertungssytem nicht so toll,
ich ziehe da eher das "autohifi" vor, es macht irgentwie einen neutraleren eindruck und grundsätzlich höre ich mir sowieso lieber einzelne komponenten an bevor ich mir ein urteil erlaube, weil wie schon gesagt die eigene meinung ist oft eine andere
MojoMC
Inventar
#4 erstellt: 03. Jan 2004, 19:51
Ich finde die Autohifi deutlich schlechter als die Carhifi. Irgendwie sind die nicht so voreingenommen...


Aber über manche Testergebnisse kann man nur den Kopf schütteln. Da hilfts auch nicht mehr, dass die technischen Daten korrekt ermittelt wurden...
thor
Stammgast
#5 erstellt: 03. Jan 2004, 21:16
Ich denke auch solche Zeitschriften sind als Anhaltspunkt und zur Information über neue Produkte ganz gut geeignet. Ebenso technische Erläuterungen, Einbautips, Händlerlisten usw..

Man sollte aber auch kritisch an Bewertungen herangehen, da die Zeitschriften sich überwiegend von Anzeigen finanzieren, sage da nur ACR, welcher bei beiden stets zu Beginn der Ausgaben steht.

Außerdem tauchen einige sehr gute Produkte von Markenherstellern kaum oder gar nicht auf. Diese Firmen brauchen kein Geld für Werbung verschwenden.

Viele Produkte in den Rankings der Zeitschriften haben garantiert ihre Berechtigung. Besser wäre es aber sich möglichst unabhängige Meinungen von Freunden, Bekannten oder mehreren Car-HiFi-Einbauern einzuholen. Diese können aus Erfahrung sprechen und die ist allemal mehr Wert als jede Zeitschrift.

Ich lese trotzdem regelmäßig beide Zeitschriften, man muß nur wissen, wie man sie bewertet.

Grüße

René
amathi
Inventar
#6 erstellt: 03. Jan 2004, 23:55
hi,

ich bin der gleichen meinung wie mojo.besonders über die magnat tests schüttel ich öfters mal den kopf.

mfg adi
Psychodelic79
Stammgast
#7 erstellt: 04. Jan 2004, 00:07
Muß jeder für sich selber rausfinden.Ich gebe nicht allzuviel auf die Tests.Wenn man weis wie der Hase läuft,verlieren die Tests doch an Glaubwürdigkeit!
Corsa_b
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 04. Jan 2004, 00:18
abend...

bin selbiger meinung wie der großteil hier, ist zwar nen anhaltspunkt vor neuen käufen, auch erklärungen sind gut, aber bei bsw. einbautips wird alles sehr (sagen wir mal)großzügig erklärt, sodass mann eine menge phantasie braucht um von schritt 3 zu 4 zu kommen beim nachbau...
oder bewertungen von komponenten, wie ZBS. "die rodek hat nen schönes gehäuse, dafür pluspunkte..:"name und satzbau sind keine zitate, und sollen keinen streit hervorrufen!!!

das ist alles ein wenig "ernüchtend"...

lese trotzdem beide regelmäßig!

MFG

Markus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
CAR-HIFI-BATTERIE...??
206m am 01.11.2004  –  Letzte Antwort am 05.11.2004  –  12 Beiträge
Warum so niedrige Impedanzen im Car-Hifi?
Amperlite am 07.07.2008  –  Letzte Antwort am 13.07.2008  –  19 Beiträge
Car Hifi Parts aus Amerika
Audiofanatic am 12.03.2005  –  Letzte Antwort am 14.03.2005  –  5 Beiträge
Car-Hifi richtig einbauen
blacki1979 am 21.08.2005  –  Letzte Antwort am 26.08.2005  –  10 Beiträge
car-hifi: elektronik
kdf1200 am 10.01.2013  –  Letzte Antwort am 26.02.2013  –  2 Beiträge
anschluss car hifi???
stoa am 02.12.2003  –  Letzte Antwort am 03.12.2003  –  6 Beiträge
Car-Hifi Verstärker zuhause anschließen
bast1anek am 13.04.2009  –  Letzte Antwort am 16.04.2009  –  8 Beiträge
frischling in sachen car-hifi braucht hilfe
Goalie62 am 12.07.2004  –  Letzte Antwort am 12.07.2004  –  2 Beiträge
Frage zu Car-Hifi Batterien
Simius am 28.07.2006  –  Letzte Antwort am 19.08.2006  –  31 Beiträge
Car-Hifi Verstärker in da Wohnung?!
Damd am 18.10.2003  –  Letzte Antwort am 21.10.2003  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.570 ( Heute: 25 )
  • Neuestes MitgliedHannesTaina
  • Gesamtzahl an Themen1.376.279
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.212.994