Worauf muss ich achten beim Brücke, wenn statt 4 Ohm, 2 Ohm dran solln?

+A -A
Autor
Beitrag
BiermannFreund
Inventar
#1 erstellt: 05. Jul 2004, 11:14
Mal ne Dumme frage *G*
Hab n schönen amp, der steht eingetragen mit 220W@4 Ohm gebrückt drin, an 2 macht er an jedem Kanal 110W.
Worauf muss ich nu achten, wenn ich 2 Ohm an den gebrückten hänge?
Also wird das Ding übermäßig warm? schaltet der gleich auf Protect?
Was kann passieren?
Was is, wenn er es macht?
Laufen lass und auf Temp achten?
Denke mal schon, dass das Viech das machen würd, aber bin mir halt net so sicher *G*
mal n paa Pro FI's an die Front
DaMIKE
Stammgast
#2 erstellt: 05. Jul 2004, 11:46
du willst praktisch 2 ohm brücken?

Also 2x 4 Ohm lautsprecher paralell brücken?

Was für n Amp?
Blut-aus-Ohren
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 05. Jul 2004, 12:02
Hat dein Viech nen Namen?

Lüfter wird dann warscheinlich nötig.
1Ohm ist aber in den seltensten Fällen zu empfellen
da zu grosse Wärmspots am Transitor sich bilden obwohl
der Kühlkörper noch relativ kühl ist.
BiermannFreund
Inventar
#4 erstellt: 05. Jul 2004, 12:28
isn Phase Linear PB Six
dran kommen zwei Thriller 10 mit je 4 Ohm
Werden also Parallel 2 Ohm
Wie gesagt, wenn es nicht klappt bekommt halt jeder Sub n eigenen Kanal
Blut-aus-Ohren
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 05. Jul 2004, 12:32
Wie hoch ist den Re von den Thriller?

Ich wette du kommst sogar unter 1Ohm
Belastung pro Kanal mit den beiden.

zB: bei Re von 3,4 pro Woofer biste bei 0,85 Ohm pro Kanal
BiermannFreund
Inventar
#6 erstellt: 05. Jul 2004, 12:37
hmmm, mal sehn, hab leider momentan nur einen Woofer der hatte knappe 3,4 soweit ich mich erinnern kann, hatte den mal flüchtig gemessen.
RE weiss ich net, hab kein Multimeter hier
is das die Eingangsimpedanz?
die wäre 20k
wenn du R über die Kanäle meinst, kein plan, wie gesagt, hab leider nix zum messen da.
Blut-aus-Ohren
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 05. Jul 2004, 12:40
Dein gemessenen 3,4 ist der Re vom Woofer.

Hatte ich doch gut geraten

Das wird dann denk ich mal
zu heftig auch für die Phase Linear.
blackkurgan
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 05. Jul 2004, 12:42
soweit ich weiß ist die nicht 1 Ohm stabil.
Aber auch so,ist das nicht ein bischen wenig Leistung für die Thriller wenn du die ungebrückt betreibst?
BiermannFreund
Inventar
#9 erstellt: 05. Jul 2004, 12:50
geht
es is nich grad hammer, aber die macht gebrückt 3x220 an 4 und halt 6x225 an 2 ohm
deswegen wollt ich ja mal mit dem brücken sehn, was die an 2 ohm raus wirft.
wie gesgat, ich denke, ich werde kanal 3/4 und 5/6 brücken, die ham dann mit 4 ohm 220 RMS, das is für die Woofer ok, nicht das optimalste, aber ich wollt halt nich unbedingt 2 Amps und ne neue Stromversorgung
Aber stellt sich eh erstmal die Frage, ob ich n 2ten Thriller bekomme
der eine hier ist defekt angekomen, Magnet verschoben, Spulenträger eingerisse, Sicke Fest.
Evtl. n Transportschaden
Austauschen tut PL nur den Ganzen Woofer
kostet mich dann 100€ und ob ich da smache, kein Plan, erstmal sehen, was der Vorbesitzer macht...

Edit: Sorry, 6x225 an 2 ohm


[Beitrag von BiermannFreund am 05. Jul 2004, 12:56 bearbeitet]
blackkurgan
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 05. Jul 2004, 13:49
Transportschaden niemals!
Irgent etwas stimmt in deiner Leistungsrechnung nicht
Die Endstufe hat offiziell 6x65 Watt an 4Ohm wenn ich mich nicht täusche und gebrückt dann 220Watt an 4Ohm das wären dann ungebrückt im 2Ohm Betrieb jeweils 110Watt an einem Kanal,logisch.
Aber wie kommst du auf 6x225 Watt an 2Ohm????das müßten wiederum 450 Watt gebrückt an 4 Ohm sein und das geht nicht.
polosoundz
Inventar
#11 erstellt: 05. Jul 2004, 13:53
Er meint bestimmt DREI mal 225 Watt!

Aber ansonsten geht das was du vorhast nicht, die Stufe wird sich mit Rauchzeichen bedanken...


[Beitrag von polosoundz am 05. Jul 2004, 13:53 bearbeitet]
BiermannFreund
Inventar
#12 erstellt: 05. Jul 2004, 13:59
Arghs, jo *G*
Scheiss getippe

Hm, dann bekommt halt jeder Sub n eigenen Kanal
Vorrausgesetzt ich werde jemals noch 2 von den dingern besitzen

Ich glaub auch, der hat den auf den Magneten fallen lassen.
Der Magnet schaut allerdinmgs noch heile aus, wenn man die Gummikappe runterzieht.
Naja, wenn der mir 50€ gibt, dann Tausch ich den bei PL ein, dann bin ich zwar nicht mehr im günstigen Segment, aber es funzt
Thx ersma wegen dem Brückenkram


[Beitrag von BiermannFreund am 05. Jul 2004, 14:00 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2 Ohm oder 4 Ohm???
tomekk81 am 05.05.2004  –  Letzte Antwort am 05.05.2004  –  4 Beiträge
2 ohm mit 4 ohm?
skytocloud am 20.08.2009  –  Letzte Antwort am 20.08.2009  –  13 Beiträge
Unterschied 2 Ohm / 4 Ohm?
Recklezz_Base am 28.06.2005  –  Letzte Antwort am 28.06.2005  –  6 Beiträge
Ohm??????????????????????
weihnachtsman28 am 07.02.2005  –  Letzte Antwort am 07.02.2005  –  5 Beiträge
2 Ohm ? 4 Ohm ?
muddie am 06.07.2004  –  Letzte Antwort am 07.07.2004  –  5 Beiträge
Audio System F2 450 2 Ohm Stabil als Brücke
tranier am 06.11.2004  –  Letzte Antwort am 08.11.2004  –  33 Beiträge
2 Ohm an 4 Ohm?
Mondorno am 31.05.2005  –  Letzte Antwort am 02.06.2005  –  20 Beiträge
soundstream 4880 2 ohm stabil?
Invader_Zim am 19.04.2005  –  Letzte Antwort am 19.04.2005  –  6 Beiträge
4 Ohm, 2 Ohm, 1 Ohm Amp?
fcnpat am 20.09.2004  –  Letzte Antwort am 22.09.2004  –  99 Beiträge
Selbe Leistung an 4Ohm und 2 Ohm Brücke
PratexXx am 05.07.2011  –  Letzte Antwort am 05.07.2011  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.400 ( Heute: 100 )
  • Neuestes Mitgliedida17
  • Gesamtzahl an Themen1.390.091
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.469.498

Hersteller in diesem Thread Widget schließen