Stereo-Verlust durch y-Adapter?

+A -A
Autor
Beitrag
Riddler
Stammgast
#1 erstellt: 12. Jul 2004, 15:47
Hi!

HAb zwar ewig rumgesucht aber keinen Thread zu meiner Frage gefunden, deswegen stelle ich sie hiermit

Hab zur Zeit einen 4-Kanal-Verstärker, der im Kofferraum den Sub (über der Sub-Out am Radio) und 2 Boxen auf der Heckablage (über einen der beiden Pre-Outs) versorgt.
Überlege mir noch eine 2. Endtufe für die Tür-Boxen vorne R/L und auf längere sicht auch hinten in den Türen R/L zu gönnen. Habe ja aber nur noch einen Pre-Out am Radio frei.
Könnt ja dann theoretisch über einen Y-Adapter trotzdem alle 4 Kanäle der "neuen" Endstufe versorgen, allerdings meinte der im Media-Markt, dass durch diese VErdopplung durch den Adapter der Stereo-Klang verloren ginge! Stimmt das?
Oder wäre es ratsamer, sich ne stärkere 2-Kanal-Endstufe für die Türen zu holen und dann immer 2 Boxen Parallel an einen Kanal zu hängen??
Vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen, hab nämlich davon leider doch nciht soviel Ahnung wie ich immer dachte

Gruß!
gerous
Inventar
#2 erstellt: 12. Jul 2004, 15:52
Stereo geht auf keinen Fall verloren.
Du doppelst ja nur das Signal! Du kannst dann
nur eben nicht mehr Front/Rear Kontrollieren
sondern nur noch Rechts/Links!

mfg Gerous
Riddler
Stammgast
#3 erstellt: 12. Jul 2004, 16:05
gut aber das ist dann "mehr oder weniger" egal!
Glaube das Oper kann ich bringen, kann ja dann die Lautstärke ab Verstärker regeln... muss nur n "normalen" Platz dafür finden... hab keine Lust wegen den Türboxen das Ding auch in den Kofferraum zu tun, dann bin ich ja nur noch am Kabel verlegen
(wobei es wohl auch nicht so viel weniger aufwand wäre, denn verlegen muss ich die ganzen Kabel ja dann so oder so)
Danke trotzdem!
gerous
Inventar
#4 erstellt: 12. Jul 2004, 16:25
NEIN nciht die Lautstärke!! Das machst du immer noch
schön am mp3 player. das mit den Gain reglern machst
du nur einmal um Front/Rear verhältniss richtig
einzustellen
Riddler
Stammgast
#5 erstellt: 12. Jul 2004, 16:27
mein ich doch... meinte ja nur dass ich es ja dann immernoch am verstärker ändern kann, sollte ich es halt mal aus irgendwelchen Gründen anders brauchen als "normal"
Hab mich wohl mal wieder nur zu blöd ausgedrückt
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Alpine iDA x-313 keine spannung am Sub Pre out
Elsässertourist_ am 01.04.2011  –  Letzte Antwort am 04.04.2011  –  19 Beiträge
Y-Adapter benutzen um Geld für neues Radio zu sparen?
ahnungsloses_subjekt am 25.10.2005  –  Letzte Antwort am 25.10.2005  –  6 Beiträge
Y- Adapter verantwortlich für Ausfall der Kanäle?
RapidOne am 19.05.2009  –  Letzte Antwort am 19.05.2009  –  2 Beiträge
2 Pre-Out oder 4 Pre-Out?
Cramo am 05.01.2006  –  Letzte Antwort am 05.01.2006  –  2 Beiträge
Klangprobleme wegen Pre-out?
mich-beck am 28.02.2007  –  Letzte Antwort am 04.03.2007  –  9 Beiträge
Frage zu Y-Cinch
Seppel84 am 02.09.2004  –  Letzte Antwort am 03.09.2004  –  2 Beiträge
4 Kanal auf 2 Kanal u Sub mit 2x4 Ohm
mr.blade am 06.02.2005  –  Letzte Antwort am 07.02.2005  –  7 Beiträge
Pre-Out
Henne77 am 07.09.2005  –  Letzte Antwort am 07.09.2005  –  7 Beiträge
2 Sub Verstärker 1 Heckverstärker und nur 1 Radio?
ricko am 28.10.2004  –  Letzte Antwort am 30.10.2004  –  12 Beiträge
Anschluß über Y-Adapter!Wie besser?
bartholomeus_s am 26.03.2005  –  Letzte Antwort am 27.03.2005  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.835 ( Heute: 26 )
  • Neuestes Mitgliedfeisberg
  • Gesamtzahl an Themen1.376.761
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.223.091