25er für AS und RF Amp???

+A -A
Autor
Beitrag
mortuary
Stammgast
#1 erstellt: 02. Aug 2004, 15:00
Hi,

ich war gestern bei meinem ACR händler und wollte mich mal verteilertechnisch so ausrüsten. Nun meinte der Typpie das es vollkommen reicht wenn ich von meinem 50er zum Kofferaum, aufsplitte dann zur Audio System F4-600 und zu meiner Rockford 1501bd mit je einem 25er fahren soll. Weil das ja recht kurze Strecken sind.

Ebenfalls erwähnte er, das die Rockford Endstufen selber nicht abgesichert sind, ist das korrekt?

Sicherungstechnisch würde ich die AS mit ner 80 Ampere und die Rockford mit ner 100 Ampere Sicherung im Kofferaum absichern.

Hoffe ihr könnt mir da ein bisschen weiterhelfen

danke schonmal!


[Beitrag von mortuary am 02. Aug 2004, 15:02 bearbeitet]
mortuary
Stammgast
#2 erstellt: 02. Aug 2004, 15:01
äh.. ich meinte vorgestern *pfeif*
dbdragAndi
Inventar
#3 erstellt: 03. Aug 2004, 09:46
Stimmt die Rockford-Endstufen sind intern nicht abgesichert. Warum auch - ist nur unnötig Widerstand. Die beiden Endstufen würde ich mit einer 250 Amp ANL Sicherung absichern. Die RF mit 150 Amp und die F4-600 mit 100 Amp.

Hast du nur eine Standardbatterie vorne drin???? In dem Fall wirst du gewaltige Stromprobleme bekommen. Es wäre wirklich zu empfehlen, dass du dir noch eine Batterie hinten nei Kofferraum kaufst.
Demon_Cleaner
Inventar
#4 erstellt: 03. Aug 2004, 11:07

Stimmt die Rockford-Endstufen sind intern nicht abgesichert.


oh, jetzt versteh ich warum bei meinem amp ne kabelsicherung dabei war.
sollt ich vielleicht noch dazwischen machen...
platineye
Inventar
#5 erstellt: 03. Aug 2004, 11:24

oh, jetzt versteh ich warum bei meinem amp ne kabelsicherung dabei war.
sollt ich vielleicht noch dazwischen machen...


Dein Stromkabel ist nicht in 30 cm Entf. von der Baterie abgesichert??? Nicht schlecht!
Demon_Cleaner
Inventar
#6 erstellt: 08. Aug 2004, 13:45
doch natürlich, aber es geht darum das die RF amps keine interne sicherung haben....man man man
platineye
Inventar
#7 erstellt: 08. Aug 2004, 14:03
Brauchst du auch nicht!
mortuary
Stammgast
#8 erstellt: 13. Aug 2004, 22:28
Sorry war im Urlaub, konnte nicht schreiben.

Also ich hätte die Rockford mit ner 100 A abgesichert. Vorne hab ich ne Maxima DC drin. Hinten hab ich leider keinen platz mehr...

Ich geh ja zum Stromverteiler und splitte da auf, da sicher ich den Amp mit 100 A ab. Die Audio System wird mit 80 A abgesichert.

Wie sieht das mit dem Kabel aus? Ist das so in Ordung, weil die Kabelwege sind vielleicht 50cm??
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Zusatzbatterie für AS und GZ
martin.s. am 26.01.2007  –  Letzte Antwort am 30.01.2007  –  10 Beiträge
Cap/Zusatzbatterie für AS 160.4 ?
Andi989 am 09.05.2011  –  Letzte Antwort am 20.05.2011  –  5 Beiträge
Reicht ein 25er bei 1100 Watt???
Meganewbie am 09.10.2004  –  Letzte Antwort am 11.10.2004  –  10 Beiträge
meine AS-F540 einstellen
Myisis am 18.09.2005  –  Letzte Antwort am 19.09.2005  –  7 Beiträge
Problem mit HU und AS Twister F4 wer kann helfen?
El_Presidenten am 04.04.2006  –  Letzte Antwort am 11.04.2006  –  7 Beiträge
AS Twister F600
FrankstaR am 13.04.2006  –  Letzte Antwort am 15.04.2006  –  5 Beiträge
AS Twister F4 260
CarHifi-Freak am 29.04.2005  –  Letzte Antwort am 29.04.2005  –  3 Beiträge
4 Kanal-Amp für 2 Boxen und einen Doppelschwinger ?
Grimpf am 06.02.2005  –  Letzte Antwort am 06.02.2005  –  20 Beiträge
Problem mit AS Krypton
Polohaza am 10.10.2008  –  Letzte Antwort am 14.10.2008  –  3 Beiträge
AS F2-500
mac110 am 02.10.2004  –  Letzte Antwort am 06.10.2004  –  37 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.883 ( Heute: 53 )
  • Neuestes MitgliedMk2Low
  • Gesamtzahl an Themen1.389.580
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.460.638

Hersteller in diesem Thread Widget schließen