Emphaser EA2350 + EA4150 Stromversorgung?

+A -A
Autor
Beitrag
genau_der
Stammgast
#1 erstellt: 04. Sep 2004, 20:04
Hiho

so hab die beiden oben genannten endstufen.....an der EA2350 hängen 2 JL12w3v2 an der 4150 bis jetzt nur ein Frontsystem --> Hertz HSK 165......so wie sollte ich das alles am besten mit genug strom versorgen? Bis jetzt habe ich (ja ich weiß net schlagen *g*) an der 2kanal ein 25mm² und an der 4kanal ein 20mm² Kabel liegen an der Original Batterie......würde mir ein Cap (5F) ausreichen? ich denke nicht oder? brauch ich unbedingt neue kabel?!

danke

EDIT: sry @mod ist vielleicht nicht ganz die richtige kategorie, hab hier grad gelesen und dann gepostet sry.....


[Beitrag von genau_der am 04. Sep 2004, 20:06 bearbeitet]
polosoundz
Inventar
#2 erstellt: 04. Sep 2004, 20:07
WHAT?!?!?!

Du weißt schon dass die Garantie VON EMPHASER AUS erst ab 35er Kabel gilt ja???

Und BEIDE Stufen an die Standartbatt zu hängen ist einfach mal krass... Ein Wunder dass sie noch leben!

Also: UNBEDINGT ne ZUSATZBATTERIE einbauen!!!

Am besten ne Exide Maxxima... Dann die beiden 20er als Ladeleitung benutzen (2 mal absicher, vor jeder Btterie!) und von der Exide aus mit 35er zu den Amps!
genau_der
Stammgast
#3 erstellt: 04. Sep 2004, 21:06
hmm hab mir schon sowas gedacht das ich net drum rum komme.....naja gut CAP oder so brauch ich dann netma oder? wo bekomm ich die Batterie am besten bzw günstigsten her?
polosoundz
Inventar
#4 erstellt: 04. Sep 2004, 21:09
Ebay z.b., um 130 Euro...

Cap muss nicht sein, gut wärs dennoch... (am besten pro Stufe nen 1F Cap...)

Aber: wo hast du denn die Stufen her? Beim Händler gekauft? Wenn DER dir das 20er angedreht hat würd ich nie weider nen Fuß in seinen Laden setzen!
genau_der
Stammgast
#5 erstellt: 04. Sep 2004, 21:38
habs vom ACR ja.....eigentlich gutes angebot beide amps für 900 euronen.......ich hatte vorher schon das 25mm² und das 20mm² liegen beide auch von ihm ja und dann jetzt beim nachrüsten meinte er die kabel reichen erstma....ich hatte ja in dem emphaser heftchen was dabei war auch gelesen minimal 35mm² das sag ich ihm und er meinte das 25mm² reicht wenn ich da noch nen cap davor häng weil die stufe ja auch net auf voller leistung läuft.......
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stromversorgung
DaNi_ am 12.04.2004  –  Letzte Antwort am 12.04.2004  –  5 Beiträge
Stromversorgung Ok?
Anfänger77 am 21.05.2005  –  Letzte Antwort am 22.05.2005  –  2 Beiträge
Suche lösbare Stromversorgung für Amp - ähnlich Emphaser ESP-PLC
xray107 am 06.06.2004  –  Letzte Antwort am 10.06.2004  –  18 Beiträge
Emphaser
Kadett-GSI am 29.08.2005  –  Letzte Antwort am 31.08.2005  –  11 Beiträge
stromversorgung
delisches am 29.04.2004  –  Letzte Antwort am 29.04.2004  –  8 Beiträge
Stromversorgung
magru am 31.10.2003  –  Letzte Antwort am 31.10.2003  –  5 Beiträge
Stromversorgung?
Lupine am 25.12.2003  –  Letzte Antwort am 25.12.2003  –  2 Beiträge
Stromversorgung
schworzl am 23.09.2004  –  Letzte Antwort am 23.09.2004  –  3 Beiträge
Stromversorgung
Chrishmaster am 06.02.2005  –  Letzte Antwort am 07.02.2005  –  10 Beiträge
Stromversorgung
Integra99 am 11.06.2005  –  Letzte Antwort am 13.06.2005  –  28 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.039 ( Heute: 6 )
  • Neuestes Mitgliedyodafreund
  • Gesamtzahl an Themen1.382.888
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.340.302

Hersteller in diesem Thread Widget schließen