Verschiedene Impedanzen???

+A -A
Autor
Beitrag
blahblubb
Neuling
#1 erstellt: 11. Sep 2004, 07:58
Hallo,

habe da ma ne Frage: Wenn ich ne 4 Kanal Endstufe habe, und jeweils 2 Ausgänge brücke, also ne 2 Kanal draus mache, wie schaut es da mit den Impedanzen der angeschlossenen Woofer aus, müssen die gleich sein, oder ist das wurscht? Prinzipiell ist die Endstufe für beide ausgelegt, nur bin ich mir unsicher, ob das auf Dauer gut geht, verschiedene ( in dem Falle 2 und 4 Ohm) Widerstände dran zu tun...
maschinchen
Inventar
#2 erstellt: 11. Sep 2004, 10:08
prinzipiell ist das egal.
du musst allerdings auf die laststabilität achten.
ist deine 4-Kanal-endstufe z.B. 2-Ohm-stabil, so darfst du im gebrückten Zustand nur noch LS mit je 4Ohm (oder mehr) anschließen.

Schließt du mehrere Woofer an, so sollten diese immer baugleich sein, da du sonst chaotische Ergebnisse erhalten wirst (z.B. Totalauslöschungen beider Woofer bei bestimmten Frquenzen)...
blahblubb
Neuling
#3 erstellt: 11. Sep 2004, 19:58
Hallo,

vielen Dank für die schnelle und gute Antwort. Ein was ist noch: wenn ich an die 4 Kanal nur einen Woofer dranhänge, also 2 Kanäle unbenutzt lasse, sollte eigentlich nich der schnelle Endstufentod sein, oder?
mrniceguy
Moderator
#4 erstellt: 11. Sep 2004, 20:18
Warum sollte da denn die Endstufe draufgehen? An den unbelegten Kanälen ist doch nichts los. Eine Steckdose geht ja auch nicht kaputt wenn man ein Jahr lang keine Lampe ansteckt.
blahblubb
Neuling
#5 erstellt: 11. Sep 2004, 20:26
Ja, aber ein gebrochenes Zündkabel kann die Zündspule durchaus schädigen, und da is ja auch einfach nur nix dran Trotzdem natürlich danke für die Info
mrniceguy
Moderator
#6 erstellt: 11. Sep 2004, 20:38
Mir istnichts bekannt dass da was passieren könnte, ich bin selber mal länger mit nur einem belegten Kanalpaar herumgefahren.
blahblubb
Neuling
#7 erstellt: 11. Sep 2004, 20:41
Ja, ich dachte mir das eigentlich auch, dass es nix ausmacht, wobei es natürlich die pure Ressourcenverschwendung ist
mrniceguy
Moderator
#8 erstellt: 11. Sep 2004, 21:06

blahblubb schrieb:
wobei es natürlich die pure Ressourcenverschwendung ist


Das ist gut, dass muß ich mir merken
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mal wieder Impedanzen
Fox am 16.03.2006  –  Letzte Antwort am 16.03.2006  –  5 Beiträge
4 Kanal auf 2 Kanal u Sub mit 2x4 Ohm
mr.blade am 06.02.2005  –  Letzte Antwort am 07.02.2005  –  7 Beiträge
2 Kanal Endstufe und 4 LS
Taylantz am 22.02.2009  –  Letzte Antwort am 24.02.2009  –  12 Beiträge
4 Kanal Endstufe anschließen - 2 Möglichkeiten?
k-towner am 05.04.2010  –  Letzte Antwort am 06.04.2010  –  3 Beiträge
2 kanal zu 4 kanal überbrücken?
Needels am 03.03.2005  –  Letzte Antwort am 03.03.2005  –  13 Beiträge
Worauf muss ich achten beim Brücke, wenn statt 4 Ohm, 2 Ohm dran solln?
BiermannFreund am 05.07.2004  –  Letzte Antwort am 05.07.2004  –  12 Beiträge
4 Kanal Amp im 2 Kanal Betrieb
DasM am 08.06.2010  –  Letzte Antwort am 08.06.2010  –  3 Beiträge
2 Kanal oder 4 Kanal? Ich verstehs nicht.
YoRedcap am 05.04.2009  –  Letzte Antwort am 05.04.2009  –  2 Beiträge
ist das ne sicherung?? hillfffee
Rik_Rok am 17.11.2005  –  Letzte Antwort am 19.11.2005  –  6 Beiträge
4 Kanal Endstufe für 4 + Subwoofer nutzen?
axxez am 06.02.2009  –  Letzte Antwort am 09.02.2009  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.495 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedOrmen
  • Gesamtzahl an Themen1.376.248
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.212.036