Cap rausnehmen vor Kundendienst

+A -A
Autor
Beitrag
schwermetaller
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Sep 2004, 19:18
Hi,
bei mir steht morgen der KD an,
ich hab irgendwann mal aufgeschnappt dass der Kondensator ausgebaut werden sollte bevor man das Auto zum KD bringt.
ist das richtig ???
maschinchen
Inventar
#2 erstellt: 15. Sep 2004, 19:47
kommt drauf an. am besten die werkstatt drauf hinweisen, dann ist das deren problem.

grundsätzlich: wenn die leutz von der werkstatt vorn die batterie abklemmen und denken, da kann nix mehr kommen, wundern sie sich natürlich, wenn es dann plötzlich irgendwo blitzt

Deshalb musst du nur dafür sorgen, dass sich der CAP nicht einschaltet, also z.B: Remote abklemmen am CAP.

Falls Kondensator ohne Relais (also ohne Remote), dann CAP komplett abklemmen


[Beitrag von maschinchen am 15. Sep 2004, 19:48 bearbeitet]
MD81
Inventar
#3 erstellt: 15. Sep 2004, 19:57
Mach doch einfach die Sicherungen von den Endstufenkabeln raus. Geht am schnellsten... mach ich auch immer.
schwermetaller
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 15. Sep 2004, 20:10
erstma danke für die Antworten,
@md81: Sicherungen sind an einer blöden Stelle, da komm ich immer schlecht ran

@maschinchen: Du sagst ich muss nur dafür sorgen dass er sich nicht einschaltet, d.h. ich müsste nur Bescheid sagen dass sie das Radio nicht anmachen, dann geht auch der Cap nicht an...
aber geladen ist er ja dann trotzdem noch
MD81
Inventar
#5 erstellt: 15. Sep 2004, 20:18
+ Kabel von der Batterie trennen!?
schwermetaller
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 15. Sep 2004, 20:22

MD81 schrieb:
+ Kabel von der Batterie trennen!?

wie jetzt, einfach + Kabel vorne von der Batterie trennen?
dann bleibt der Cap aber doch geladen...
MD81
Inventar
#7 erstellt: 15. Sep 2004, 21:10

wie jetzt, einfach + Kabel vorne von der Batterie trennen?
dann bleibt der Cap aber doch geladen...


Macht doch nix. Er ist ja dann von der Boardelektronik getrennt und somit wirkungslos.
Wenn du einen CAP mit Schutzschaltung hast wird er sich aber innerhalb weniger Minuten von selbst entaden oder du hälst ne Glühbirne an das Kabel dran. So kannst ihn auch entladen.
schwermetaller
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 15. Sep 2004, 21:34
also ich mach einach vorne das + Kabel ab, der Cap bleibt somit aus,
kann ich dann später das + Kabel einfach wieder an die Batterie hängen? also die Endstufen bleiben dabei ja die ganze Zeit am Cap ??
MD81
Inventar
#9 erstellt: 15. Sep 2004, 21:39
Genau!
schwermetaller
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 15. Sep 2004, 21:57
gut ich mach dann das + Kabel vorne an der Batterie ab...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
cap
quaeler1 am 08.05.2005  –  Letzte Antwort am 08.05.2005  –  4 Beiträge
Cap entladen vor Wiedereinbau??
Vincent-84 am 30.01.2005  –  Letzte Antwort am 31.01.2005  –  4 Beiträge
Cap vor HU
mnobuko am 19.02.2006  –  Letzte Antwort am 22.02.2006  –  16 Beiträge
Welchen Cap
Integra99 am 05.06.2005  –  Letzte Antwort am 05.06.2005  –  6 Beiträge
Grosser Cap
mstylez am 06.01.2005  –  Letzte Antwort am 05.02.2005  –  60 Beiträge
Cap defekt?
MalibuRCBW am 05.04.2006  –  Letzte Antwort am 05.04.2006  –  6 Beiträge
Cap-Ladewiderstand
biosmaster007 am 24.06.2004  –  Letzte Antwort am 27.06.2004  –  7 Beiträge
Power Cap anschliessen
paettes am 05.05.2004  –  Letzte Antwort am 06.05.2004  –  6 Beiträge
cap ? probleme beim anschließen!
ohrpiepser am 24.06.2004  –  Letzte Antwort am 25.06.2004  –  2 Beiträge
Cap an Sicherungskasten?
crimson87 am 11.03.2006  –  Letzte Antwort am 13.03.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.107 ( Heute: 55 )
  • Neuestes MitgliedBennyBoom
  • Gesamtzahl an Themen1.383.116
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.344.277