Hilfe!! Amp. schaltet sich immernoch ab sobald der motor gestartet wird

+A -A
Autor
Beitrag
RacerX100
Neuling
#1 erstellt: 19. Sep 2004, 11:42
Hallo,
mein Amp. schaltet sich auf Protect, sobald ich den motor starte.
Hab ihn mal mit + und- direkt an die batterie geschlossen, da bleibt er an.
Wodran kann das liegen?
mein konfig:Audi A4 TDI, Kenwood Radio, Rockfort 4Kanal Amp., plus und chinckabel getrennt verlegt.

habe auch bereits einen anderen amp. probiert aber ohne erfolg und nu bin ich mit meinem latein echt am ende!

Kann mir jemand helfen???

Vielen Dank im Vorraus!!
OneStone
Stammgast
#2 erstellt: 19. Sep 2004, 11:47
batterie zu hochohmig => Spannungseinbruch => Schaltnetzteil des Amps steigt aus => Amp geht aus

So einfach ist das...
Daiml
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 19. Sep 2004, 17:12
hm ich geh davon aus, dass bei mir auch die spannung abfällt wenn ich den motor starte.
denn manchmal geht dabei das radio aus

aber die endstufe geht da noch lange nicht auf protect sondern geht einfach wieder an oder bleibt an...seh ich ja ned.

aber wahrscheinlich ist hier der spannungsabfall einfach zu hoch...bei mir (ziemlich neue 74Ah Bat) reichts vielleicht noch für nicht-protect
OneStone
Stammgast
#4 erstellt: 19. Sep 2004, 19:47
emm die spannung bricht immer ein, wenn du über 200A aus der Batterie nuckelst...
Daiml
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 19. Sep 2004, 21:59
is schon klar.
aber isses bei ihm so stark dass die endstufe gleich böses denkt?
bei mir bleibt mal des radio an, mal aus...aber solche probleme kenn ich nicht mit spannungsabfall
OneStone
Stammgast
#6 erstellt: 20. Sep 2004, 12:12
kommt drauf an, was deine Endstufe als "Batterie leer" definiert...normalerweise minimal 10,8V oder so...
polosoundz
Inventar
#7 erstellt: 20. Sep 2004, 13:17
200 Ampere??? Ist eigentlich bissl arg viel, ein üblicher mittlerer Anlasser zieht wenns hochkommt 50-100 Ampere...

Aber: Ja bleibt die Stufe denn dann aus? Oder geht sie nur KURZ in Protect?
RacerX100
Neuling
#8 erstellt: 20. Sep 2004, 16:07
Also, nu hab ich alles ausgebaut und mit dem amp direkt zur batterie gegangen, dann hab ich remote auf dauerplus gesetzt und anschließend plus und masse direkt an die bat geschlossen, und nun kommt das lustige: Der Amp bleibt beim starten des motors an!!
demnach müßte die Bordspannung doch i.o. sein oder?
Also alles wieder zurück gebaut, kabel direkt von der bat. in kofferaum gelegt und dann: Arschkarte!! nix geht mehr!
Und nu weiß ich wirklich nicht mehr weiter!!!

PS: Amp bleibt auf protect!


[Beitrag von RacerX100 am 20. Sep 2004, 16:08 bearbeitet]
Eric323
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 20. Sep 2004, 16:24
@RacerX100: Was macht denn dein Radio beim Starten des Motors, bleibt es an oder schaltet es (wie bei mir z.B.) kurz ab?

@as-xion+2er_polo: Bei mir sinds auch 160A (Diesel)
RacerX100
Neuling
#10 erstellt: 20. Sep 2004, 17:19
^schaltet sich für ne millisek ab
Eric323
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 20. Sep 2004, 18:47
dann fällt wohl lediglich die spannung am remote-ausgang am radio ab..

du könntest mal zu einem händler in deiner umgebung fahren und dir ein head-cap zum testen geben lassen. diese variante hat zumnidest bei einem freund von mir funktioniert, sprich das radio blieb beim starten des motors an, da der kurzzeitige spannungsabfall vom cap kompensiert wurde.


[Beitrag von Eric323 am 20. Sep 2004, 18:47 bearbeitet]
RacerX100
Neuling
#12 erstellt: 22. Sep 2004, 15:06
Ich habe mit erfolg gebastelt!!
Folgendes, habe jetzt den serienmäßigen entstörer von kenwood vom kabelbaum
abgetrennt und zündungsplus ohne diesen angeschlossen.
Hat super geklappt, AMP BLEIBT AN!!!!
Aber dafür habe ich jetzt kein Lima pfeifen, sondern ein Lima kreischen!?
Achso, die Bordspannung wurde komplett von audi durchgemessen- Bat. und Lima top i.o ,
kein Spannungsabfall unter 11V.
Kann mir jetzt noch jemand sagen wie ich das kreischen weckbekomme??
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker schaltet sich ab!
omega12 am 17.06.2006  –  Letzte Antwort am 19.06.2006  –  15 Beiträge
Problem;Amp schaltet ab
Stelle am 09.11.2004  –  Letzte Antwort am 26.09.2006  –  17 Beiträge
Cap schaltet sich ab
razer2412 am 13.10.2008  –  Letzte Antwort am 13.10.2008  –  5 Beiträge
Endstufe schaltet sich nach kurzem Pfeifen ab!
BeppoB am 29.07.2006  –  Letzte Antwort am 30.07.2006  –  7 Beiträge
Beim wechseln von Radio auf CD schaltet AMP ab
Smooth2006 am 20.09.2006  –  Letzte Antwort am 21.09.2006  –  5 Beiträge
Autoradio schaltet sich nach starten des Motors stumm!
ApollManuel am 23.11.2005  –  Letzte Antwort am 23.11.2005  –  3 Beiträge
Verstärker MAC AUDIO schaltet ab!!!!!!!!!!!!!!!!
chriger am 20.05.2006  –  Letzte Antwort am 20.05.2006  –  20 Beiträge
Sub, Amp und Cap schalten sich ab??
Lord-of-the-Weed am 28.08.2005  –  Letzte Antwort am 03.09.2005  –  26 Beiträge
Dallas MD70 schaltet selbst ab
Woodstock22 am 28.02.2006  –  Letzte Antwort am 28.02.2006  –  3 Beiträge
Warum schaltet Endstufe nicht ab?
Sline1 am 27.05.2009  –  Letzte Antwort am 28.05.2009  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.448 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedDJMarauder
  • Gesamtzahl an Themen1.389.107
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.452.135