zu schwache batterie

+A -A
Autor
Beitrag
looks
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Sep 2004, 19:15
Hi
da jetzt schon die innenbeleuchtung mit dem bass mitgeht sollte ich doch mal ne neue batterie anschaffen.

was würdet ihr mir denn empfehlen??
am besten top batterie zum kleinen preis

thx
Maddili
Stammgast
#2 erstellt: 30. Sep 2004, 20:04
Was willst du denn für eine batterie? Gel-Batterie im Kofferraum oder Bessere Batterie im Motorraum???? Sind die Kabel auch richtig dimensioniert, denn an dem kann das Lichtflackern auch liegen.

Empfehlenswert: Exide Maxxima 900, Optima Yellowtop.
Wenns ne Batterie im Motorraum sein soll, entweder die bereits genannten oder Exide XXL.


//Maddin
looks
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 30. Sep 2004, 21:45
also is an 520RMS watt verstärker auf 6mm²


scherz 35mm² ne ich will eine im motorraum.
oder is ne gel im kofferraum billiger??
meinste son kondensator bringt wirklich was??

wenn ich die exide nehmen würde bräuchte ich dann nix anderes mehr oder?


[Beitrag von looks am 30. Sep 2004, 21:50 bearbeitet]
Focal-Stefan
Inventar
#4 erstellt: 01. Okt 2004, 09:22
Nuja also ich bin eher von der Roten Optima begeistert, die is auch eher für car hifi als die gelbe......
und in den tests is sie auch immer die beste.....wenn man mal vom preis ausgeht, denn die Exide is halt auch nich gerade billig......und die gelbe genauso ....

ob du dann noch nen kondensator brauchst glaub ich nich, aber schaden kann es nicht......
ich selber bin froh 2 zu haben, die bringen echt was.... solang es kein billig mist is
bassgott
Inventar
#5 erstellt: 01. Okt 2004, 10:07
@ focal-stefan da kann ich nicht so ganz zustimmen.die gelbe optima hat klar die besseren werte,kapazität sowie max.strom sind höher,und sie ist zyklenfester!
Focal-Stefan
Inventar
#6 erstellt: 01. Okt 2004, 11:09
Tja ich kann leider nur das sagen was die testberichte aussagen und die sagen klar das die exide 900 die beste is, dann die rote und danach die gelbe optima....... auch wenn die leistungen teils teils was anderes sagen......

aber du hast schon recht, ich hab nur den preis noch etwas im auge gehabt und find einfach das das preis leitungs verhältnis bei der roten super is, die anderen 2 sind mir einfach zu teuer, auch wenn sie gut sind
rocco01
Stammgast
#7 erstellt: 01. Okt 2004, 21:08
ooo fuck er hat 520w rms mit 35mm² kabeln und ich idiot bei 750w rms noch 20er!!
looks
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 02. Okt 2004, 12:30
du weißt ja das dir dadurch power verloren geht
mstylez
Inventar
#9 erstellt: 03. Dez 2004, 21:41
@Focal-Stefan
Die Yellow Top ist mit Sicherheit klar im Vorteil zur Exide!!!
Sie hat ne höhere Kapazität und ist stabiler. Ich hab den Test auch gelesen...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Batterie
Oliver_V am 22.03.2006  –  Letzte Antwort am 22.03.2006  –  4 Beiträge
Batterie
Mapper am 20.03.2005  –  Letzte Antwort am 22.03.2005  –  4 Beiträge
Batterie
Heimwerkerking am 14.08.2006  –  Letzte Antwort am 15.08.2006  –  5 Beiträge
Batterie - was zu beachten...
Dronkitmaster am 25.04.2005  –  Letzte Antwort am 01.05.2005  –  25 Beiträge
Batterie
juzzyfruit am 03.08.2004  –  Letzte Antwort am 03.08.2004  –  21 Beiträge
Neue Batterie - wie pflegen?
blu5kreen am 13.09.2006  –  Letzte Antwort am 16.09.2006  –  14 Beiträge
Neue Batterie
thepixelflat am 12.02.2007  –  Letzte Antwort am 21.02.2007  –  20 Beiträge
Batterie
Heimwerkerking am 16.09.2006  –  Letzte Antwort am 17.09.2006  –  10 Beiträge
batterie
andiwug am 14.03.2004  –  Letzte Antwort am 17.03.2004  –  20 Beiträge
batterie?
Lightman am 24.05.2005  –  Letzte Antwort am 02.06.2005  –  7 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.771 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedRainer_neubert
  • Gesamtzahl an Themen1.376.654
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.221.118