japanisches autoradio umbau?

+A -A
Autor
Beitrag
alberick
Neuling
#1 erstellt: 05. Okt 2004, 11:28
Hallo Forum,

ich bin neu hier und wollte mal fragen ob es möglich ist ein Radio-Tuner in einem japanischen Gerät umzubauen?

Problem ist wie folgt:
Ich habe ein Panasonic CQ-VX7700D (Doppel DIN CD & MD) eingebaut und möchte ab und zu auch mal Radio hören. Ich hab vor kurzem einen "FM Expander" installiert, ich bekomm zwar jetzt alle herkömmlichen Radio-Sender, aber der Empfang ist voller Störungen beim fahren.

Jetzt wollte ich mal wissen ob es möglich ist das Gerät aufzuschrauben und den Radio Tuner komplett durch einen neuen zu ersetzen?

Ja ja, ich könnte auch ein neues Gerät kaufen aber wo bekommt man schon CD, MD und ein so schönes Display für 500 Euro??

Danke,
Ramon
PuReOwNaGe83
Stammgast
#2 erstellt: 05. Okt 2004, 14:32
Och für 500€ gibts doch mittlerweile top Radios. Von MD halte ich nicht mehr soviel, hab zwar noch nen MD Player für zu Hause, welcher aber kaum benutzt wird.
Mp3 is doch viel besser als MD oder CD. Warte mal ab, denn du bekommst sicherlich noch einige Radio Vorschläge von den Leuten hier ausm Forum.

MfG Pure
alberick
Neuling
#3 erstellt: 05. Okt 2004, 15:47
Hallo pure,

Na ja, war zwar keine Antwort auf meine Frage aber ich wollte schon MD haben aus dem Grund weil MD in Japan viel verbreiteter ist und man an in vielen Läden sich die neusten Songs direkt auf MD kopieren kann, das wird dann viel billiger (ungefähr 2 Euro pro Titel) und man muss sich nicht immer die Single oder Album kaufen. Und da ich eh oft da bin……..

MP3 schön und gut aber ich finds nicht so interessant. Stimmt dass man für 500 Euro ein gutes Radio bekommt aber sieh dir erst mal das CQ-VX7700D an, so was gab’s bei uns nicht gibt’s nicht und wird es auch nie geben. In Europa sind diese (sowie viele andere Sachen) einfach überteuert!

Aber egal ich find 500 Euro für MD und CD mit Farbeffektmonitor ist billig. Allein ein MD player von Clarion z.b. kostet schon fast 700 Euro.

Aber zurück zum Thema, ist es möglich das Radio auszuwechseln?
derclassAfreak
Stammgast
#4 erstellt: 05. Okt 2004, 15:52
Also ich denk mal umbauen ist nicht so einfach, da das Gerät meines Wissens nach nicht in Europa angeboten wird und ich nicht glaube, dass es deshalb einen europ. Tuner für das Gerät gibt.
Übrigens bin ich auch einer der MD besser als MP3 findet, alleine schon vom Klang her, obwohl MD auch nicht an die CD ran kommt.
Das Problem mit dem Tuner ist hier im Forum schon super oft diskutiert worden, da ettliche (ich auch) schon mal überlegt haben sich ein Gerät aus den Staaten zu holen..

Gruß

Micha
amandus99
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 30. Jul 2007, 00:27
Hallo,

ich weiß der Thread ist schon uralt.
Aber vielleicht wurde das Problem ja mittlerweile gelöst.

@alberick

Was für einen FM Expander hast du denn benutzt?
bei ebay.co.uk hab ich welche gefundenlink

nur wenn diese nicht sauber funktionieren, brauche ich dies ja auch nicht zu versuchen.

Gibt es andere Lösungsansätze für japanische Autoradios?

Gruss

amandus99
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Radio ist vegesslich
dreamlife85 am 19.10.2004  –  Letzte Antwort am 22.10.2004  –  9 Beiträge
neues radio schlechter radio empfang beim fahren
Lexusbabe am 15.08.2005  –  Letzte Antwort am 17.08.2005  –  2 Beiträge
Guter Radio Sound mit Original Radio möglich !
maroon am 14.02.2010  –  Letzte Antwort am 15.02.2010  –  5 Beiträge
Umbau des Radio Frequenzbereichs
easychecker am 10.06.2008  –  Letzte Antwort am 22.06.2008  –  7 Beiträge
Sony Radio-Empfang fehlerhaft
waldibaer am 17.02.2004  –  Letzte Antwort am 18.02.2004  –  3 Beiträge
Wie heiß wir ein Radio?
ketste am 21.03.2005  –  Letzte Antwort am 22.03.2005  –  6 Beiträge
t4 original radio-navigation
t4noob am 15.10.2006  –  Letzte Antwort am 21.10.2006  –  2 Beiträge
Radio schrott?
Faltklo am 05.10.2006  –  Letzte Antwort am 06.10.2006  –  2 Beiträge
1 Din Radio schacht.
Partycracker am 08.07.2010  –  Letzte Antwort am 10.07.2010  –  10 Beiträge
Problem. Radio.
W4RRi0R am 30.04.2011  –  Letzte Antwort am 30.04.2011  –  4 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.495 ( Heute: 58 )
  • Neuestes Mitgliedhanselpeter
  • Gesamtzahl an Themen1.376.206
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.211.576