Weiß jemand, wie ich mir einen sehr effektiven Strom"filter" baue?

+A -A
Autor
Beitrag
TommyAngelo
Stammgast
#1 erstellt: 19. Okt 2004, 15:43
Hey,

hab das Problem im Auto meines Bruders, das man den Motor/die Lichtmaschine in den Boxen hört, sogar wenn das Radio aus ist, da diese Aktiv sind.

Daher hat er sich auch mal so Stromfilter von Monacor auf Rat eines Bekannten besorgt, die bringen aber nix, der totale Schrott für diesen Anwendungsfall.

Nun meine Frage, kann mir jemand weiter helfen, wie ich mir enen sehr effektifen Filter bauen kann oder einen anderen Tipp geben wie ich die Störungen beseitige?

Vielen Dank schonmal


P.S.:Dabei war ich so froh das alles ging, aber ich hab ja nur immer im stehen gehört
Krümelmonster
Inventar
#2 erstellt: 19. Okt 2004, 16:34
Möglicherweise kommt das Pfeifen auch von einer Masseschleife.
Mal versuchen rauszufinden, wo sowas herkommt.
Lima Pfeifen ist ein alt bekanntes und komplexes Problem.
MfG
thomas
TommyAngelo
Stammgast
#3 erstellt: 19. Okt 2004, 20:06
hab ja einmal direkt hinten eine autobatterie angeschlossen und einmal audioquelle direkt hinten und nur wenn beies von hinten kommt ist das pfeifen weg und es liegen auch zwei kabel also plus und minus
halleluja
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 19. Okt 2004, 20:15
Hallo!



Möglicherweise kommt das Pfeifen auch von einer Masseschleife. Lima Pfeifen ist ein alt bekanntes und komplexes Problem.


Das ist in den meisten Fällen die Ursache für dieses Phänomen. So komplex ist es eigentlich auch gar nicht, es werden nur bereits bei der Installation immer dieselben Fehler gemacht.



hab ja einmal direkt hinten eine autobatterie angeschlossen und einmal audioquelle direkt hinten und nur wenn beies von hinten kommt ist das pfeifen weg und es liegen auch zwei kabel also plus und minus


Na, das ist doch wunderbar! Dann verleg von deiner Autobatterie im Motorraum einfach Plus und Masse nach hinten, und achte im Kofferraum darauf, daß beim Einbau keine Verbindung zwischen Gehäuse der Endstufe und Karosserie da ist. Die Masse der Batterie also direkt an die Endstufe, bzw. über einen Verteilerblock an andere Geräte der Anlage verteilen.

flo
TommyAngelo
Stammgast
#5 erstellt: 19. Okt 2004, 20:27
hi,
der verstärker häng an der holzkiste des bases und man hört schön den zündfunken in den boxen, daher ist da kein massekontakt...
Dj_Ninja
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 20. Okt 2004, 19:08
mach mal den massekontakt hinten erstmal besser. wo hast du die masse hinten denn angeschlossen ? vielleicht ist da noch bissel dreck drauf, der muß wech bevor man ne gute masseverbindung bekommt. ich hatte das problem mal wegen einer defekten chinch-masse. einfach die kabel mal durchmessen (masse ist der außenleiter).
TommyAngelo
Stammgast
#7 erstellt: 20. Okt 2004, 19:16
hey,
in den audioleitung ist klar da strahlts einfach nur ein die muss ich wechseln, aber der strom fließ masse wie plus pol durch kabel nix über die karoserie des autos, daher sind da alle kontake sauber.

und wie ich merk kommen imemr nur wieder welche damit, nochmal was ich such ist ne art wie ich den strom"filter", ich weiß mein onkel hatte früher ne dicke spule mit großen kondensatoren eingebaut, und ich will nur wissen, ob ichs wie damals machen muss oder es mitlerweile ne besser variant gibt


Dj_Ninja
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 20. Okt 2004, 19:28
das kannste bestimmt machen, aber die zündimpulse damit rauszufiltern könnte schwer werden. haste es schon mal mit einem massepunkt hinten im auto probiert ? die bessere lösung als so ein filter ist eindeutig die behebung deiner masseschleife. vielleicht liegt's auch nicht an der endstufe, sondern am autoradio ?

mfg.
TommyAngelo
Stammgast
#9 erstellt: 20. Okt 2004, 19:34
ja wo soll die masseschleife denn herkommen? mit dem autoradio hat es ja eh nix zu tun also kanne s davon ja nicht kommen, der strom kommt schließlich direkt von der batterie vorne zweiadrig nach hinten in kofferraum, dann könnt höchstens nach der verstärker kapuut sein.
sK4T3r
Inventar
#10 erstellt: 20. Okt 2004, 19:41
Ne!
Habe nen Kumpel der hatte mim Blaupunkt radio ein extremes Masseschleifen.
Nun hat er Alpine , und nicht einen einzigen komischen Sound

P.S.:Sonst nix geändert
Dj_Ninja
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 20. Okt 2004, 19:42
hmm, hast du das problem auch schon, wenn der verstärker aus ist (also mal remotekabel abklemmen und nur übers radio hören) oder isses dann sauber ?

was mich daran wundert - alle anderen kriegen's auch mit einem massepunkt hinten hin (der natürlich gut sein muß) und du legst ein kabel zur batterie und schon gehts nicht mehr... komisch. haste mal die masse-verbindung der chinchkabel durchgemessen (kabel dafür abziehen) ? daran hats bei mir mal gelegen und ich hab gesucht wie doof, weils ganz plötzlich da war.
TommyAngelo
Stammgast
#12 erstellt: 20. Okt 2004, 19:45
hi, ne das hab ich noch net, aber das wär aj dann auch eher wieder ein grund in richtung störung durch audio seite, achso die störungen im baas sind sogar da wenn das autoradio abgeschaltet ist, ich glaub aber nur wenn der bass per remot an gewesen ist, weiß ich grad nciht so genau muss ich mal ausprobieren, falls mein brüderchen mal mit auto hier ist ;-)
Tilt
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 21. Okt 2004, 11:27
Ich würde definitiv versuchen die Störquelle zu finden und diese zu eliminieren! Schlechte Radios und Verstärker haben meist miese Netzteile drin, da hilft oft schon ein gemeinsamer Massepunkt um solche Massefehler zu beheben! Versuch mal das Minus vom Radio direkt hinten an den gleichen Massepunkt wie die Verstärker anzuschliessen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Filter selbstbauen
tobiasmarx am 07.06.2005  –  Letzte Antwort am 13.06.2005  –  15 Beiträge
Strom?
Gamefire am 09.07.2005  –  Letzte Antwort am 10.07.2005  –  3 Beiträge
Wie Baue ich eine Passive Frequenzweiche ???
savran_sackhaar am 20.06.2004  –  Letzte Antwort am 21.06.2004  –  8 Beiträge
Wie baue ich eine Subwooferweiche?
Harrycane am 29.09.2006  –  Letzte Antwort am 29.09.2006  –  4 Beiträge
Wie baue ich meine Boa Kondensator ein ?
christoph0404 am 19.06.2004  –  Letzte Antwort am 22.06.2004  –  14 Beiträge
Passiver SubSonic Filter
Loorper01 am 28.01.2005  –  Letzte Antwort am 30.01.2005  –  18 Beiträge
24dB Subsonic-Filter selberbauen
Excalibur26 am 03.07.2006  –  Letzte Antwort am 08.07.2006  –  8 Beiträge
Auto kein Strom mehr!
Makaveli1996 am 08.06.2006  –  Letzte Antwort am 08.06.2006  –  2 Beiträge
sm@rt devices Stereo 50 Filter
deornoth am 24.02.2004  –  Letzte Antwort am 25.02.2004  –  2 Beiträge
highpass filter
ctrcojote am 09.10.2006  –  Letzte Antwort am 24.10.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.723 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedbsistorwe
  • Gesamtzahl an Themen1.376.531
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.218.437