Aus 12Volt 16 Machen

+A -A
Autor
Beitrag
LexusIS300
Inventar
#1 erstellt: 01. Nov 2004, 19:33
Hi Leute!

Möchte mein Vaio Notebook ins Auto einbauen und einen Schweine Teuren Zigarettenanzünder Adapter von Sony spren.
Wie mache ich aus den 12 Volt die für das Notebook verwendeten 16 Volt?

Das ganze sollte auch ziehmlich spannungsstabil sein, so habe ich mir schon ausgetüfftelt einen festspannungsregler zu verwenden, damit die spannung konstant 12 Volt beträgt, aber auf die 16 komme ich nicht.
Benötigt werden 2.5A

Danke!
halleluja
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 01. Nov 2004, 19:56
Hallo!

Das realisierst du am besten mit einem Drosselwandler. Das hat den Vorteil, daß du einen relativ hohen Wirkungsgrad erreichst, und außerdem in einem weitem Bereich unabhängig von der Eingangsspannung wirst. Wenn du nicht sehr viel Erfahrung mit dem Aufbau von solchen Wandlern hast, solltest du auf eine fertige Lösung zurückgreifen.
Fact
Inventar
#3 erstellt: 01. Nov 2004, 21:06
Entweder mit einem Wandler, der von 12 auf 16V wahrscheinlich schwer zu finden ist oder einen 4V Block zwischenschalten (aber vom ´Bordnetz trennen!) dann hast du auch 16 V


Edit://///

Hab gerade gesehen du willst dein otebook dranhängen.
Dann nimm am besten einen Wandler


[Beitrag von Fact am 01. Nov 2004, 21:07 bearbeitet]
LexusIS300
Inventar
#4 erstellt: 01. Nov 2004, 22:33
Einen Drosselwandler so wie es "Halleluja" vorgeschlagen hat?
Dj_Ninja
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 01. Nov 2004, 23:24
versuch vorher rauszukriegen, ob der sony-adapter eine ladeelektronik beinhaltet (also ob der den strom begrenzen sollte). falls ja und du baust einen einfachen wandler - dann rauchts. ansonsten wirst du um einen gegentakt-wandler nicht rumkommen. schau dir am besten mal applikationen vom PWM-schaltregler TL494 an. dieser schaltkreis kann dein problem zusammen mit ein paar transistoren, 2 dioden, einem trafo, einer drossel und wenigen kondensatoren/widerständen lösen. ich werd dir so einen wandler aber nicht bauen, weil ich keine probleme haben will, wenn irgendwann mal was schiefgeht. du solltest daher mit einer z-diode und einem (opfer-)transistor am ausgang die sicherung durchbrennen lassen, falls sie spannung mal zu hoch ansteigt. hoffe dir hilft das weiter.
JPSpecial
Inventar
#6 erstellt: 02. Nov 2004, 00:45
Gibt´s für´s Vaio keinen Auto-Adapter? Bevor du selbst was bastelst würde ich zuerst mal bei Sony nachfragen (falls du das nicht schon getan hast?) ob´s sowas gibt...
Ich weiß, dass z.B. Packard Bell einen Autoadapter für ihre Notebooks im Programm hat.
Pingu
Stammgast
#7 erstellt: 02. Nov 2004, 01:37
@JPSpecial

LexusIS300 schrieb:
einen schweine teuren Zigarettenanzünder Adapter von Sony sparen.


Bring doch auch noch in Erfahrung ob das Netzteil auch mit 'nur' 12V geht.

Soweit ich weiß, nimmt doch das Notebook sein Strom vom Akku und das Netzgerät läd den Akku nach.

Gruß PINGU

. . . . .. . . . .
.C O M M U N I T Y.
JPSpecial
Inventar
#8 erstellt: 02. Nov 2004, 02:15
Ups... Wer lesen kann ist klar im Vorteil *schäm*
LexusIS300
Inventar
#9 erstellt: 02. Nov 2004, 10:57
Ja du hast es gelesen ;-)
Ich will mir den sauteuren Adapter sparen :-)

@"Pingu"
Ich habe schon versucht, das Notebook Direkt, also ohne Adapter anzuschliessen.
Ich habe eine Gute Boardspannung, sprich um die 14Volt.
Bei Standgas läuft das Note von der eigenen Batterie, bei ein bisschen mehr gas (14,3 Volt) fängt er dann an zu Laden, sprich es wäre genug spannung da, aber das ganze kanns auch nicht sein, ist ja tötlich für den akku.
Beilster
Stammgast
#10 erstellt: 03. Nov 2004, 00:47
HI, wäre nicht sowas für dich interessant?

http://cgi.ebay.de/w...item=5133697865&rd=1

ein Freund von mir betreibt damit seinen IBM ThinkPad im Auto und es funktioniert einwandfrei.

Alternativ gibt es noch Spannungswandler von 12 auf 230v, damit könntest du dein normales 230v netzteil von zuhause benutzen.

http://cgi.ebay.de/w...item=7931701189&rd=1

mfg Tobias
LexusIS300
Inventar
#11 erstellt: 03. Nov 2004, 01:04
Wow - Danke Meister!

Das wird meins ;-) Genau das richtige.
Bei E-Bay gibts ja wirklich alles ;-)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
24Volt auf 12Volt umwandeln
Focal-Stefan am 17.10.2004  –  Letzte Antwort am 19.10.2004  –  16 Beiträge
wanteds @ 16 Volt?
sikkl am 01.08.2004  –  Letzte Antwort am 01.08.2004  –  4 Beiträge
Wie aus Stereo Mono machen?
Gooogle am 12.01.2006  –  Letzte Antwort am 13.01.2006  –  8 Beiträge
15 volt an 12volt"tft"?
henny0921 am 27.02.2008  –  Letzte Antwort am 27.02.2008  –  4 Beiträge
Brauche stabile 12volt und mindestens 1,5ampere
gonzo012 am 07.05.2009  –  Letzte Antwort am 12.06.2009  –  2 Beiträge
610W an 14,4Volt wie viel an 12Volt ?
g-bianco am 18.06.2009  –  Letzte Antwort am 03.07.2009  –  14 Beiträge
Bass geht aus wenn ich Radio laut machen
Smidy am 29.04.2011  –  Letzte Antwort am 01.05.2011  –  5 Beiträge
STROM aus ?!?
blue_vw am 09.06.2005  –  Letzte Antwort am 11.06.2005  –  10 Beiträge
4 Kanal Autoradioverstärker zu 2 machen!?
Chrisplayer123 am 11.11.2010  –  Letzte Antwort am 13.11.2010  –  5 Beiträge
ESX v900.5 kaputt? bzw was machen!
Yamaha(fan) am 15.11.2006  –  Letzte Antwort am 17.11.2006  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.941 ( Heute: 49 )
  • Neuestes Mitgliedxdeepdiver
  • Gesamtzahl an Themen1.382.780
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.338.290