Kondensator anschließen?

+A -A
Autor
Beitrag
hansonXschrempf
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Nov 2004, 18:58
Hi,

würde gern mal wissen wie man einen Kondensator richtig anschließt.
Habe folgende Komponenten: Zusatzbatterie(Exide Maxxima),
Kondensator(Brax 2F) und die Endstufe(AS F2-500).
Wie schließt man das an? Was muss ich beachten(vorher abklemmen)? Hab gehört das einiges passieren kann, wenn man es falsch macht.

mfg Norman
mrniceguy
Moderator
#2 erstellt: 08. Nov 2004, 19:52
Wenn es ein Cap ist ohne Ladeelektronik, muß es beim ersten mal mittels (meist) mitgeliefertem Widerstand aufgeladen werden (genaueres steht aber auch in der Anleitung). Wenn das Cap eine Ladeelektronik hat dann kannst du es einfach so anschließen.
Hat die F2-500 eigentlich nicht nen extra Anschlüuss für ein Cap oder war das eine andere von AS?

Hier noch ein kleines Bild wie man ein Cap anschließt:

hansonXschrempf
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Nov 2004, 20:37
Also die F2-500 hat keinen separaten Anschluss für Kondensatoren. Ich glaub das sind die F2-130 und 190.

Hab das Schema soweit verstanden.
Muss ich trotzdem vorher irgenwas abklemmen oder irgendeine Reihenfolge beim anschließen beachten?
Venom
Inventar
#4 erstellt: 08. Nov 2004, 20:57
Vorsichtshalber Masse von der Batterie abklemmen... dann krachts auch net wenn du irgendwo mit den Kabeln ran kommst.
tranier
Inventar
#5 erstellt: 08. Nov 2004, 22:03
jo am besten vor dem einbau + und - abklemmen, als erstes das - alles verkabeln und den cap an + fest anklemmen, den wiederstand an dein - kabel hängen und alles wieder anschliesen an batterie, dann das andere ende des widerstandes an den - pol vom cap halten bis er geladen ist dauert so 3 min. je nach dem, und vorsicht je nach widerstand oder ladelampe mit eioner zange anfassen die teile werden heiß.
ramon81
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 08. Nov 2004, 22:50
die caps von brax haben doch alle eine lade- und schutzelektronik. bei denen ist ein laden mit widerstand nicht nötig. wie schon gesagt wurde, minus abklemmen, cap und verstärker anschliessen und minus wieder anklemmen.
Venom
Inventar
#7 erstellt: 08. Nov 2004, 22:57
Und immer aufpassen, daß ihr euch keinen "Kurzen" beim Hantieren mit offenen Kabelenden holt... wer mal eine kurzgeschlossene Autobatterie erlebt hat, weiss was ich meine!
hansonXschrempf
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 09. Nov 2004, 00:33
Alles klar. Danke.
Ich hab noch mal be Frage: Ich hab ja ne Zusatzbatterie. Wie wird die eigentlich geladen? Wird sie an die Standardbatterie angeschlossen?
tranier
Inventar
#9 erstellt: 09. Nov 2004, 07:58
die wird mit an die standartbatt parallel angeschlossen, aber die lima kann eine gel oder trockenbatterie nicht vollständig laden, daher musst du diese so alle 1-2 wochen mit einem ladegerät wieder pflegeladen.
säurebatterien darfst du nur mit einem abluftschlauch verwenden im fahrzeuginneren.
Kfz-Studie
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 11. Nov 2004, 00:33
Venom du hasts wohl mal ordentlich rauchen lassen, wegens der Vorsicht?
Kfz-Studie
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 13. Nov 2004, 18:45
Ich habe zwei Fragen zu Kondensatoren:

Kann man den Anzeigen, die auf vielen Caps sind, vertrauen? Also zeigen die auch tatsächlich das an, was dort an Spannung ankommt?
Und das nächste wäre, in welchem Spannungsbereich bewegt man sich da optimal? Eine Von...Bis Angabe würde schon reichen, wenn man das verallgemeinern kann.

MfG
tranier
Inventar
#12 erstellt: 13. Nov 2004, 18:51
hm bei guten caps stimmt die auf jedenfall, ich habe 2 hifinics und habe die schonmal nachgemessen und die sind sehr genau.
der cap hat meist 14,4 volt drauf kann aber auch auf 12 volt runtergehn, die lma liefert bei mir 14, 4 volt
Kfz-Studie
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 14. Nov 2004, 16:47
Ok, habs mir nochmal ganz genau angesehen und die Werte sind da ganz gut.
hansonXschrempf
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 14. Nov 2004, 22:26
Meine Exide hat 4 Anschlüsse: 2+ ind 2-
Das eine + geht sicherlich zur Standartbatterie. Das andere dann zum Kondensator. Richtig? Ist es eigentlich egal welches + zu was geht? Und was mach ich mit den beiden -?
Pingu
Stammgast
#15 erstellt: 14. Nov 2004, 22:57
Jup ist egal.

Bei dem einen -Pol gehst mit dem Querschnitt an die Karosse mit dem auch das +Kabel zur Bat gezogen hast.
Beim anderen den Querschnitt der an die Amp hast.

Kannst aber auch beide Querschnitte addieren und somit mit nur einem Kabel an die Karosse fahrn (zB Bat:50qmm, Amp:20qmm = Masse: 70qmm)

Gruß PINGU

. . . . .. . . . .
.C O M M U N I T Y.


[Beitrag von Pingu am 14. Nov 2004, 22:57 bearbeitet]
hansonXschrempf
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 15. Nov 2004, 17:04
Wüsste gern noch was...
Wieviel Sicherungen brauche ich und wo kommen die hin?
Hab bis jetzt ein 150 A ANL-Sicherung da.
Pingu
Stammgast
#17 erstellt: 15. Nov 2004, 18:29
http://www.axxis-it.de/upload/doppelbatterie.jpg

Gruß PINGU

. . . . .. . . . .
.C O M M U N I T Y.


[Beitrag von Pingu am 15. Nov 2004, 18:31 bearbeitet]
hansonXschrempf
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 15. Nov 2004, 19:01
Sorry das ich jetzt so doof tue.
Aber seh ich das richtig das das Relais zwischen Haupt- und Stützbatterie geschaltet wird (Also in die + Leitung das die beiden Batterien verbindet)
Oder zw. Lima und Hauptbatterie.
Pingu
Stammgast
#19 erstellt: 15. Nov 2004, 19:26
Türlich ist es zwischen Starter- und Stützbatterie geschalten.

Was soll es denn zwischen LiMa und Starterbat bitteschön?

Die funktion des Relais ist die:
Wenn die Zündung eingeschaltet ist, läd sich die Zusatzbat auf.
Das hat den hintergedanken, das wenn du im Stand lange hörst, sich deine Starterbat nicht mit entladet (= Auto springt nicht mehr an )

Gruß PINGU

. . . . .. . . . .
.C O M M U N I T Y.
hansonXschrempf
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 15. Nov 2004, 20:02
Habe das Dietz Trennrelais HCR 180 gefunden.
Es schaltet 150 A Dauerstrom und 180 A Spitzenstrom an 12 Volt.
Ist das brauchbar?
Pingu
Stammgast
#21 erstellt: 15. Nov 2004, 20:07
Jup, ist das beste seiner Zeit.

HIER besonders günstig! (36,-Eier)

Gruß PINGU

. . . . .. . . . .
.C O M M U N I T Y.


[Beitrag von Pingu am 15. Nov 2004, 20:07 bearbeitet]
hansonXschrempf
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 15. Nov 2004, 22:44
Muss ich das Relais mit der Zündung verbinden?
wenn ja wie?
DasM
Inventar
#23 erstellt: 04. Jun 2010, 13:35
Wenn du dein Auto regelmässig bewegst und ned im Stand Musik hörst, brauchst du kein Relais.
Falls doch, nimm des oben verlinkte

Gruß,
Sebastian
mr.booom
Inventar
#24 erstellt: 04. Jun 2010, 13:45
Du Leichenschänder, der Fred ist von 2004
DasM
Inventar
#25 erstellt: 04. Jun 2010, 13:49
Uups
Kommt durch Surfen mit vielen Tabs und ständiges durchklicken der Links...
Dann vergisst man halt mal schnell welcher der Ausgangsthread war
Tut mir leid ...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kondensator
MLT7 am 23.01.2007  –  Letzte Antwort am 02.02.2007  –  17 Beiträge
Wie schließt man einen Kondensator an?
Borni am 21.07.2004  –  Letzte Antwort am 20.07.2008  –  44 Beiträge
Kondensator
Bytexivex am 31.03.2005  –  Letzte Antwort am 31.03.2005  –  5 Beiträge
Kondensator anschließen
ax@work am 19.10.2005  –  Letzte Antwort am 21.10.2005  –  7 Beiträge
Kondensator Fragen
cj606 am 29.06.2006  –  Letzte Antwort am 29.06.2006  –  3 Beiträge
Kondensator Explosion
Pepsipsycho am 28.04.2004  –  Letzte Antwort am 09.09.2005  –  61 Beiträge
Kondensator & "exide maxima"
Sophos am 20.07.2004  –  Letzte Antwort am 23.07.2004  –  12 Beiträge
Kondensator
JWS am 04.05.2005  –  Letzte Antwort am 04.05.2005  –  2 Beiträge
Kondensator
Audiobahn19 am 06.06.2005  –  Letzte Antwort am 06.06.2005  –  2 Beiträge
Wann braucht man einen Kondensator?
Stutz am 29.10.2010  –  Letzte Antwort am 01.11.2010  –  13 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.669 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedoranggila
  • Gesamtzahl an Themen1.389.238
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.454.743

Hersteller in diesem Thread Widget schließen