Kondensator Fragen

+A -A
Autor
Beitrag
cj606
Neuling
#1 erstellt: 29. Jun 2006, 22:08
Hallo,
hab mir überlegt ein Power Cap einzubauen. Habe 2 Endstufen die es insgesamt 800 Watt RMS bringen habe ich mir überlegt einen 2F Cap zu nehmen. Empfehlungen?

Des Weiteren wüsste ich gerne, wie man den Kondensator beim ersten Mal am Besten auflädt. Aus dem E-Technik Unterricht weiß ich wohl, dass man einen Vorwiderstand dazu benötigt. Doch was eignet sich hierzu am Besten??? Und sind Caps mit Ladeelektronik komplett idiotensicher???

Außerdem weiß ich nicht genau, wie ich das Teil anschließen soll. Habe im Kofferraum einen Stromverteiler mit einem Eingang und vier Ausgängen. An 2 Ausgängen sind die beiden Endstufen dran. Kann ich den Kondensator einfach parallel dazu schalten? Also mit an den Stromverteiler und dann an den gleichen Massepunkt, oder wie soll ich das am Besten machen???

Hatte mir das wie folgt gedacht:


Geht das oder haut das so nicht hin?
Das wäre nämlich die praktischste Lösung für mich.


thx, bis denne
surround????
Gesperrt
#2 erstellt: 29. Jun 2006, 22:16
Das würde so funktionieren!
wobei man den cap immer so nah wie möglich am verstärker haben sollte (kabellänge)!
Besser wie ein 2farad cap wären 2 mal 1farad caps weil man dadurch einen gerigeren innenwiderstand hat und die 2 caps nesser und schneller ihre ladung abgeben können!!
greenstan99
Stammgast
#3 erstellt: 29. Jun 2006, 22:36
Was surround meint: Cap direkt vor die Amps setzen, dann ersparst du dir sicher mal 15 cm Kabel.
Wenn du nur eine Cap hast, setz ihn so nah wie möglich vor den Verteiler (die 15 cm Kabel fallen wiederum weg!)

2 x 1F cap nehem. siehe Erklärung von surround

Bei einigen Caps sind bereits Wiederstände, sprich "Glühbrinchen" dabei. Falls nicht, sollte dein Händler welche haben (eventuell gratis). Keine Ahnung was du als widerstand sonst nehmen könntest. Wenn ich so nachdenke, müsste ein 24 Volt Taschenlampenbirnchen auch funktionieren. Must eben mal schauen.

Noch bei den besten Sicherungen kanns gefährlich werden. Richtiger umgang mit caps ist immer wichtig. Viel kannst aber nicht falsch machen. Ladeelektronik ist nicht unbedingt immer notwendig. Geht auch ohne.

Mfg jerry
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Fragen zum Kondensator / Power Cap
Bruchpilot1982 am 19.08.2006  –  Letzte Antwort am 19.08.2006  –  4 Beiträge
Kondensator???
smarty111 am 12.02.2004  –  Letzte Antwort am 15.02.2004  –  9 Beiträge
Kondensator
MLT7 am 23.01.2007  –  Letzte Antwort am 02.02.2007  –  17 Beiträge
Power Cap - wie anschließen?
RK_KH am 15.11.2004  –  Letzte Antwort am 18.11.2004  –  4 Beiträge
cap
quaeler1 am 08.05.2005  –  Letzte Antwort am 08.05.2005  –  4 Beiträge
Power Cap ohne Ladeelektronik betreiben ?
Thomas271080 am 09.02.2006  –  Letzte Antwort am 14.02.2006  –  6 Beiträge
Kondensator
sorjo am 12.06.2004  –  Letzte Antwort am 13.06.2004  –  5 Beiträge
power cap
delisches am 29.04.2004  –  Letzte Antwort am 29.04.2004  –  3 Beiträge
Power Cap/Kondensator aufladen??????? Bitte um hilfe?
alex1988 am 10.05.2006  –  Letzte Antwort am 10.05.2006  –  2 Beiträge
Power Cap?
Seububb am 20.10.2005  –  Letzte Antwort am 21.10.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.771 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedJiggyBuddy
  • Gesamtzahl an Themen1.376.613
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.220.442