verstärker geht an aber kein sound kommt

+A -A
Autor
Beitrag
Carlos666
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 11. Dez 2004, 15:11
hab meinen verstärker gestern eingebaut lief auch alles gut.und dann wollt ich abends nochma fahren mit musik aber ging kein sound mehr.dann hab ich heute ma nachgeschaut und am verstärker leuchtet die protect leuchte.woran kann es liegen.
enforcer666
Inventar
#2 erstellt: 11. Dez 2004, 15:21
hast du deine masse richtig angeschlossen? falls du sie an´s blech gemacht hast: das blech muss von sämtlichem lack befreit sein!!! das thema hatte ich auch schon n paarmal...

wenn net: hast du alle kabel richtig angeschlossen? also + und masse und so... check das mal durch...
Carlos666
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 11. Dez 2004, 16:00
na klar ist es richtig.es hat ja gestern 3 std auf lauter lautstärke funktioniert.und dann ging es manchma für ne sek kurz aus und wieder an.und irgendwann gings aus aber net mehr an.ich dachte es liegt am remote,da ich es net richtig fest hatte, aber habe das remote heut richtig fest gemacht und der fehler besteht weiterhin.das massekabel hab ich an ne schraube vom sitz gemacht.den untergrund habe ich mit schmiergelpapier bearbeitet.
enforcer666
Inventar
#4 erstellt: 11. Dez 2004, 16:13
oh, na dann isses komisch... hast du an deinen stromkabeln kabelschuhe/ringösen?
es könnte sein, dass ne ader rüberhängt...

ansonten weiß ich auch net... vll ist deine batt zu schwach ?!?

hast du ne spannungsanzeige?
crazyvolcano
Stammgast
#5 erstellt: 11. Dez 2004, 16:21
Ganz einfach, klemm alle Leitungen bis auf Strom (+,-) und Remote ab. Wenn sie dann immer noch Protect anzeigt ist sie hin.
Danach alle Widerstände der Lautsprecher messen (ob kurzschluss)

Außerdem wenn die Endstufen kurzzeitig nur ausgeht ist es bei den günstigen Modellen oftmals ein Zeichen für mangelhafte Stromversorgung sprich Strom, Masse.
mstylez
Inventar
#6 erstellt: 11. Dez 2004, 16:21
Sind die Sicherungen noch alle ganz?
Carlos666
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 11. Dez 2004, 18:15
sobald ich die chinch kabel vom verstärker ab habe is die protect aus.wenn ich sie wieder dranmache is protect an.
mstylez
Inventar
#8 erstellt: 11. Dez 2004, 18:21
Dann schließ mal ein anderes Chinchkabel zur Probe an. Vielleicht hat das irgendwo Massefehler oder nen kurzen. Probier mal aus.
Carlos666
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 11. Dez 2004, 18:28
will ja nix gegen deine ideen sagen aber warum soll das plötzlich während der fahrt passiert sein?
mstylez
Inventar
#10 erstellt: 11. Dez 2004, 18:31
Keine Ahnung! Aber ich würde es ausprobieren und wenn es das nicht ist solange weiterprobieren bis ich den Fehler gefunden habe.Wenn nicht ausbauen und durchmessen!
Carlos666
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 11. Dez 2004, 21:56
welche werte sind denn ok. nach welchen werten muss ich mich richten?
Dj_Ninja
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 12. Dez 2004, 00:06
mach mal die lautsprecher von der endstufe ab, und lass den rest (auch chinch) dran. leuchtet dann immer noch protect ? wenn nicht, ist was an deiner lautsprecherverkabelung hin - etwa durchgescheuert, oder dein woofer ist verbrutzelt...

was ist denn das für eine endstufe ?
Carlos666
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 12. Dez 2004, 01:33
is ne mac audio pulsar 4xl.war bisher eigentlich immer recht zufriedn mit ihr.
Dj_Ninja
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 12. Dez 2004, 02:19
yep, mac audio geht noch - es gibt schlimmeres.

wie gesagt, mach mal die lautsprecherkabel ab und schau was sie dann macht.
Carlos666
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 12. Dez 2004, 02:39
en lautsprecherkabel is durch das umklappen abgegangen.hab aber noch net ausprobiert obs jetzt wieder geht.müsste aber.

P.S.was ist deiner meinung ein guter verstärker oder welchen hast du?
Dj_Ninja
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 12. Dez 2004, 03:16
ich hab als sub-amp 'ne uDimension ProX 2K 1D Competition...
Carlos666
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 12. Dez 2004, 10:46
hab auch mal andre chinch ausprobiert,jedoch keine veränderung.protect bleibt auf rot.weiß nich mehr weiter.
Pingu
Stammgast
#18 erstellt: 12. Dez 2004, 11:39
Klemm bitte ALLES nochmal ab. Dann machste + und - wieder dran. Dann überbrückst mit nem stück Draht die +Klemme und die RemoteKlemme.
Dann sollte sie normal wieder gehen.
Wenn nicht, dann ist was an der Amp faul.

So, und wenn das geht, dann kannst ja nacheinander alles wieder anschließen (also zB ein Kanal anklemmen > testen, usw) und so den Fehler finden.


Carlos666 schrieb:
P.S.was ist deiner meinung ein guter verstärker oder welchen hast du?

Schau doch bitte mal bei den Einsteigertips vorbei. (Link dazu, steht in meiner Signatur)

Gruß PINGU

. . . . .. . . . .
.C O M M U N I T Y.


[Beitrag von Pingu am 12. Dez 2004, 11:43 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Aktiver Subwoofer ist an aber kein Sound....!!
Madboy78 am 27.01.2005  –  Letzte Antwort am 28.01.2005  –  5 Beiträge
Alles angeschlossen, aber kein sound
mad_schoko am 06.01.2006  –  Letzte Antwort am 08.01.2006  –  5 Beiträge
Neues Radio - Kein Sound - Hilfe !
hifi-linsi am 06.06.2005  –  Letzte Antwort am 08.06.2005  –  7 Beiträge
Hilfe!!! Kein Sound mehr!!!!
DeaconFrost21 am 25.02.2004  –  Letzte Antwort am 01.03.2004  –  6 Beiträge
Alpine 9884r kein sound mehr?
peterderpan am 23.01.2010  –  Letzte Antwort am 23.01.2010  –  2 Beiträge
Batterie VOLL aber kein SOUND???
xtian86 am 21.12.2004  –  Letzte Antwort am 23.12.2004  –  11 Beiträge
es kommt kein ton raus!
da_ph!L am 06.02.2005  –  Letzte Antwort am 06.02.2005  –  5 Beiträge
kein sound auf einmal
k4fu am 27.06.2003  –  Letzte Antwort am 30.06.2003  –  12 Beiträge
Pioneer DEH-P80MP aber kein Sound?
Sk8boarder am 26.02.2005  –  Letzte Antwort am 27.02.2005  –  3 Beiträge
Kein Signal an SUB
BlackEight am 20.03.2007  –  Letzte Antwort am 21.03.2007  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.669 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedoranggila
  • Gesamtzahl an Themen1.389.239
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.454.792