lautstärke

+A -A
Autor
Beitrag
Keinoon
Neuling
#1 erstellt: 05. Jan 2005, 00:33
moinsen,
mein vater hat mir zu weihnachten ein soundpaket von Conrad geschenkt (nen verstärker, 2 boxen, und ne bassrolle) bin soweit auch damit zu frieden und wir haben auch alles eingebaut, jedoch kommt mir das alles noch ziemlich leise vor, die endstufe soll pro kanal 250 watt leisten und die boxen auch, leider komme ich nicht auf diese lautstärke (wurde mir auch von meinen freunden bestätigt das das niemals 250 watt sein können), liegt das nun an der verkabelung oder an der einstellung?? muss ich noch großartig an den einstellungen noch was ändern??
poeppchen
Stammgast
#2 erstellt: 05. Jan 2005, 01:10
naja die frequenz am amp mußt du auf max 90hz stellen und den level aufdrehen.was hast du für ein line out am radio
Keinoon
Neuling
#3 erstellt: 05. Jan 2005, 01:28
ich bin wie im forum nen neuling was ist den nen line out
also ich hab das sony CDX-R3300 und das hat 4 x 50 Watt (ich hoffe das hilft dir schon etwas *g*)
JPSpecial
Inventar
#4 erstellt: 05. Jan 2005, 01:31
Sorry, dass ich das jetzt so hart sage, aber der Grund warum es sich nicht nach 250Watt anhört, ist der dass die Endstufe niemals 250Watt pro Kanal macht...
Ist ne Vierkanal, oder? Das wären dann 1000 Watt Gesamtleistung, wenn wir von einem Wirkungsgrad der Endstufe von 55-60% ausgehen (das Teil wird ja warm im Betrieb), müßte sie ne maximale Leistungsaufnahme von um die 1700Watt haben, bei 13,8V Bordspannung müßte die Endstufe (nach P=U*I) dafür nen Strom von ca 120A ziehen... Jetzt vergleiche den Wert mal mit dem Wert der Sicherung mit der die Endstufe abgsichert ist. Dann kannst du dir in etwa vorstellen was für ne Leistung der Amp wirklich bringt.
Das ist leider bei einigen (Billig-)Herstellern so, dass mit übertriebenen Leistungsangaben geworben wird, um so dem (ahnungslosen) Kunden ein minderwertiges Produkt als "hochwertige" Ware unterzujuben. Leider tappen gerade Einsteiger die sich noch nicht mit der Materie auskennen in diese Falle und geben Geld für ein Produkt aus das es nicht wert ist
Keinoon
Neuling
#5 erstellt: 05. Jan 2005, 01:37
kagge *g* naja immerhin besser als das normale radio... danke schööö
poeppchen
Stammgast
#6 erstellt: 05. Jan 2005, 01:42
@JPSpecial
das hast du aber schön geschrieben.
JPSpecial
Inventar
#7 erstellt: 05. Jan 2005, 01:49
Wie poeppchen bereits geschrieben hat kannst du versuchen durch die Einstellungen am Verstärker noch etwas zu verbessern, für die Kanäle an denen die normalen LS hängen stellst du den Hochpass an der Endstufe (ich gehe mal davon aus, dass sie eine integrierte Weiche hat) auf ca 80Hz, und für die Bassrolle schaltest du auf Tiefpass, ebenfalls bei ca 80Hz (mit den Frequenzen kannst du ein bissel rumprobieren wie es sich am besten anhört), und dann noch die Eingangsempfindlichkeit einstellen, dann müßte es sich etwas besser anhören als es im moment ist.
Die ganze Einstellsachen an der Endstufe sind hier ziemlich gut erklärt: Endstufe einstellen

@poeppchen: Danke, ich hab mir ne Menge Mühe beim Schreiben gegeben
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
einstellung boxen verstärker
michael20005 am 22.10.2009  –  Letzte Antwort am 22.10.2009  –  10 Beiträge
Endstufe und Boxen stottern
Kajott am 22.01.2011  –  Letzte Antwort am 22.01.2011  –  2 Beiträge
Lautstärke-Problem
rapF am 01.04.2004  –  Letzte Antwort am 02.04.2004  –  8 Beiträge
MEIN FS soll mehr Watt bekommen
Marcool am 04.09.2007  –  Letzte Antwort am 05.09.2007  –  14 Beiträge
150 Watt Lautsprecher übersteuern an 2x100 Watt Endstufe! Warum?
rubert am 25.06.2007  –  Letzte Antwort am 06.07.2007  –  13 Beiträge
Hertz ES 250 Anschlüsse
Eldariel am 17.02.2009  –  Letzte Antwort am 17.02.2009  –  3 Beiträge
Zusammenhang Watt/Lautstärke/Wirkungsgrad?
BerndK2 am 18.05.2005  –  Letzte Antwort am 19.05.2005  –  6 Beiträge
2 verstärker<---macht das sinn!
Panza-Faust am 20.04.2007  –  Letzte Antwort am 23.04.2007  –  20 Beiträge
Boxen verzerren schon bei minimaler Lautstärke
{[(joe)]} am 13.10.2004  –  Letzte Antwort am 13.10.2004  –  5 Beiträge
zu hohe lautstärke .. autoradio geht aus und wieder an !
delikanli1985 am 13.12.2005  –  Letzte Antwort am 12.01.2006  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.723 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedGsus665
  • Gesamtzahl an Themen1.376.535
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.218.528