HILFE!!!!! VERSTÄRKER SPINNT!!!!

+A -A
Autor
Beitrag
Ibiza_Sunrise
Neuling
#1 erstellt: 02. Okt 2003, 17:07
Hi an alle, die mir helfen können.
Hab mir vor kurzem nen MacAudio-Verstärker eingebaut. Ne halbe Stunde lief auch alles wunderbar, aber mittlerweile höre ich meine Boxen nur noch klopfen. Der Sound läuft nur noch leise im Hintergrund mit.
Ich hoff jemand von euch hatte schon das gleiche Problem und kann mir weiterhelfen.

DANKE!!!


[Beitrag von Ibiza_Sunrise am 02. Okt 2003, 20:07 bearbeitet]
BMWRacedriver
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 02. Okt 2003, 21:48
mölicherweisse sind die weichen im amp oder den boxen im A.....rsch oder schau mal am amp ob du versehentlich auf LPF umgeschaltet hast
thor
Stammgast
#3 erstellt: 02. Okt 2003, 22:09
Beschreibe doch einmal genauer wie und was Du verbaut hast. Je genauer, und damit verständlicher, desto besser die Hilfe.

Grüße René
Ibiza_Sunrise
Neuling
#4 erstellt: 03. Okt 2003, 16:51
Also:
Ich hab vorne zwei Compo-Boxen von Axton, hinten (noch) Billigboxen (20er) von Welltech . Radio: Alpine CDE-7860R. Dann noch den besagten Verstärker MacAudio MX4000. Kabel sind von Dietz!
Stromversorgung: 20mm² an Auto-Batterie
Remote: 2,5mm²
Boxenkabel: 2 * 2,5mm²
Radio zu Verstärker: Chinch
Hoffe, dass diese Informationen mal ausreichen!
Aber danke schon mal für alle Antworten.
Gruss S_I
litotec
Stammgast
#5 erstellt: 03. Okt 2003, 21:27
Hatte auch mal n klopfen was aber recht laut war, bis die endstufe durch war ! Kam auch ganz plötzlich. Waren die Verstärker meines Sony Amps durch. Die reparatur hat sich aber gelohnt. Nun will aber nicht sagen das Du auch dieses Problem hast. N Kurzschluss bei den Speakern ? Einzeln die paare mal abgeklemmt und nur 2 LS probiert ?
2,5mm² als Remote ?? Da fliesst doch kaum Strom.
Ibiza_Sunrise
Neuling
#6 erstellt: 05. Okt 2003, 02:48
Ok, ich werde mal en kleineres Kabel beim Remote ausprobiern, war der Meinung, lieber zu gross als zu klein.
Hruss I_S
litotec
Stammgast
#7 erstellt: 05. Okt 2003, 12:39
Das kann nicht an dem grossen kabel liegen. Ein grösserer Querschnitt schadet nie, meinte damit nur das Du dort nicht wirklich 2,5mm² brauchst da es nur ein Ein. Ausschaltsignal liefert indem Spannung anliegt. Viel Strom fliesst dabei allerdings nicht, deswegen reicht da ein ganz geringer Querschnitt ( z.B. 0,75 mm² )...

Daran kanns also nicht liegen !
Ibiza_Sunrise
Neuling
#8 erstellt: 06. Okt 2003, 17:08
HAb mittlerweile nen Geistesblitz gehabt. Könnte es nicht eventuell daran liegen, dass mein Verstärker zu stark für meine Boxen ist? Denn das Klopfen hb ich schon gehört als ich meine Rear-Boxen eingestellt habe und den BAss probeweise auf voller Lautstärke hatte, da hab ich aber wie gesagt heut erst wieder drangedacht.

Gruss I_S
The_Lord_Pinky
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 07. Okt 2003, 00:07
das ist auch möglich...

die leistung sollte immer ziemlich abgestimmt sein !
also 4*100Watt endstufe... auch 4* ca.100Watt Boxen

n freund von mir hatte das gleiche problem bei seinem Woofer !

bei ihm war nur die MASSE nicht gscheit angeschlossen...
also besser gesagt er hatte einen wackelkontakt an der Karoserie...
würde einfach mal nachkontrolieren ob da alles in ordnung ist !

(ich hoff ich red da jetzt keinen müll zamm... )

Ps.: ich kenne auch leute denen der verstärker nach nem halben jahr eingegangen ist weil sie ihn beim chinch vom radio angesteckt haben und nicht am line out...
Mr.Knister
Stammgast
#10 erstellt: 07. Okt 2003, 12:01
Ich würde auch mal gucken, ob Du das klopfen immernoch hast, wenn Du die Cinchleitungen von Verstärker abziehst... So kann man das Problem vielleicht erst mal am leichtesten einkreisen. Denn wenn irgendwo das Cinchkabel eingequetscht ist und so einen "kurzen" verursacht kann man an der Stromversorgung lange suchen. Ist nur n Vorschlag und geht schnell...
dr.Uranium
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 07. Okt 2003, 12:17
Hi,

das einzige was hilft ist Fehlersuche.
Chinchkabel tauschen. Lautsprecher einzeln laufen lassen.
Anderen Massepunkt wählen. Wenn möglich von nem Kumpel Radio leihen und mit diesem ausproieren.
Wenn der Fehler dann immer noch da ist bleibt nur die Endstufe übrig.

Gruß
Ibiza_Sunrise
Neuling
#12 erstellt: 07. Okt 2003, 20:51
Masse kann`s fast nicht sein. Hab beide Kabel (Plus und Masse) an der Batterie. Chinch hab ich auch schon überprüft und vorsorglich mal ausgetauscht. Mittlerweile hab ich die Boxen wieder direkt am Radio und da funktioniert alles wunderbar. Ich versuch`s jetzt mal noch mit stärkeren Boxen (vorne 140W hinten 200-300W) und wenn`s dann immer noch nicht klappt, geh ich reklamieren!
Braekel
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 18. Feb 2005, 01:37
tach,

was ist jetzt mit der endstufe?

habe auch eine mx4000, und würde gerne wissen was die gemessen (rms) leistet ?!?

hatte ein 10" compo von pionier angeschlossen, eine musste dran glauben als ich 100% Eingangsleistung (gain) bei der Endstufe und bei 86 % am Radio einstellte - also ich vermute sie ist zu schwach und jetzt frag ich mich ob ich da nen spirit und noch den einen 10" compo von pionier dranhängen kann? (was ich eigentlich schon vor hab)

?

(is nur ne übergangslösung wobei auch nicht mehr mehr kapput gehen soll)
sLashi
Stammgast
#14 erstellt: 18. Feb 2005, 01:51
wenn ich ehrlich bin, kann ich mir beim besten willen nicht vorstellen, dass die mac audio endstufe zu stark für die axton lautsprecher ist...
die leistet doch grad mal 4x 75 rms (mac audio)watt....

dat sollten die axton lautsprecher locker vertragen

ich würde mal den massepunkt zur karosserie überprüfen....
oder mal endstufe tauschen...

wieso hassu denn nen + und - kabel von der bat an die endstufe gelegt?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bitte um Hilfe!! Axton-Verstärker spinnt?
kawarol am 18.07.2003  –  Letzte Antwort am 19.07.2003  –  3 Beiträge
Bitte schnell helfen........Verstärker spinnt?
Tostan am 10.05.2005  –  Letzte Antwort am 10.05.2005  –  4 Beiträge
verstärker 800W boxen mit 350W
Takeshii am 23.09.2004  –  Letzte Antwort am 25.09.2004  –  12 Beiträge
Verstärker
c_money am 06.09.2003  –  Letzte Antwort am 09.09.2003  –  3 Beiträge
Nur Front an Verstärker anschließen?!
torx am 09.03.2005  –  Letzte Antwort am 09.03.2005  –  3 Beiträge
HILFE Blaupunkt Seattle RDM169 spinnt
Muelle19 am 13.06.2007  –  Letzte Antwort am 16.06.2007  –  3 Beiträge
Verstärker
c_money am 06.09.2003  –  Letzte Antwort am 08.09.2003  –  3 Beiträge
hi kann mir jemand helfen?
iverson am 03.04.2005  –  Letzte Antwort am 06.04.2005  –  16 Beiträge
Hilfe!!!!! Verstärker will nicht....
_Astra-haiza am 27.12.2005  –  Letzte Antwort am 28.12.2005  –  9 Beiträge
Kann mir jemand helfen??
mertak am 03.06.2006  –  Letzte Antwort am 04.06.2006  –  10 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.667 ( Heute: 8 )
  • Neuestes MitgliedGibberosa
  • Gesamtzahl an Themen1.376.431
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.216.762