F*** ! Meine Boxen knallen gegen das Boxengitter !

+A -A
Autor
Beitrag
Omsel
Stammgast
#1 erstellt: 13. Feb 2005, 20:47
Ich hab heute zum ersten mal meine Boxen angeschlossen----audio System 165 k pro.
Nun hab ich Schutzgitter von Audiobahn.....

Wenn ich die Anlage aufdreh.....also nur zu 50%, dann schlagen die Boxen geggen das Gitter-----die Boxe schlägt gut 2 cm aus.....schon bei 50% der Lautstärke.....kann man diesen Ausschlag runterdrosseln ohne an Lautstärke zu verlieren.....
achja....ich hab noch nix eingestellt am verstärker oder an der weiche.....Mein Amp ist nen Steg 2 Kanal....210.2 oder so !
Könnt ihr mir helfen ?
lotharlui
Inventar
#2 erstellt: 13. Feb 2005, 21:36
Solltest mal den Highpass einstellen .

Wenn Du das so noch ein bischen weitermachst, kann es sein, das Du demnächst ein neues Frontsystem brauchst, dein AS läuft ja scheinbar Fullrange.

Gruß
Lothar
Marlboro_Man
Inventar
#3 erstellt: 13. Feb 2005, 21:44
autsch, sehr ungesund.

Aber mach mal ein Vid davon, find sowas immer sehr unterhaltsam.


[Beitrag von maschinchen am 14. Feb 2005, 00:34 bearbeitet]
Omsel
Stammgast
#4 erstellt: 13. Feb 2005, 21:50
ich hab nur immer 30sec. bis zu ner minue so laufen lassen....ist das schlimm....sagt mir bitte, dass da nix am arsch gegangen ist.....*Heul*
Omsel
Stammgast
#5 erstellt: 13. Feb 2005, 21:52
Was.....muss ich en da einstellen....bei meinem Verstärker war son seltsamer chip dabei...den man auf die hinterseite des amps reinstekcen kann....brauch ich das unbedingt ?
lotharlui
Inventar
#6 erstellt: 13. Feb 2005, 21:55
Sorry, kenn mich mit den Stegs leider net so aus. Das sollte aber ein Modul für die Trennfrequenz sein, wenn ich richtig liege.

Mit dem Hochpass-Filter trennst Du die Lautsprecher von tiefen Frequenzen, solltest mal in der Anleitung unter Hochpass bzw. Highpass nachschauen und dann den HP auf ca. 80 - 100 Hz einstellen.

Gruß
Ozmaker
Inventar
#7 erstellt: 13. Feb 2005, 21:59
JAAAA! einstecken! lass mich raten, da steht 80Hz drauf!? rein stecken und dann den schalter Cut Type auf Highpass oder Hp stellen und den schalter Filter auf On!!
Omsel
Stammgast
#8 erstellt: 13. Feb 2005, 22:02
dieser chip hat nach de anleitung folgende funktion:

Modul ACXM2
Die Schrittfrequenzen des elektronischen Crossovers mit dem Zusatzmodul ACXM2, mit der äußersten Prezision auf die aufgeführten Werte eigestellt werden......
Omsel
Stammgast
#9 erstellt: 13. Feb 2005, 22:04
warum machen die den net gleich rein....ARG......jetzt muss ich alles wieder abbauen

Nochmal zur frage.....hab ich da vielleicht was am arsch gemacht....

wenn ich die filter eingestellt habe-.-----dann schlägt er auch nimmer so aus, gell ?
Kann ich dann vielleicht auch mehr aufdrehen ? ( Lautstärke )
Ozmaker
Inventar
#10 erstellt: 13. Feb 2005, 22:06
bei den meisten anderen stufen stellt man die trennfrequenz, also den filter per drehregler ein! bei steg ist es so, dass man diese chips einsetzt, dadurch ist die einstellung viel genauer! du musst auf jeden fall den chip benutzen, sonst läuft dein FS Fullrange, kriegt also alle frequenzen ab! was steht denn auf dem chip?
Ozmaker
Inventar
#11 erstellt: 13. Feb 2005, 22:09
die machen den nich gleich rein, weil man den sich aussuchen kann, damit man damit es genau auf seine bedürfniss einstellen kann! jeder will doch woanders trennen!
Omsel
Stammgast
#12 erstellt: 13. Feb 2005, 22:11
hab den grad net da..aber 80hz glaub ich
Omsel
Stammgast
#13 erstellt: 13. Feb 2005, 22:12
ja....aber 80hz beim AS-system...is en bissel hoch...odere....dachte mit dem kommt man bis 50-60 hz runter?
Ozmaker
Inventar
#14 erstellt: 13. Feb 2005, 22:13
80 Hz is ne gute frequenz zum trennen fürs FS! probier es mal aus! und berichte dann wieder!
Omsel
Stammgast
#15 erstellt: 13. Feb 2005, 22:16
die box ist heute extrem ausgeschlagen-.....fast 2-3 cm.....und richtige dynamik kam auch net auf.....lautstärke....kam recht schnell zum kratzen...is das normal wenn der auf fullrange lauft ?
Ozmaker
Inventar
#16 erstellt: 13. Feb 2005, 22:18
stimmt schon! dann mach erstma die 80Hz rein und kauf dir danach 50 und 60 Hz und probier es aus! kosten nich viel die dinger!
Ozmaker
Inventar
#17 erstellt: 13. Feb 2005, 22:22
zum ausschlagen: nen sub trennt man nach unten ja meistens so bei 25-30 Hz, weil er da unnütz belastet wird und schwingt, jetz stell dir mal vor was das für ein TMT bedeutet, wenn du ihm alle Frequenzen unterhalb 50Hz gibst
tranier
Inventar
#18 erstellt: 13. Feb 2005, 22:28
den bass bei 25hz trennen??? das is ja brutal tief ich trenn bei 80 und das TMT bei 150 oder höhrer das geht brutal gut.
Omsel
Stammgast
#19 erstellt: 13. Feb 2005, 22:45
also wenn ich die boxen trenne, dann kanbn ich auch noch was an lautstärke rausholen, oder ?
weil der bass war auch net wirklich soooooooo extrem wie ich es mir vorgestellt habe.....wird der noch was ( nach dem trennen ? )
Liquidsnake
Stammgast
#20 erstellt: 13. Feb 2005, 23:00
Jetzt machs doch endlich mal
Ob und wie sich das ganze dann anders anhört wirst du dann ganz leicht rausfinden
sty
Stammgast
#21 erstellt: 13. Feb 2005, 23:20
@tranier: er meinte Subsonic bei 25-30Hz also von den unteren Frequenzen befreien.
Die A.S. Frontsysteme sind doch eigentlich dafür bekannt gut zu kicken und nicht tief runter zu spielen!!
Also mit 70 oder 80 Hz Modul wird das wohl hinhauen denke ich, ob die dann immer noch gegen die Gitter kommen weiß ich aber nicht. Teste es einfach, wenn sie trotzdem dagegen kommen montier sie ab oder bastel dran rumm, dass sie etwas mehr Abstand bekommen!
tranier
Inventar
#22 erstellt: 13. Feb 2005, 23:34
schon klar ich meinte auch die trennfequenz vom bass, würde mit den kickern im nächsten schritt sogar fats höher als 80 Hz gehen.
Omsel
Stammgast
#23 erstellt: 13. Feb 2005, 23:36
Mir geht es darum, dass es LAUT ist und alles vibriert....
sty
Stammgast
#24 erstellt: 13. Feb 2005, 23:45
JA schööön, die LS machen mehr Pegel wenn man sie HÖHER trennt!!! Die tiefen Frequenzen werden dann vom Subwoofer wiedergegeben!
Also erstmal das 80Hz Modul rein, HP Filter auf ON stellen und dann sollte mehr Pegek drin sein als Fullrange.
Omsel
Stammgast
#25 erstellt: 13. Feb 2005, 23:59
subwoofer hab ich net

aber juhuuu...mehr lautstärke....wenn ihr brav sei"D", dann zeig ich euch morgen oder so en Bild davon (corsa b)


[Beitrag von Omsel am 14. Feb 2005, 00:11 bearbeitet]
sty
Stammgast
#26 erstellt: 14. Feb 2005, 00:03
http://www.seitseid.de
Das System ist wie gesagt nicht für den stand-alone Betrieb gemacht. Es braucht halt schon einen Subwoofer als Unterstützung.
Freut mich aber, dass du jetzt die von dir gewünschte Lautstärkezunahme hast.


[Beitrag von sty am 14. Feb 2005, 00:03 bearbeitet]
Ozmaker
Inventar
#27 erstellt: 14. Feb 2005, 00:23
ROFL

ich glaub wenn ich bei 25 Hz trennen würde, wär ich wahnsinnig!
Grimpf
Inventar
#28 erstellt: 15. Feb 2005, 19:15

Omsel schrieb:
die box ist heute extrem ausgeschlagen-.....fast 2-3 cm.....und richtige dynamik kam auch net auf.....lautstärke....kam recht schnell zum kratzen...is das normal wenn der auf fullrange lauft ?


lol ? soweit ging ja mein Emphaser spl-x3
oder wars einbildung ?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Problem: pfeifen und knallen
--CLIO-- am 31.03.2005  –  Letzte Antwort am 31.03.2005  –  15 Beiträge
Rauschen und Knallen beim Ausschalten
Wheedy am 19.01.2009  –  Letzte Antwort am 21.01.2009  –  11 Beiträge
Lautes knallen im Sub !
Peer0910@Bass.Leegebruch am 13.12.2007  –  Letzte Antwort am 06.01.2008  –  34 Beiträge
Knallen in den boxen nach Zündung
OldDon am 04.10.2009  –  Letzte Antwort am 05.10.2009  –  2 Beiträge
Starterbatterie für Astra F
Dogukan am 31.01.2013  –  Letzte Antwort am 05.02.2013  –  9 Beiträge
Meine boxen pfeifen!!!!!
Thunder2002storm am 13.09.2005  –  Letzte Antwort am 21.09.2005  –  38 Beiträge
Nach Knallen störende Geräusche! Woher kommen die
bartholomeus_s am 08.09.2005  –  Letzte Antwort am 10.09.2005  –  11 Beiträge
Audi A3 gamma gegen JVC G722
Psycho_Dad am 26.05.2006  –  Letzte Antwort am 24.03.2008  –  10 Beiträge
AS F-540 geh nicht ?!
Myisis am 13.09.2005  –  Letzte Antwort am 13.09.2005  –  4 Beiträge
1 F Kondensator, wieviel Leistung?
subtek am 04.01.2004  –  Letzte Antwort am 04.01.2004  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.107 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedTimske85
  • Gesamtzahl an Themen1.383.016
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.342.365