Radio kaputt

+A -A
Autor
Beitrag
DaNi_
Inventar
#1 erstellt: 14. Jan 2005, 09:09
Hab mein Radio geschrottet... Es war so, dass das Remote-Kabel versehentlich das Massekabel an der Endstufe berührte. Deshalb ging meine Anlage auch nicht an. Als ich das Problem beseitigte ging sie zwar wieder, das Radio schaltet sich jedoch bei hohen Lautstärken aus und ging wieder an, wobei jedoch kurz bevor das Radio ausging die Front-LS sehr laut brummten. Irgendwann hatte ich das Problem dann auch bei leisen Lautstärken, und einige Zeit später war das Problem immer da. Irgendwann mal hats an den Chinchausgängen zu schmoren angefangen. Hab das Radio von einem bekannten checken lassen... Endstufe am Radio defekt. Nun zu meiner Frage: Kann es sein, dass das Radio dadurch nen kurzen bekommen hat, wo das Remotekabel das Massekabel berührte? Will mir nämlich n neues Radio holen und hab keinen Bock des auch zu schrotten.
gsxfblau
Inventar
#2 erstellt: 14. Jan 2005, 09:19
wenn das radio eingeschalten war als remote masse der stufe berührte! ja dann ist es leider wahr!!!
DaNi_
Inventar
#3 erstellt: 14. Jan 2005, 09:38
Also das Radio war zu dem Zeitpunkt aus. Die PowerCap hat kurz gepiept, und dann ist obiges Problem entstanden. Allerdings war die Zündung an. Ich hab halt nur Schiss, dass wenn ich mir n neues Radio zuleg, des mir auch wieder verreckt, weils das Problem vieleicht woanders liegt... Endstufen sind i.O., hab ich schon gecheckt
gsxfblau
Inventar
#4 erstellt: 14. Jan 2005, 09:46
hat es an der stufe gefunkt!?

Zündung demnächst immer aus lassen beim schrauben!!! Am besten sogar sicherrung an Batterie rausnehmen.
DaNi_
Inventar
#5 erstellt: 14. Jan 2005, 10:01
jau. erst is der y-adapter hinten an der Endstufe geschmort, bis irgendwann dann die Endstufe vom Radio durchgegangen is. Der Verstärker geht aber noch einwandfrei. Jo, werd in Zukunft Zündung immer aus lassen...
gsxfblau
Inventar
#6 erstellt: 14. Jan 2005, 10:43
ja, ist besser so!!!
DaNi_
Inventar
#7 erstellt: 14. Jan 2005, 11:16
Wenn ich jetzt ein neues Radio anschließe, kann es sein, dass es mir auch gleich wieder verreckt, weil vieleicht das Remotekabel nen Schatten hat?? Weil dann würde ich das Chinchkabel, wo der Y-Adapter geschmort ist und das Remotekabel das Massekabel berührte austauschen... oder kann dem Kabel selbst nix passieren?
gsxfblau
Inventar
#8 erstellt: 14. Jan 2005, 11:25
eigentlich kann in den Kabeln selbst kein kurzer entstehen am besten du misst die mal durch um zu gucken ob die noch gehen!!!
Ghostrider82
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 14. Jan 2005, 15:11
Hast du mal alle Sicherungen gecheckt. Vielleicht haben die das ja noch abgefangen
DaNi_
Inventar
#10 erstellt: 14. Jan 2005, 18:39
Sicherungen hats einige rausgehaun... vorne im Motorraum fürs Radio, die Sicherung am Radio selber und die Sicherugn für Radio/Uhr in meinem Sicherungskasten im Auto... hat aber alles nix gebracht, Radio war trotzdem hinüber
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Radio kaputt?
AJ_s3b2 am 20.12.2006  –  Letzte Antwort am 20.12.2006  –  5 Beiträge
Problem bei Radio Einbau
skymoon am 09.01.2005  –  Letzte Antwort am 09.01.2005  –  2 Beiträge
Radio schrott?
Faltklo am 05.10.2006  –  Letzte Antwort am 06.10.2006  –  2 Beiträge
Radio immer AN /AUS
chrischi_17 am 22.04.2011  –  Letzte Antwort am 23.04.2011  –  4 Beiträge
Radio geht nicht an
Randy0071 am 10.03.2005  –  Letzte Antwort am 18.03.2005  –  3 Beiträge
Plötzlich war das Radio aus
Michl2004 am 06.10.2004  –  Letzte Antwort am 08.10.2004  –  5 Beiträge
prblem mit alpine radio!!!
mastakilla2 am 29.06.2004  –  Letzte Antwort am 29.06.2004  –  8 Beiträge
radio - strom problem
Hifid3lux3 am 29.05.2006  –  Letzte Antwort am 29.05.2006  –  5 Beiträge
Radio geschrottet?
rs733 am 21.04.2005  –  Letzte Antwort am 22.04.2005  –  4 Beiträge
problem radio im audi a6
sLashi am 14.03.2005  –  Letzte Antwort am 14.03.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.771 ( Heute: 8 )
  • Neuestes MitgliedSperli2018
  • Gesamtzahl an Themen1.412.472
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.890.084