Kann man die Impedanz eines Chassis ändern?

+A -A
Autor
Beitrag
edi_nockenfell
Stammgast
#1 erstellt: 16. Jan 2005, 13:44
Hallo.

Hoffe die Frage ist jetzt nicht allzu doof, bin halt kein Elektriker.

Meine Überlegung ist diese: Wenn ich einen Amp mit zB. 200w an 4Ohm und 400w an 2Ohm habe, aber nur einen Sub mit 4Ohm Impedanz. Kann man dann den Sub zB. mit nem Widerstand, ner kleinen Schaltung, etc. auf 2Ohm Bringen um mehr Saft aus dem Amp zu holen?

Oli.
'Bass'
Inventar
#2 erstellt: 16. Jan 2005, 14:26
DIe hälfte von der Schwingspule abwickeln Die Belastbarkeit halbiert sich dann allerdings auch...
maschinchen
Inventar
#3 erstellt: 16. Jan 2005, 15:11
Wenn du einen Widerstand parallel schaltest, sinkt die Impedanz. Jedoch "vernichtet" dir dieser Widerstand dann genau die Leistung, welche du eigentlich durch den Sub jagen willst
'Bass'
Inventar
#4 erstellt: 16. Jan 2005, 15:28
Vorallem erstmal nen WIderstand finden, der die Leistung auch vernichten kann...
BiermannFreund
Inventar
#5 erstellt: 16. Jan 2005, 15:31
Kein Problem, sind dann nur gute heizungen
100 W Widerstände sind ausserdem nicht grad billig *G*


[Beitrag von BiermannFreund am 16. Jan 2005, 15:32 bearbeitet]
edi_nockenfell
Stammgast
#6 erstellt: 16. Jan 2005, 19:36
Der langen Rede kurzer Sinn: Es geht nicht, sonst hätten es schon tausende Andere auch gemacht. Oder.

Aber Danke für die Antworten.

Oli
Tigger
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 16. Jan 2005, 20:23
Hallo Oli,

prizipiel geht das was du eigentlich vor hast, nämlich dem Amps mehr Leistung zu entlocken, schon.
Allerdings mit einigen Haken und Ösen, und den Erfolg den du dier wohl erhoffst, nämlich eine höhere maximale Lautstärke, dürfte nicht so dramatisch aus fallen wie du vieleicht denkst.

Eine Verdoppelung der Leistung am Lautsprecher beschert dir nur kümmerliche 3dB mehr Schalldruck, vorausgesetzt der Sub kann das Mechanisch noch um setzen. 10dB mehr Schaldruck benötigt man allerding für das empfinden der doppelten Lautstärke. Du wirst dir also ausmalen können das man die doppelte Leistung evt. höhren wird aber nicht so wie man sich das vieleicht vorstellt.

Mein Vorschlag, falls möglich zweiten identischen Sub paralel zum ersten an die Endstufe. Ergibt nicht nur mehr Schalldruck (6dB wegen der zu sätzlichen verdoppelung der Membranfläche), sondern dürfte auch präziser klingen als die doppelte Leistung an nur einem Sub.

Grüße
Tigger
edi_nockenfell
Stammgast
#8 erstellt: 16. Jan 2005, 20:47
Hallo Tigger.

Wenn ich an einen zweiten gleichen Sub kommen würde, würde ich ihn mir gleich kaufen Aber das Teil scheint ziemlich selten zu sein. Hab in mal bei Google eingetippt und es sind gerade mal ne handvoll japanische Seiten ausegspuckt worden. Es ist ein Alpine SWR 304 A mit 200W rms. Also soo unendlich viel Power braucht der eh nicht.
Die Frage ist eigentlich nur aus reiner Neugier geboren ob es prinzipiell möglich wäre. Zwingend nötig ist es nicht.

Oli.

Ps.: Hier nochmal der Aufruf: Falls jemand die kompletten TSP meines Woofers hat, bitte posten. Und falls wer noch so einen Sub rumliegen hat und ihn unbedingt loswerden möchte: Auch posten
Tigger
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 16. Jan 2005, 21:17
Um deine Neugier zu befriedigen.

Prizipiel gibt es die Möglichkeit mit Übertragern (Transformatoren) zwischen Endstufe und Chassie, die Impedanz welche die Endstufe sieht, zu verändern.
Im bereich der Subwoofer währen evt. sogar, bei geschickter verschaltung, normale Netztrafos geeignet. Ich habe mal ein Selbstbauprojekt für einen Röhrenverstärker für Kopfhörer gesehen, in welchem kleine Netztrafos sogar als Ausgangsübertrager bis 20KHz benutzt wurden. Ob das allerding wirklich gut geklungen hat weis ich nicht.

Tigger
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Impedanz
Corsa_b am 05.09.2003  –  Letzte Antwort am 12.09.2003  –  2 Beiträge
Impedanz verringern?
Flea78 am 13.10.2005  –  Letzte Antwort am 14.10.2005  –  22 Beiträge
lautsprecher impedanz
-mario- am 12.11.2004  –  Letzte Antwort am 12.11.2004  –  4 Beiträge
Beleuchtungsfarbe von Alpine Radio ändern?
Corolla_1991 am 02.10.2004  –  Letzte Antwort am 03.10.2004  –  6 Beiträge
Kann man irgendwie die Ampere eines Autoradios ausrechen?
henny0921 am 24.11.2007  –  Letzte Antwort am 26.11.2007  –  13 Beiträge
Beleuchtungsfarbe von 7-Segmentanzeige ändern möglich?
Deichi90 am 11.12.2011  –  Letzte Antwort am 11.12.2011  –  8 Beiträge
Impedanz Dual 6Ohm ??Verstärker?
melzmann am 08.07.2004  –  Letzte Antwort am 08.07.2004  –  6 Beiträge
RMS Leistung, Impedanz ?? Anfängerfragen
flxx am 27.10.2005  –  Letzte Antwort am 27.10.2005  –  8 Beiträge
Defektes Sub Chassis???
Nero082005 am 21.09.2005  –  Letzte Antwort am 22.09.2005  –  17 Beiträge
Wie Frequenzweiche ändern?
zippi8 am 19.08.2006  –  Letzte Antwort am 19.08.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Alpine

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.570 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedNox1mo
  • Gesamtzahl an Themen1.376.320
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.214.171