Impedanz verringern?

+A -A
Autor
Beitrag
Flea78
Stammgast
#1 erstellt: 13. Okt 2005, 16:22
Hallo!

Wollte mal wissen ob es möglich is bei nem Sub durch vorschalten eines Widerstandes o.ä. die Impedanz von 4 auf 2 Ohm zu reduzieren?

HG: Hab nen vom Fond abgetrennten KR (z. Zt. kommt halt net wirklich viel vorne an) und will mir an ner 2 Ohm stabilen Stufe nen 2. AXX1010 ranhängen. Nur, daß ich bei 4 Ohm halt nur 110 WRMS hab und bei 2 Ohm halt so um die 220, was für die AXX eigentlich passen dürfte.

Das komplette Setup steht in meinem Profil.

Greetz & Thx, Floh!
Krümelmonster
Inventar
#2 erstellt: 13. Okt 2005, 16:24
Angenommen Du schaltest einen zweiten Widerstand parallel zum LS, dann verheizt halt der die halbe Leistung. Die Endstufe zieht dann unnötig strom und heizt auch noch.
Der LS bekommt dann, weil kaum eine Endstufe bei halbieren der Lastimpedanz auch eine Leistungsverdopplung hat, weniger Leistung als vorher.
Nyromant
Inventar
#3 erstellt: 13. Okt 2005, 16:29
Du kannst die Hälfte der Schwingspule kurzschließen, is doch ganz einfach mensch

Nehm halt nen zweiten AXX
Krümelmonster
Inventar
#4 erstellt: 13. Okt 2005, 16:30


Flea78
Stammgast
#5 erstellt: 13. Okt 2005, 16:38

Nyromant schrieb:
Nehm halt nen zweiten AXX :.


Genau das will ich ja (siehe 1. Post) und da liegt auch der Hund begraben: Nehm ich meinen jetzigen 'einsamen' AXX an die Stufe (2Kanal) bekommt er 440W. Nehm ich nen 2. dazu bekommt jeder 'nur' noch 110W. Und weder mit Reihen- oder mit Parallel-Schaltung komm ich da ja weiter...

Und ich würd nun mal gerne auch vorne was vom Bass mitkriegen

Oder hat jmd Erfahrung mit nem AXX1010 bei 110WRMS???

PS: Angeblich (nicht laut Hersteller) soll er 110@4 und 220@2 haben...

PPS: @Krümelmonster: Also soll ich's vergessen?!?


[Beitrag von Flea78 am 13. Okt 2005, 16:43 bearbeitet]
Argentino
Inventar
#6 erstellt: 13. Okt 2005, 16:44

Angeblich (nicht laut Hersteller) soll er 110@4 und 220@2 haben...


Also ein Sub hat mal gar keine Watt, er haltet sie nur aus, bzw. Verträgt sie. Und da ist es ihm zienlich wurscht, bei welcher Impedanz er die bekommt, das ist der Spule Schnuppe.

Ich versteh dein Problem, aber ich weiss auch nicht wirklich was du da machen kannst.

Gruss, Dario


[Beitrag von Argentino am 13. Okt 2005, 16:50 bearbeitet]
Flea78
Stammgast
#7 erstellt: 13. Okt 2005, 16:47

Argentino schrieb:

Angeblich (nicht laut Hersteller) soll er 110@4 und 220@2 haben...


Also ein Sun hat ,al garkeine Watt, er haltet sie nur aus, bzw. Vertägt sie.

Ja, das weiß ich.

Meinte mit der Leistung den Amp... War saublöd gepostet von mir...

Greetz, Floh


[Beitrag von Flea78 am 13. Okt 2005, 16:48 bearbeitet]
Krümelmonster
Inventar
#8 erstellt: 13. Okt 2005, 17:05
Nee, mit nem 2. LS parallel zum ersten gehts schon, aber mit nem normalen Widerstand als Bauteil wäre es Schwachsinn.
Wenn die Endstufe 2 Ohm kann und die Subs jeweils 4 Ohm haben, kannst Du natürlich 2 davon parallel anschließen.
Flea78
Stammgast
#9 erstellt: 13. Okt 2005, 17:11
Liegen dann net pro gebrücktem Kanal 1 Ohm an?
Argentino
Inventar
#10 erstellt: 13. Okt 2005, 17:12

Nee, mit nem 2. LS parallel zum ersten gehts schon, aber mit nem normalen Widerstand als Bauteil wäre es Schwachsinn.
Wenn die Endstufe 2 Ohm kann und die Subs jeweils 4 Ohm haben, kannst Du natürlich 2 davon parallel anschließen.



Wie meinst du das jetzt?

Wenn er die 2 Paralel schaltet, dann kommt er ja auf 2 Ohm bei den Subs, dann gebrückt an die Stufe, dann kommt er auf 1Ohm Last por Kanal, und damit geht im die Stufe flöten.


Ich überleg grad, willst du Umbedingt 2 von den Subs nehmen, dann solltest du dir vieleicht die Picasso gegen eine F2-190 tauschen, die macht etwa 480Rms an 1 Ohm, da kannst du dann mit 2Ohm Brücke ran.

Gruss, Dario
SchallundRauch
Inventar
#11 erstellt: 13. Okt 2005, 17:17
Mal langsam:

Du hast eine Pic 4-Kanal und den Sub (4Ohm) auf 2 Kanälen gebrückt angeschlossen, somit sieht jeder Kanal 2 Ohm und liefert die max. mögliche Leistung (1Ohm stabil ist die Pic. m.W. nicht) somit ist doch alles in Butter.

Einen 2.Sub anzuschließen oder einen 2 Öhmer zu kaufen würde nix bringen da du die Stufe damit überlasten würdest oder die Subs auf 8Ohm (in Reihe) anklemmen müsstest und somit Leistung verschenken würdest.
Flea78
Stammgast
#12 erstellt: 13. Okt 2005, 17:21
Die Pic is für's FS, die SD500 für die Sub(s).

Nee, will net unbedingt zwei von den Subs nehmen, aber die finanzielle Lage lässt erst mal nur die AXX zu. (Will grad das FS aufstocken -> Phase Audiophile W6.5... Da geht die Kohle flöten...)

Greetz, Floh


[Beitrag von Flea78 am 13. Okt 2005, 17:23 bearbeitet]
SchallundRauch
Inventar
#13 erstellt: 13. Okt 2005, 17:23
Die SD500 ist doch auch 2-Kanal und nur 2Ohm stabil, also das selbe in Grün!!!
Argentino
Inventar
#14 erstellt: 13. Okt 2005, 17:23
Mh ich lese gerade das du die Picasso ja auch fürs FS benutzt.

Das heisst du hast 2 Kanäle der Picasso frei, und willst die Impulse abgeben, stimmts? Find ich ne gute idee,aber wie das mit 2 Subs geht, weiss ich noch nicht,aber keine Sorge, da werden wir schon noch eine Lösung finden.



Gruss, Dario

Mal langsam:

Du hast eine Pic 4-Kanal und den Sub (4Ohm) auf 2 Kanälen gebrückt angeschlossen, somit sieht jeder Kanal 2 Ohm und liefert die max. mögliche Leistung (1Ohm stabil ist die Pic. m.W. nicht) somit ist doch alles in Butter.

Einen 2.Sub anzuschließen oder einen 2 Öhmer zu kaufen würde nix bringen da du die Stufe damit überlasten würdest oder die Subs auf 8Ohm (in Reihe) anklemmen müsstest und somit Leistung verschenken würdest.


Wissen wri schon die Idee war aber zu schauen, ob sich nicht doch 2 Subs ausgehen, weil dan hät er ja ne verdoppelung der membranfläche an der selben Leistung, daher +3dB.

Oder hab ich die Idee jetzt falsch verstanden???

Gruss; Dario
SchallundRauch
Inventar
#15 erstellt: 13. Okt 2005, 17:26
2 Subs allgemein =+3dB an der Gleichen leistung
2 Subs parrallel (dann 2Ohm) =+6dB an der doppelten Leistung (da Impedanzhalbierung wenn Amp 100%stabi)
2 Subs in Reihe (8 Ohm) =+-0dB da zwar 3dB mehr Wirkungsgrad, dafür nur die Halbe Leistung.
Flea78
Stammgast
#16 erstellt: 13. Okt 2005, 17:31
@Dario: Nee, die SD will ich (erstmal) nicht abgeben. Soll erstmal für den Sub / die Subs herhalten (bis'n besserer Sub-Amp kommt). Die Pic soll ab nächstem Monat die Phase 165.25 + W6.5 versorgen.


[Beitrag von Flea78 am 13. Okt 2005, 17:36 bearbeitet]
Argentino
Inventar
#17 erstellt: 13. Okt 2005, 17:57

SchallundRauch schrieb:
2 Subs allgemein =+3dB an der Gleichen leistung
2 Subs parrallel (dann 2Ohm) =+6dB an der doppelten Leistung (da Impedanzhalbierung wenn Amp 100%stabi)
2 Subs in Reihe (8 Ohm) =+-0dB da zwar 3dB mehr Wirkungsgrad, dafür nur die Halbe Leistung.


Ist schon klar, das bestreitet ja niemand, aber ich mein FALLS es gehen würde die Subs an die stufe zu hängen, dann WÜRDE an der selben leistung des gebrücktem Sub der vortiel von 2 Subs +3dB bringen..
Da es mit der Stufe aber nicht geht, können wir das eh vergessen.
Argentino
Inventar
#18 erstellt: 13. Okt 2005, 18:10

Flea78 schrieb:
@Dario: Nee, die SD will ich (erstmal) nicht abgeben. Soll erstmal für den Sub / die Subs herhalten (bis'n besserer Sub-Amp kommt). Die Pic soll ab nächstem Monat die Phase 165.25 + W6.5 versorgen.



Achso, die Impulse ist die du dafür benutzt, ist schon klar.

Die ist aber auch nicht 1Ohm Stabil, oder?
Krümelmonster
Inventar
#19 erstellt: 13. Okt 2005, 18:23

Wie meinst du das jetzt?

Wenn er die 2 Paralel schaltet, dann kommt er ja auf 2 Ohm bei den Subs, dann gebrückt an die Stufe, dann kommt er auf 1Ohm Last por Kanal, und damit geht im die Stufe flöten.

Das weiß ich selbst, ich kenn mich gut genug aus..... aber ich hätte gedacht, der will von 4 auf 2 Ohm kommen... das kann er doch gleich sagen, daß die Endstufe gebrückt eingesetzt werden soll..... zuerst fings nur mit nem Widerstand an!
ich halt mich jetzt raus aus dem Ganzen.
Argentino
Inventar
#20 erstellt: 13. Okt 2005, 18:35
Das war ja kein Angriff, versteh das nicht falsch. Das du dich da auskennst weiss ich ja, bist im Forum ja auch bekannt dafür. Hab nur nicht ganz verstanden wie du das meinst.

Ich hab auch erst jetzt überrissen das er die Impulse meint, und nicht die Picasso.

Ich würd das ganze etwas umgestalten. 2 Kanäle fur das FS von der Picasso, und 2 gebrückt an einen Sub. Nacher irgendwann eine gute 2Kanal-Stufe die 1Ohm Stabil ist holen, und die Picasso wieder ans FS hÄngen oder einen zweiten Sub auch an 2 Kanäle von der Picasso, und eine andere Stufe fürs FS(2 Kanal)

Impulse ist meiner meinung ziemlicher Schrott.
SchallundRauch
Inventar
#21 erstellt: 13. Okt 2005, 18:57
Och, die alten SD500 sind garnichtmal so schlecht, sollen sogar angeblich inoffiziel bis knapp über 1 Ohm/Kanal stabil sein, aber zwei 4 Öhmer mit RDC<4Ohm würde ich da auf keinen Fall ranhängen, das gäbe wahrscheinlich ein BBBQ
(Bauteile Barbeque)
Flea78
Stammgast
#22 erstellt: 14. Okt 2005, 04:56
GuMo!

Muss mich erstmal bei allen Beteiligten für mein Durcheinander entschuldigen und mich natürlich auch schon mal für die Hilfe bedanken.

Also, zur Klärung: Ich will die SD500 fü 2 Subs nutzen - wie is egal (1 Sub pro Kanal / 2 Subs mit Brücke / ...).
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Unterschied 2 Ohm / 4 Ohm?
Recklezz_Base am 28.06.2005  –  Letzte Antwort am 28.06.2005  –  6 Beiträge
2 Ohm - 4 Ohm - 50 Ohm? Und was für nen Sub kauf ich jetzt?
Farbklecks am 05.07.2006  –  Letzte Antwort am 05.07.2006  –  15 Beiträge
2 AXX gebrückt... Impedanz?
Acoustico am 14.02.2006  –  Letzte Antwort am 15.02.2006  –  8 Beiträge
2 Ohm an 4 Ohm?
Mondorno am 31.05.2005  –  Letzte Antwort am 02.06.2005  –  20 Beiträge
Kickbässe an 2 Ohm?
GrünMW am 14.05.2006  –  Letzte Antwort am 14.05.2006  –  8 Beiträge
Ohm??????????????????????
weihnachtsman28 am 07.02.2005  –  Letzte Antwort am 07.02.2005  –  5 Beiträge
4 Ohm, 2 Ohm, 1 Ohm Amp?
fcnpat am 20.09.2004  –  Letzte Antwort am 22.09.2004  –  99 Beiträge
Ist die errechnete Leistung bei 4 Ohm oder 2 Ohm?
iKnownage am 19.10.2005  –  Letzte Antwort am 20.10.2005  –  12 Beiträge
Worauf muss ich achten beim Brücke, wenn statt 4 Ohm, 2 Ohm dran solln?
BiermannFreund am 05.07.2004  –  Letzte Antwort am 05.07.2004  –  12 Beiträge
vertärker 2 ohm tauglich ?
internetonkel am 08.07.2004  –  Letzte Antwort am 10.07.2004  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Audio System

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.723 ( Heute: 46 )
  • Neuestes Mitgliedtom_walker
  • Gesamtzahl an Themen1.376.601
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.220.185