PC-Netzteil-----> Stromzufuhr

+A -A
Autor
Beitrag
HuaBaer
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Jan 2005, 16:04
Hallo allerseits!

Ich weiß, das Thema wurde schon mehrmals angesprochen, aber es wäre für die Einsatzzwecke meiner Car-Anlage (Radio, Verstärker, Boxen) von Vorteil, wenn ich sie neben der Autobatterie wahlweise mit einem PC-Netzteil versorgen kann.
Das Netzteil liefert auf dem 12 Volt Eingang laut Aufdruck bis zu 10A. Meine Anlage benötigt ungefähr maximal 4-5A, also an dem dürfte es doch normalerweise nicht scheitern?!

Nun hab ich aber im Forum gelesen, dass ein PC-Netzteil oft nicht so "schönen" 12V Strom gibt wie eine Autobatterie, wisst ihr ws ich meine?


Was sagt ihr jetzt dazu?


mfg HuaBaer
Illuminate
Stammgast
#2 erstellt: 20. Jan 2005, 16:12
moderne PC-Netzteile sind sehr stabil ... aber mit 10A wirst du nicht weit hüpfen ... und ich glaub kaum, dass deine Anlage nur 5A braucht ... das wär dann 60W Leistung und ca 30W RMS naja naja
HuaBaer
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Jan 2005, 16:27
Also direkt kaputtmachen würde ich mir nem modernen PC-Netzteil nichts?


Und da wären wir schon beim nächsten Problem: Ich sehe mich noch leider selbst als Newbie in Sachen Hifi an und mich hat der geringe Strom auch gewundert. Die Boxen sind 2 Pioneer TS-E2090, haben glaub ich je 90 watt RMS. Der Verstärker hat 2x 100 Watt RMS. Die Lautstärke Regelung am Verstärker hab ich ganz zu "Low" gedreht. Wenn ich nun eine CD einlege und denn Radio voll aufdrehe, ist es schon recht laut und der Verstärker braucht, je nach Bass so um die 3A.

Mich hat der geringe Strom für ordentliche mucke auch positiv überrascht, da ich für meine Zwecke die Batterie nicht jeden Tag aufladen kann.


[Beitrag von HuaBaer am 20. Jan 2005, 16:29 bearbeitet]
Forty
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 20. Jan 2005, 18:38
falls deine anlage nicht mehr braucht, ist das kein problem...
wie has du die 3A gemessen?!?

das netzteil sollte dir eigentlich einen guten strom liefer...
HuaBaer
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 20. Jan 2005, 20:39
Wie meinst du das "Wenn du die Anlage nicht mehr brauchst...."???

Ich hab die 3A mit nem Messgerät gemessen, der Wert stimmt 100%ig.
Forty
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 20. Jan 2005, 20:52
bist du sicher das der amp nur 3A braucht?!? wenn ja... dann kein problem

ich habe geschrieben... falls deine anlage nicht mehr als 3A braucht, sei es kein problem ^^

was ist das für eine stufe?
derclassAfreak
Stammgast
#7 erstellt: 20. Jan 2005, 21:33
Naja, rein rechnerisch brauch ein 2x100Watt Verstärker zusammen mit einem Radio aber einiges mehr als 3A. Da bist du je nach Wirkungsgrad und Lautstärke mal ganz schnell bei 20A.
Mich würde jetzt auch mal interessieren, was das für ein Verstärker ist
tommyknocker
Inventar
#8 erstellt: 21. Jan 2005, 01:10
Hi,
wenn des Netzgerät recht träge ist, dann zeigts auch nur nen geringeren Schnittwert an, die spitzenwerte (bei Bass,...) erfasst´s dann nicht.
Ein Pc-Netzteil kann nur den Strom nehmen, der aus der Leitung kommt, und der ist halt sinusförmig. Wie geglättet der im Endeffekt ist, weiß ich nicht wirklich.
Und die Stromfähigkeit ist bei den Netzgeräten eh immer maximal angegeben. I.A. gehen die Geräte aber in den Protect und schalten sich ab, wenn sie überlastet werden.
tommyknocker
Inventar
#9 erstellt: 21. Jan 2005, 01:13
vertippt: wenn das Messgerät recht träge ist !
tbird
Stammgast
#10 erstellt: 21. Jan 2005, 09:33
bei einem PC-Netzteil musst du die Anschlüsse, die du nicht benötigst (+5V +3,3V -12V usw...) mit einem Widerstand belasten, da sonst das NT kaputt gehen kann!
MeNeCK
Stammgast
#11 erstellt: 21. Jan 2005, 12:06
Ich hab heute nacht mit nem "alten" PC Netzteil einfach grad meine AMA Endstufen getestet gehabt, dafür reichts dicke, hatte grad keine Batterie im Zimmer / war zu Faul in die Garage zu gehen

Hat Problemlos funktioniert, hab allerdings auch nur jeweils einen Kanal am laufen gehabt .....

mfg
Marco
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Netzteil 230V auf 12V
samege am 31.03.2006  –  Letzte Antwort am 01.04.2006  –  19 Beiträge
Autoradio an PC Netzteil
Kostfastnix am 08.03.2005  –  Letzte Antwort am 09.03.2005  –  3 Beiträge
Netzteil
crime am 08.04.2004  –  Letzte Antwort am 08.04.2004  –  7 Beiträge
Car PC wie Netzteil realisieren
oliverkorner am 25.05.2006  –  Letzte Antwort am 18.06.2007  –  7 Beiträge
endstufe an PC-netzteil?
sweetshibby am 28.08.2006  –  Letzte Antwort am 29.08.2006  –  7 Beiträge
aktiv sub an home-anlage mit pc-netzteil
Joggler82 am 04.03.2005  –  Letzte Antwort am 05.03.2005  –  7 Beiträge
Wie schließe ich eine Autoendstufe an ein Pc Netzteil
kadir123654 am 21.04.2009  –  Letzte Antwort am 22.04.2009  –  11 Beiträge
PC Netzteil als Ladegerät/Zusatzstromversorgung verwenden
X-TR4 am 04.05.2008  –  Letzte Antwort am 13.05.2008  –  16 Beiträge
Netzteil 12V, welches? (Einbau XBox)
NC_Neo am 15.02.2009  –  Letzte Antwort am 16.02.2009  –  14 Beiträge
pc im auto stromzufuhr wie realisierbar?
8ig-8en am 13.08.2006  –  Letzte Antwort am 13.08.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.400 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedNordleuchte
  • Gesamtzahl an Themen1.389.978
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.467.574

Hersteller in diesem Thread Widget schließen