Wie brückt man den Verstärker?

+A -A
Autor
Beitrag
dmx86
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Jan 2005, 22:14
Ich hab einen Kenwood Kac 648 Verstärker ohne Betriebsanleitung.

Wie brück ich es? Oder überhaupt wie brückt man Verstärker?
TronZack
Inventar
#2 erstellt: 22. Jan 2005, 22:24
kuk mal hier da wird dir bestimmt geholfen.
http://www.hifi-foru...ad=52&postID=401#401
dmx86
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 23. Jan 2005, 10:57
Da wird aber nur über das Plu2 Radio geredet.
Ozmaker
Inventar
#4 erstellt: 23. Jan 2005, 11:01
kannst du ein bild von der seite wo die lautsprecheranschlüsse sind rein stellen!

man kann das nämlich so pauschal nich sagen. bei machen schließt man den sub an + des einen und - des anderen kanals, bei anderen an die beiden +! steht halt inner anleitung.

ansonsten einfach mal bei Kenwood anfragen!
lonelybabe69
Inventar
#5 erstellt: 23. Jan 2005, 11:07
Also das Brücken geht normalerweise so:
Ich geh davon aus, daß du ein 2-kanäler hast.
Man nimmt vom Kanal 1 den "+" und vom Kanal 2 den "-"
Fertisch
Wenns ne 4-Kanal ist, dann genau so: 1 & 2 oder 3 & 4
steht aber sonst immer auf der Endstufe draufgemalt.
ES sei denn du hast ne Uralte erwisch. Dann machste so wie ich beschrieben hab
Und muss noch natürlich irgendwo den Regler verschieben, daß du den jetzt mono betreibst bzw. bei 4-kanal auf 3-kanal umstellen

Gruss lonelybabe69


[Beitrag von lonelybabe69 am 23. Jan 2005, 11:11 bearbeitet]
Ozmaker
Inventar
#6 erstellt: 23. Jan 2005, 11:11
es is aber nich immer so!

maschinchen schrieb:

BMWFAN schrieb:
2) beim brücken nimmt man vom kanal 1 + und vom kanal 2 - der Lautsprecherklemmen.


Bitte keinen Mist erzählen!
Das ist von Verstärker zu Verstärker unterschiedlich.

die Lösung vom NoobModder (Kanal1Plus und KAnal2Plus) ist auch möglich. Je nachdem, wie der Amp intern gebrückt wird.
Wenn die Anleitung es so vorgibt, bitte auch so verkabeln!
lonelybabe69
Inventar
#7 erstellt: 23. Jan 2005, 11:15
Mag sein, daß es noch anders geht. Nur ich hab es bis jetzt noch nicht erlebt. So wie ich beschrieben hab ist wohl die am meisten verbreiteste Variante. Versuchen kann er ja. Ich glaub nicht, daß er die Endstufe damit abrauchen würde
Ozmaker
Inventar
#8 erstellt: 23. Jan 2005, 11:20
da haste recht, die häufigste variante ist es!
Ozmaker
Inventar
#9 erstellt: 23. Jan 2005, 11:27
hab grad mal bei kenwood auf der seite nach geschaut,da war ne anleitung für irgendnen kac 6201 oder so. da stand brücken genauso wie lonlybabe beschrieben hat, also plus des eine und minus des anderen kanals nehmen!

sollte dann ja bei deinem genauso funktionieren!
dmx86
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 23. Jan 2005, 15:02
Hab keine Cam.

http://img183.exs.cx/my.php?loc=img183&image=unbenannt14hx.jpg

So siehts bei mir aus. Hab zwei Lautsprecher angeschlossen. Einer ist oben gebrückt und der andere unten. Stimmt es so?

Nur das Problem ist das jetzt einer ein Hochtöner und der andere nur tief spielt.

Edit: http://img191.exs.cx/my.php?loc=img191&image=unbenannt12wv.jpg


[Beitrag von dmx86 am 23. Jan 2005, 15:08 bearbeitet]
maschinchen
Inventar
#11 erstellt: 23. Jan 2005, 16:35
Angeschlossen ists rcihtig!

Was sind das denn für LAutsprecher und was sollen sie spielen???

Sind es z.B. zwei Subs, dann musst du beide Kanäle auf Tiefpass stellen... dann klappt das auch!
dmx86
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 23. Jan 2005, 16:51
Pioneer TS-E2095. Ich hab auf LPF gestellt. richtig?
maschinchen
Inventar
#13 erstellt: 23. Jan 2005, 17:43
NEin, das ist falsch (für die genannten LS)!

HAst du noch nen Sub zusätzlich?

Ja -> DAnn auf HPF stellen
Nein -> Dann auf Full(range) stellen!
dmx86
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 23. Jan 2005, 19:04
Nein hab keinen Sub. Und von Fullrange steht da auch nichts. Nur HPF, LPF und Filter off.

Also die anschlüße so lassen wie ich die aufgezeichnet habe? Ich hab da noch so einen Regler der sich Input Sensitivity nennt(1.0,0.5,0.3 und max.) Ich hab auf max gestellt. Soll der Schalter auf Stereo bleiben? Oder auf Mono umstellen?
maschinchen
Inventar
#15 erstellt: 23. Jan 2005, 19:07
Auf jeden Fall Filter off.

Den REgler zunächst nicht auf max stellen, sondern erstmal auf die Hälfte. DAs sollte für gute LAutstärken reichen und die Gefahr übersteuerter Endstufen ist gebannt...

Laß den Schalter auf Stereo. Wenn dann noch irgendwas komisch klingt, meld dich nochmal.
lonelybabe69
Inventar
#16 erstellt: 24. Jan 2005, 15:24
Ich wollte noch anmerken, daß du noch einen Schalter verstellen sollst. Ich weiss aber nicht ob der bei dir vorhanden ist. Das ist der Schalter wo man auf 2,3 oder 4-kanal umstellen kann. Bei den meisten Endstufen ist er vorhanden. Für den Fall, daß du die Ensdtufe brückst. Und das ist bei dir der Fall, oder? Da du die Stufe auf 2-kanal gebrückt hast mußt du den Schalter auf 2 stellen.
Und wie maschinchen schon sagte deinen Filterschalter auf "Filter Off" stellen. Man spricht in diesem Falle von Fullrange-betrieb, da du ja mit deinen Boxen das ganze Frequenzspectrum wiedergeben willst.

Gruss lonelybabe69
dmx86
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 24. Jan 2005, 18:14
Mir kommt es so vor dass die Standardboxen vorne vom Bass her besser klingen als die Pioneer die hinten liegen wenn ich auf Filter off umstelle.

Vielleicht liegt es auch daran dass die noch auf dem Kofferraumboden liegen. Ändert sich das wenn ich meine Hutablage aus Holz baue?
lonelybabe69
Inventar
#18 erstellt: 24. Jan 2005, 19:12

Mensch, die Boxen brauchen möglichst festen halt, damit sie richtig spielen können. Auch wenn du ne Holzablage baust musst du zusehen, daß sie sehr stabil und fest sitzt. Sonst wird das nichts mit ne guten Musik in deinem Auto.
Obwohl 3-Wege Coaxe sind auch nicht das Gelbe vom Ei.
Besser wäre vorne vernünftiges 2-Wege System mit nem 16-er Mitteltöner und hinten nen Subwoofer. Wäre vom Klang her um einiges besser. Aber so wie du es willst ist auch OK!
Bemerke! Boxen müssen IMMER sehr stabil in ihrer Behausung sitzten, damit der Bass auch satt rüberkommen kann.
Und ein bisschen dämmen könnte auch nicht schaden

Gruss lonelybabe69
maschinchen
Inventar
#19 erstellt: 24. Jan 2005, 19:13

Ändert sich das wenn ich meine Hutablage aus Holz baue?


Ja, natürlich!

Allerdingsist eine Heckablage aus Holz nicht das Optimum und außerdem im Falle einer Vollbremsung bzw.Unfalls extrem gefährlich!
dmx86
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 24. Jan 2005, 19:52

maschinchen schrieb:

Ändert sich das wenn ich meine Hutablage aus Holz baue?


Ja, natürlich!

Allerdingsist eine Heckablage aus Holz nicht das Optimum und außerdem im Falle einer Vollbremsung bzw.Unfalls extrem gefährlich!


Dann ist ja gut, dachte die Lautsprecher taugen nichts. Welches Material ist denn besser geeignet als Holz?

Noch eine Frage hät ich, soll Fader auf 0 stehen oder mehr nach hinten verlagern?
maschinchen
Inventar
#21 erstellt: 24. Jan 2005, 21:49
Das kannst Du ganz nach persönlichem GEschmack machen.

Ich habe inzwischen komplett nach vorn gestellt (bzw. die Endstufen für die hinteren deaktiviert. DAs ist bei Dir allerdings nicht empfehlenswert, da Du keinen Sub hast.

Stell es also nach deinem(!) Geschmack ein.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
wie brückt man kanäle?
metallica787 am 12.08.2005  –  Letzte Antwort am 13.08.2005  –  3 Beiträge
wie brückt man 2 batterien richtig?
Jagger192 am 28.08.2004  –  Letzte Antwort am 29.08.2004  –  2 Beiträge
FS Anschluß an den Verstärker
odie1q am 25.04.2005  –  Letzte Antwort am 26.04.2005  –  2 Beiträge
Verstärker einstellen - Wie ?
Wishmaster944 am 16.08.2004  –  Letzte Antwort am 16.08.2004  –  2 Beiträge
Wie erklärt man am besten clipping ?
Grimpf am 16.05.2005  –  Letzte Antwort am 21.05.2005  –  22 Beiträge
Verstärker durch Radio starten
MKGone am 07.01.2005  –  Letzte Antwort am 07.01.2005  –  6 Beiträge
Gamma 5 Wie einen Verstärker dort anschließen?? Hilfe
mcwilliams am 28.01.2006  –  Letzte Antwort am 29.01.2006  –  3 Beiträge
2 Verstärker koppeln
Psirex am 07.02.2006  –  Letzte Antwort am 07.02.2006  –  7 Beiträge
Verstärker defekt, brauche Hilfe
Checkerman am 11.02.2007  –  Letzte Antwort am 22.02.2007  –  11 Beiträge
Verstärker im Auto
da-isser am 18.08.2003  –  Letzte Antwort am 18.08.2003  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.747 ( Heute: 33 )
  • Neuestes Mitgliedwebra
  • Gesamtzahl an Themen1.389.395
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.457.391

Hersteller in diesem Thread Widget schließen