Fehlersuche

+A -A
Autor
Beitrag
Lord_Anti
Neuling
#1 erstellt: 24. Jan 2005, 18:47
Hallo Leute!
Ich habe folgendes Problem:
Seit ca. 2 Wochen hab ich nen dumpfen Klang im Auto, weil die Lautsprecher in der Heckablage nicht mehr richtig laufen.
Habe folgende Konfiguration:
- Gutes Stromkabel Fahrerseite
- Doppelt abgeschirmtes Chinchkabel Beifahrerseite
- 2 Alpineendstufen (1. für Subwoofer 2. für die Lautsprecher in der Heckablage). Beide bekommen Strom von dem einen Stromkabel und beide hab ich mit Y-Kabel an das doppelt abgeschirmte Chinchkabel angeschlossen. Jede hat auch einen anständigen Massekontakt.
Meine Autoradio steuert mit normalen Lautsprecheranschlüssen die beiden vorderen Lautsprecher an. Der Sound dort ist ok.
Die Lautsprecher in der Heckablage sind ein etwas älteres 2 Wege System von Alpine. Es klingt so, als würden die Hochtöner nicht angesteuert werden. Ich habe also die ganze Heckablage mit in die Wohnung geschlürt und an meine Anlage angeschlossen. Dort ist der Klang einwandfrei. Die Boxen sind also nicht im Eimer. Dann habe ich die Lautsprecher an die Lautsprecherleitungen des Radios angeschlossen, um auszuschließen, dass die Endstufe kaputt ist, und siehe da - auch am Lautsprecheranschluss des Radios habe ich so einen beschissenen Klang
Wenn ich ganz ehrlich sein soll, weiß ich nicht mehr, woran es jetzt noch liegen könnte. Vielleicht ist auch das Radio im Eimer... isn Sony CDX-MP40.

H I L F E

Grüße,

der anti
Nyromant
Inventar
#2 erstellt: 24. Jan 2005, 20:08
Prüf mal die Kabel vom Amp zu den Boxen, vielleicht ist was locker oder mal andere Kabel probieren (also frisch abisolierte).

Ansonsten:
Boxen gehören nach Vorne (wie mein Vorredner schon sagte).
Die Hinteren würde ich persönlich übers Radio laufen lassen, damits die Räumlichkeit nicht verloren geht und das FS an die Endstufe.
Lord_Anti
Neuling
#3 erstellt: 24. Jan 2005, 20:34
Gut, werde ich morgen mal probieren mit den Kabeln. Danke für den Tip.
Ob nun Lautsprecher über Amp oder Radio ist egal. Mir hats ja vorher gut gefallen vom Klang her. Ich muss halt nur den Fehler finden, damit es bald wieder so wird...
Lord_Anti
Neuling
#4 erstellt: 26. Jan 2005, 14:42
Hab die Kabel ausgetauscht. Daran lags schon mal nicht
Schade, wäre so schön einfach gewesen
Nyromant
Inventar
#5 erstellt: 26. Jan 2005, 15:22
Hm, und die Kabel am Hochtöner sind auch alle OK? (Da führen glaub ich zwei Kabel auf die Vorderseite des Lautsprechers zum HT, da mal ein bisschen probieren).

Ansonsten würde mir jetzt spontan auch nix einfallen, aber vielleicht sagt jemand erfahreneres noch was dazu.
Lord_Anti
Neuling
#6 erstellt: 02. Feb 2005, 21:08
Die Kabel am Hochtöner sind schon ok. Die Lautsprecher liefen einwandfrei als ich sie an meine Anlage im Haus angeschlossen hatte.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stromkabel
saphir86 am 03.12.2008  –  Letzte Antwort am 03.12.2008  –  4 Beiträge
2 bzw. 3 Wege systeme für die Heckablage?
G4Gti_power am 12.11.2003  –  Letzte Antwort am 12.11.2003  –  14 Beiträge
Querschnitt Stromkabel!
bl4ze89 am 29.08.2007  –  Letzte Antwort am 01.09.2007  –  33 Beiträge
LS-Fahrerseite wo verlegen?
sir_marko77 am 21.01.2005  –  Letzte Antwort am 23.01.2005  –  8 Beiträge
Ein Lautsprecher an beide Kanäle?
cable_hoke am 26.02.2006  –  Letzte Antwort am 26.02.2006  –  2 Beiträge
2 Lautsprecher in Reihe schalten
TheCoasterfreak am 29.12.2005  –  Letzte Antwort am 30.12.2005  –  2 Beiträge
Wie dick Stromkabel Lima -> Batterie
bingo5 am 19.04.2013  –  Letzte Antwort am 22.04.2013  –  9 Beiträge
Frage wegen Stromkabel
Polo_Dani_ am 17.02.2010  –  Letzte Antwort am 17.02.2010  –  10 Beiträge
2 Subwoofer an 1 Kanal anschliessen?
caveman666 am 18.02.2004  –  Letzte Antwort am 19.02.2004  –  31 Beiträge
Problem mit Autobatterie
FordFiesta am 14.01.2010  –  Letzte Antwort am 15.01.2010  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sony

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.667 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedandriziet92
  • Gesamtzahl an Themen1.376.420
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.216.526