Instabile Bordspannung!!! Zusatzbatt. oder Cap???

+A -A
Autor
Beitrag
dönerlein
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Feb 2005, 01:03
Hallöchen!!

Habe mir am Wochenende ne Hifonics ZeusXI gekauft und diese auch gleich eingebaut. habe ein Brax power detector mit dem ich die Spannung vom Cockpit aus auslesen kann.

Wenn ich diese nun voll aufdrehe geht die Spannung von 14,4 auf zeitweise unter 10 V runter. bei gleichbleibenden druck (bass test) ca. 10,4 oder so.

habe ein cap dran allerdings glaub ich kein gutes (boa). Würdet ihr mir eher empfehlen ein gutes Cap von Brax oder so zu nehmen evtl. 2F oder lieber ne 2te batterie? habe gelesen die Hawker SBS soll gut sein.

Habe an dem Amp die Bandpass Kiste von Hifonics mit 900W RMS und noch ne 2te Amp und zwar die z-6400 da lohnt sich doch wohl eher ne 2te batterie oder???

falls ja welche wäre empfehlenswert?? bitte nicht all zu teuer!!!
FallenAngel
Inventar
#2 erstellt: 22. Feb 2005, 01:05
wie wärs mit 30€ für ne hawker bei pollin?
bassgott
Inventar
#3 erstellt: 22. Feb 2005, 01:09
bei den fetten stufen würd ich fast schon 2 nehmen, bist ja gerade bei lächerlichen 60euro
dönerlein
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 22. Feb 2005, 01:18
ja, da hab ich grad auch schon geschaut! ist immerhin günstiger als ein gutes Cap und bringt glaub ich auch ein bisschen mehr! da gibt es aber noch ne größere. Ob ich mir die vielleicht eher holen sollte anstatt 2 für 30? hat auch mehr Ah.

Noch ne frage. Habe jetzt schon 20 Anleitungen gesehen wie man eine 2te Batterie einbaut, aber verstehe immer noch nicht so ganz wie man die hintere Batterie von der Vorderen abklemmt!!

Was brauche ich dafür genau und kann ich sowas bei einem Elektro Fritzen wie z.B. Conrad bekommen?
P30PL3$
Stammgast
#5 erstellt: 22. Feb 2005, 18:08
wie abklemmen??? garnicht abklemmen, die leitung wird nur durch 2 sicherungen abgesichert und dat wars

so is es zumindest bei vielen!!!
dönerlein
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 22. Feb 2005, 18:24
mit abklemmen meine ich, dass nur Strom von der Starterbatterie in die Hintere gelangen kann. Schaltet man ein Relai oder sowas zwischen die beiden? Oder was genau brauche ich dafür, wenn die Starterbatterie die Batterie im Kofferraum mit versorgen und laden soll?

Wenn ich nun auf dem Parkplatz stehe und mal länger Musik hören sollte, darf die vordere sich nicht mit entladen, so das ich nicht auf dem Parkplatz übernachten muss. Ich kann ja sonst nur max. 2min. schön laut hören und dann wars das mit dem Akku!

Habe mir auch schon hier im Forum so einige Anleitungen angeschaut von Maschinchen und so. verstehe auch alles was + oder - Leitungen und so angeht. Habe ja selbst nicht sehr unkomplizierte Verkabelung im Auto. aber verstehe nicht genau was ich brauche um den Stromfluss von der Batterie im Kofferraum nach vorne zu vermeiden!
-Hoschi-
Inventar
#7 erstellt: 22. Feb 2005, 18:36
Einen Relais. Dann wird, wenn der Motor aus ist, nur die hinteren Bats benutzt.
dönerlein
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 23. Feb 2005, 18:07
ich meine das Teil das bei der Anleitung von Maschinchen oben links unter der Batterie abgebildet ist.

Ist dieses Teil ein Relais oder was? Sie kann ich denn da 50mm² an einem Relais anschliessen und wo bekomme ich sowas überhaupt her??? Ich wollte sowie so mal nach Conrad und mir da was holen aber wonach genau muss ich denn da fragen??
-Hoschi-
Inventar
#9 erstellt: 23. Feb 2005, 18:14
Genau das ist ein Relai.
http://www.caraudio24.de/zubehoer/werkstatt/sonstiges/index.htm
Dietz Hochstromrelais HCR 180 für 36€. Ich denke mal da ist Conrad bisschen teurer.
dbdragAndi
Inventar
#10 erstellt: 23. Feb 2005, 18:31
Ich würde dir ersten auf jeden Fall ne Zusatzbatterie empfehlen. Die Zeus XI ist ne analoge Endstufe und braucht sau viel Strom. Powercaps sind da weniger sinnvoll, außer du hast als Starterbatterie ne Monsterbatterie alias Stinger SP1700 drinnen und versorgt die Endstufe mit 50mm² Plus- und Minus.

Ansonsten würde ich dir empfehlen, sowie vorne als auch hinten die gleiche Batterie zu verbauen. Damit hast du später keine Probleme, die entstehen, wenn man unterschiedliche Batterien hat (z.B. das die stärkere Bat die schwächere kaputt macht).

Falls du nicht allzulange im Stand hörst - was man auch nicht unbedingt machen sollte - kannst du zudem auf ein Relais verzichten, da es sich um zwei identische Batterien handelt und sich die Spannung (also die Batteriekapazität) ständig ausgleicht.
dönerlein
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 23. Feb 2005, 19:34
muss ich unbedingt vorne und hinten die gleichen Batterien verbaut haben? Ich habe vorne eine gewöhnliche 65A drin. Wenn ich jetzt die Hawker in den Kofferraum einbaue muss ich also das Relai zwischen schalten, ist aber trotzdem schlecht für die vordere Batterie?????????

Falls ich mir aber 2 hawker kaufe und eine als Startbatterie und eine im Kofferraum verbaue, bräuchte ich also auch nicht unbedingt das Relai, es sei denn ich höre wirklich lange musik im Stehen.
Ist das so richtig?

ich hoffe ich habe es kappiert! muss ja nicht sein das ich unnötig Geld ausgebe. Kann mir statt eine hawker und Relai ja lieber 2 hawker kaufen und habe somit auch 2 gleiche Batterien im Auto! Später kann ich doch immer noch schauen ob ich ein Relai zwischen schalte! das wäre doch sicher sinnvoller oder??
dbdragAndi
Inventar
#12 erstellt: 23. Feb 2005, 19:50
Du musst nicht unbedingt vorne und hinten gleiche batterien verbaut haben. Aber des ist so: Angenommen du hast vorne ne große Batterie und hinten ne kleinere. Die große Batterie wird sich der kleineren anpassen und wird somit nur die Kapazität der kleinen haben. Dies könnte zu Problemen führen.....

Wenn du jetzt eine Hawker in den Kofferraum verbaust und auch ein Relais dazwischen schaltet, dann bleibt es bei gleichen nur, dass die vordere Batterie im Stand nicht leer gesaugt wird.

Ich weiß nicht wie stark die Batterien von Pollin genau sind. Für den Preis würde ich aber 3 Stück kaufen. Eine davon vorne und 2 Stück hinten verbauen. Damit bist du auf jeden Fall auf der sicheren seite.
dönerlein
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 23. Feb 2005, 20:06
so langsam blick ich doch durch!! ich habe allerdings nur noch eine frage. bei pollin haben die noch eine gel batt. die größer ist. lohnt es sich nicht doch diese hinten einzubauen und die kleine vorne?
dbdragAndi
Inventar
#14 erstellt: 23. Feb 2005, 20:10
du hast wohl noch ne so ganz durchgeblickt

Dann hättest du zwei verschieden große Batterien. Es müssen nicht unbedingt die gleichen sein. Jedoch sollten sie etwas die gleiche Amperestunden haben, also die gleiche Kapazität..
dönerlein
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 23. Feb 2005, 20:28
da hast du ja völlig recht!!

dann werd ich mir die tage die klamotten anschaffen und dann mal los.

dann bedanke ich mich herzlich für die tips. konnte mir endlich einer definitiv weiterhelfen!!
dönerlein
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 25. Feb 2005, 00:06
habe aber mal noch ne andere Frage. Mir wurde bei meinem letzten Batteriekauf gesagt das ich eine mind. 65Ah Batterie nehmen sollte da ich sehr viel elektro kram im Auto habe z.B. Climatronic... Wie ist das denn dann mit der Hawker mit 39Ah?? Kann die alles bei mir versorgen?? Wollt nochmal fragen bevor ich mir jetzt drei davon bestelle. 2 von den großen werden nicht passen in einen Golf 4 oder? habe ich auch schon überlegt
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Spannungseinbruch trotz Zusatzbatt und Cap
Melinko am 12.01.2010  –  Letzte Antwort am 12.01.2010  –  8 Beiträge
zusatzbatt?
kunobk am 19.04.2008  –  Letzte Antwort am 10.05.2008  –  11 Beiträge
Zusätzlich zur Zusatzbatt ein Cap?
Loki_Golf_IV am 04.01.2006  –  Letzte Antwort am 05.01.2006  –  12 Beiträge
Kapazität Zusatzbatt
Heimwerkerking am 01.10.2006  –  Letzte Antwort am 09.10.2006  –  20 Beiträge
starterbatt oder eher zusatzbatt???
dak0 am 26.04.2005  –  Letzte Antwort am 30.04.2005  –  11 Beiträge
Starterbatt oder Zusatzbatt oder Kondi?
adideluxe am 06.07.2008  –  Letzte Antwort am 09.07.2008  –  8 Beiträge
Cap im Motorraum
-Hoschi- am 25.02.2007  –  Letzte Antwort am 26.02.2007  –  7 Beiträge
zusatzbatt...geht das so
oliverkorner am 26.04.2006  –  Letzte Antwort am 26.04.2006  –  2 Beiträge
Zusatzbatt an zwie Amps
WooFer_woLfgAng am 13.05.2005  –  Letzte Antwort am 19.09.2005  –  35 Beiträge
Cap oder kein Cap
derclassAfreak am 02.02.2004  –  Letzte Antwort am 02.02.2004  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.723 ( Heute: 15 )
  • Neuestes MitgliedMario1706
  • Gesamtzahl an Themen1.376.564
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.219.089