DB-Skala verständnis...

+A -A
Autor
Beitrag
GrayFox
Neuling
#1 erstellt: 18. Mrz 2005, 04:00
Hi,
habe vor mir ein eigenes Gehäuse um das Chassis eines Alpine SBS 1241BR zu bauen (Wenn jemand die TSP für selbiges hat wäre ich unglaublich dankbar, weiß nich wie ich da drankommen soll, Alpine scheint sie selber nicht zu haben ;)).
Ich habe also mal etwas mit WinISD gespielt. Die db-Skala geht dabei von -X bis 0. 0 Ist doch im Hifi-Bereich als maximal-Last der Komponente definiert?
Würde ich den sub also, wenn ich das Gehäuse so baue das die "Transfer function magnitude" in einigen Bereichen über 0 geht, überlasten? Sofern er in diesen Bereiche angespielt wird?
Ist es sinnvoll die Kurve über 0 gehen zu lassen um besseren Tiefgang zu erziehlen?
Die Frequenzweichen verhindern ja sowieso das er in höheren Herz-Zahlen angespielt wird.
Danke für alle ANtworten, bin recht planlos
Gray
MrWoofa
Stammgast
#2 erstellt: 20. Mrz 2005, 14:38
Hi,

die 0dB sind der zu erwartende Kennschalldruck (normal bei 2,83V/m gemessen / angegeben), von da aus wird der Abfall zu tieferen Frequenzen hin als '-dB' gezeigt. Wenn die Kurve mal über die 0 geht, ist das nicht schlimm, es heißt nur das das Chassis dann mehr Pegel macht als im Mittel. Allerdings sollte es nicht mehr als 1 oder 2dB darüber liegen, eine Überhöhung dort entsteht nämlich aus einem zu kleinen Gehäuse, und bedeutet das der Gesamtklang später unprüzise wird (Stichwort: EInbaugüte).
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Alpine- um wieviel DB mit Equalizer absenkbar?
muni-mula am 12.11.2004  –  Letzte Antwort am 12.11.2004  –  4 Beiträge
Frage zur Betriebnahme von Hifonics ZX 4000
Foels am 03.05.2009  –  Letzte Antwort am 04.05.2009  –  4 Beiträge
Beleuchtungsfarbe von Alpine Radio ändern?
Corolla_1991 am 02.10.2004  –  Letzte Antwort am 03.10.2004  –  6 Beiträge
Eigene Stromversorgung für Alpine 9812RB
Morschel am 07.06.2005  –  Letzte Antwort am 07.06.2005  –  12 Beiträge
Alpine 9884R Sub einstellen?
peterderpan am 31.12.2008  –  Letzte Antwort am 03.01.2009  –  5 Beiträge
Frequenzweiche Alpine Headunit
deornoth am 07.03.2004  –  Letzte Antwort am 07.03.2004  –  3 Beiträge
ALPINE RADIO 9855R (PROBLEM)
KR-Power am 02.03.2007  –  Letzte Antwort am 26.03.2007  –  23 Beiträge
Alpine + Audio System + Hifonics
Killer1987m am 17.11.2009  –  Letzte Antwort am 19.11.2009  –  19 Beiträge
Alpine verstärker tot???
Cyber am 06.02.2004  –  Letzte Antwort am 06.02.2004  –  4 Beiträge
Hawker SBS C11?
derclassAfreak am 27.09.2005  –  Letzte Antwort am 27.09.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.818 ( Heute: 41 )
  • Neuestes Mitgliedmhuth
  • Gesamtzahl an Themen1.412.577
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.892.039