Brummen und Pfeifen VW Navi

+A -A
Autor
Beitrag
Bora-TDI
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 27. Mrz 2004, 01:44
Hallo!

Bin neu hier und hab gleich ein mega Problem. Hab einen Bora TDI und das original Navi mit MFD drin. Hab nun eine Anlage eingebaut. ESX 1600.5 mit Dietz Kondensator. Es läuft ein 35mm² zum Cap und wieder zurück zur Batterie. Vom Cap aus läuft dann ein kleineres zur Endstufe und dann zum Cap zurück.
Wenn ich nun das Navi einschalte, hab ich ein Brummen auf den Boxen. Mach ich die Zündung an, hab ich ein starkes Pfeifen drauf. Kann da am MiniISO Stecker was kaputt sein? Habs bei Blaupunkt gehabt, die sagen aber es ist ok.
Wenn ich nur einen Chinchstecker anschliesse, dann spielt diese Seite Musik ohne Rauschen und die andere Seite wo nicht angesteckt ist hat das Brummen. Hab auch schon andere Chinchkabel benutzt, dasselbe! Hab dann einen anderen Radio an die Batterie angeschlossen und mit anderen Chinchkabeln mit der Endstufe verbunden. Da ist dann kein rauschen. Aber wenn vorne über den anderen Radio läuft und die hinteren über das Navi, dann hab ich hinten wieder das Rauschen. Liegt das allgemein am Navi oder mach ich irgendwas falsch?

Hoffe ihr könnt mir helfen, den ich verzweifel langsam!!!
Bora-TDI
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 27. Mrz 2004, 17:52
Brauch keine Hilfe mehr, habs selbst gelöst!!!
mrniceguy
Moderator
#3 erstellt: 28. Mrz 2004, 19:14
Frag nur so aus Interesse, woran lags denn?
Bora-TDI
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 01. Apr 2004, 13:13
Masseproblem im Navi. Hab das mit einem Kleinen Kabel gelöst.

Doch nun hab ich ab und zu mal nur auf der linken vorderen Seite ein Pfeifen drauf. Ist mal da und wenn ich länger den Radio aus hab, dann ist es weg. Vielleicht muss ich noch eins an löten.
SWR3ELCH
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 27. Aug 2005, 18:03
Hi,

an was lag das bei dir? Kannst du mal beschreiben, wie du das Problem gelöst hast?

Ich habe eine ähnliches Problem. Ich hatte ein Clarion Radio, damit hatte ich nie ein Pfeifen. Die Chinchleitungen waren im kablkanal an den Türen, wo all die anderen kabel liegen verlegt und hatte kein Pfeifen. Nun habe ich ein VW Navi MFD und habe die Kabel durch den Mittelkanal geführt, wo keine Stromkabel liegen. Nun habe ich leider immernoch das Pfeifen. Die Stromzufuhr dürfte richtig sein, hab 50 mm² + und - von der Batterie verlegt.

MfG
SWR3ELCH
Gelscht
Gelöscht
#6 erstellt: 28. Aug 2005, 10:49
HI !

Zusätzlich sollte man nen anständigen Mini-ISO-Adapter nehmen ! Hilft oft sehr viel

Gruß
Ralf
SWR3ELCH
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 28. Aug 2005, 16:33
So,
das Pfeifen beim Radiohören ist weg. Ich hab wie Bora zusätzlich masse an die Chinchkabel gelegt. Nun hab ich aber noch das Pfeifen, wenn ich über meine M-Station Musik höre. Die ist per Dietzadapter auch über Chinchleitungen angeschlossen. Da hilft das Masse auflegen nichts. Wer hat da ne Idee?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
VW Navi Vorverstärkerausgänge
Knuffel30 am 26.03.2006  –  Letzte Antwort am 27.03.2006  –  2 Beiträge
Brummen und pfeifen !
IMYTA am 11.04.2009  –  Letzte Antwort am 20.04.2009  –  29 Beiträge
brummen fiepen, lima-pfeifen..
dr1fter am 10.04.2005  –  Letzte Antwort am 14.04.2009  –  21 Beiträge
brummen und pfeifen im Verstärker
masterpeppy am 19.03.2003  –  Letzte Antwort am 19.03.2003  –  10 Beiträge
Original VW Navi + Pio DEH 8600 ?
predatorac am 25.03.2006  –  Letzte Antwort am 25.03.2006  –  6 Beiträge
pfeifen?????
mastakilla2 am 19.03.2004  –  Letzte Antwort am 20.03.2004  –  8 Beiträge
pfeifen
Luda am 12.09.2004  –  Letzte Antwort am 12.09.2004  –  2 Beiträge
Pfeifen/Störgeräusch
Frequenz am 08.05.2003  –  Letzte Antwort am 25.05.2003  –  14 Beiträge
Lautes Pfeifen und brummen wenn Anlage an ist
don2006 am 02.06.2005  –  Letzte Antwort am 02.06.2005  –  2 Beiträge
Lima Pfeifen mit Xetec
Triton1986 am 20.04.2006  –  Letzte Antwort am 23.04.2006  –  8 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.078 ( Heute: 95 )
  • Neuestes MitgliedDss0
  • Gesamtzahl an Themen1.389.804
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.464.888