Kenwood KDC-W7531 brückbar?

+A -A
Autor
Beitrag
wilex
Neuling
#1 erstellt: 11. Apr 2005, 19:40
Hallo,

habe o.g. Autoradio. Bisher laufen vier Lautsprecher über je einen Ausgang, also 4x50W. Die Front-Lautsprecher möchte ich nun über eine separate Endstufe betreiben. Die Hintertür-Boxen sollen weiterhin über das Radio betrieben werden. Meine Frage ist nun, ob ich die Ausgänge des Autoradios wie bei vielen Endstufen möglich, auf 2x100W brücken kann, um nicht unnötig Leistung das Radios zu "verschenken"?

Im Handbuch steht leider nichts darüber. Würde mich über eine Info sehr freuen.

Grüße
wilex
Chrishmaster
Stammgast
#2 erstellt: 11. Apr 2005, 20:11
Nein!!! Radioausgänge sind schon gebrückt. Darfst du nicht mehr brücken!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Autoradio zu viel Leistung?
Kaiblack am 08.10.2008  –  Letzte Antwort am 08.10.2008  –  8 Beiträge
Autoradio ausgänge brücken!
Xystus am 19.11.2006  –  Letzte Antwort am 23.11.2006  –  12 Beiträge
Kenwood KDC-W7531 Geht aus wenn AMP ON
saugwelzi am 26.11.2006  –  Letzte Antwort am 27.11.2006  –  3 Beiträge
Radio + AMP gleichzeitig über ein Lautsprecher
KACKY am 25.04.2007  –  Letzte Antwort am 10.05.2007  –  4 Beiträge
Front und Rear Ausgänge am Radio brücken?
dissolv4tor am 17.03.2006  –  Letzte Antwort am 18.03.2006  –  8 Beiträge
Kenwood KDC-BT92SD Vollaktiv?
Kenoneer am 24.01.2013  –  Letzte Antwort am 24.01.2013  –  5 Beiträge
Hecksystem über Radio. Wie von 4Kanal auf 2Kanal stellen?
X-tention am 06.01.2007  –  Letzte Antwort am 07.01.2007  –  10 Beiträge
Endstufe JBL A402 an Kenwood KDC- W312A möglich
Dan2014 am 17.05.2009  –  Letzte Antwort am 17.05.2009  –  3 Beiträge
Kennwood Eigengeräusche über Lautsprecher
tnt999 am 23.12.2007  –  Letzte Antwort am 07.01.2008  –  6 Beiträge
4 Ausgänge 2 Boxen
Iche am 14.06.2004  –  Letzte Antwort am 14.06.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.776 ( Heute: 15 )
  • Neuestes MitgliedAndy6055
  • Gesamtzahl an Themen1.382.392
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.331.197