Wanted 2/300 + Strom?

+A -A
Autor
Beitrag
datobi
Stammgast
#1 erstellt: 18. Apr 2005, 11:36
Hallo,

Ich hab nen (zwei) Problem(e)

Ich habe bei mir momentan eingebaut:

1x Emphaser EBR110XT3 (500W RMS) gebrückt an Carpower Wanted 2/300
1x Phase-Linear PC-130.2 (80W RMS) an Spirit A-260-4.

Dazu habe ich ne Hawker sbs j40 (die von Pollin) und nen Alphatec-1F-Cap (vor der Carpower-Endstufe).

Die zweite Batterie steht im Kofferraum und von dort aus sind alle Kabel zu den Endstufen, sowie eins zur Starter-Bat gelegt. alle Kabel haben 25mm², keines länger länger als 1m, ausser natürlich das Verbindungskabel der Batterien ;).

Nun das Problem:
ich habe Bass-Boost komplett auf 0, Lowpass eingestellt und Trennfrequenz bei so ca. bei 80-100Hz. Der Gain-Regler ist nur ein ganz kleines stückchen aufgedreht (vllt. 'nen Achtel oder so).
Drehe ich mein Radio nun auf, dann fängt der Sub erst an zu spielen, dann wird die Beleuchtung der Carpower-Endstufe bei jedem Bassschlag etwas dunkler, drehe ich noch ein stückchen weiter auf, geht die einfach Endstufe aus. Da ist das Radio man grad bei 50%, und laut ist definitiv was anderes. Ausserdem ist der leise Bass der am Anfang kommt, alles andere als kernig, total lasch und weich.
Schließe ich den Cap ab, dann geht die Endstufe schon nen Stückchen früher aus..
Die zweite Endstufe scheint die ganze Zeit unbeeindruckt davon weiter zu spielen, soweit man das sehen und hören kann.

Nen Kumpel hat den exakt gleichen Subwoofer an ner Axton Impact C503 4Kanal Endstufe auf 2 Kanäle gebrückt, die Endstufe müsste da knapp 200W RMS geben, und da spielt der Bass schon richtig gut, also laut und ach richtig kernig, und brummt nicht so ewig nach..

Das kann doch nicht sein? Was kann das sein? für die kurzen Kabel müsste der Querschnitt doch locker reichen, oder?
tranier
Inventar
#2 erstellt: 18. Apr 2005, 12:44
dreh mal den gain an der endstufe voll auf bis anschlag und probiers nochmal, wird die heiß oder sowas??? also wenn du hinten de batt hast und dann nochn cap und 25er Kabel ist das voll ausreichend. sitzen alle Kabel richtig fest und ist der Remote richtig dran. Den Bass kannst sogar runter auf 50 Herz stellen, must halt mal schaun wies dir hörbar am besten gefällt.
datobi
Stammgast
#3 erstellt: 18. Apr 2005, 13:29
Ja ist alles im Kofferraum, ca. 30cm Kabel von Bat zu Cap, und dann nen noch etwas kürzeres an die Endstufe.

Ich hatte das Problem ja schon vorher (im Herbst, als ich es zum ersten mal eingebaut habe) da aber ohne Zusatz-Bat und nur mit 25mm² von der vorderen Bat auf Cap und von da aus zu beiden Endstufen (da war fürs Frontsystem nochne Axton dran).

Da meinten alle die ich gefragt habe: Das liegt sicher am Kabel, bei der Länge und Leistung 25 zu dünn, zu hoher Spannungsverlust.

Na gut, da ich eh nochn PC mit ins Auto bauen will, hab ich mich für Zusatzbat entschieden, vor allem da ich dadurch natürlich meine 25er Kabel ja auch behalten konnte, weils von der Hinteren Bat ja viel kürzere Wege sind, und ein evtl. schlechter Kontakt zur Karosserie ja auch ausgeschlossen wird. (Habe den aber auch blank geschliffen und die dicke Gurtschraube benutzt)

Alle Kabel sind richtig fest (Rundkabelschuhe und richtig festgeschraubt), Remote ist auch richtig fest, da wackelt (zumindest vom Kabel her nix), aber wenn da was wär, würde sich sich doch sofort abschalten und nicht erst anfangen im Bassrhythmus einzubrechen, oder?

Zur Trennfrequenz: Da kann ich das dann ja sehen, hab sie nur schonmal etwas höher eingestellt, da das Frontsys nur 13cm hat und dann ja nicht so tief runter kommt. Beim alten Auto mit 16er Compo hatte ich so 60-70Hz getrennt, da hatte ich eine 4 Kanal Endstufe von der 2 Kanäle für Sub gebrückt waren. Aber die lautstärke die ich momentan erreiche, da lohnt sich keine justierung, der Bass brummt ja mehr vor sich hin als alles andere.


[Beitrag von datobi am 18. Apr 2005, 13:30 bearbeitet]
datobi
Stammgast
#4 erstellt: 18. Apr 2005, 14:13
so, hab das jetzt eben mal getestet, der schalter heisst übrigens nicht mehr gain wie bei der alten Endstufe sondern Level (0,100mV - 8V) Mein Radio (Blaupunkt Woodstock DAB52) hat einen 4Kanal Vorverstärker mit 4V, also müsste der Level-Regler "normalerweise" auf ca. die hälfte gehören, oder?

hmm ich habs nun mal bis zum Anschlag gedreht, aber jetzt hört es sich fast so an, als ob es durchgehend nur noch brummt.

Ich werde den Sub mal bei meinem Kumpel anschliessen, vielleicht hat der ja auch einen Schaden..

achja: Endstufe wird nicht heiß, absolut kalt


[Beitrag von datobi am 18. Apr 2005, 14:34 bearbeitet]
tranier
Inventar
#5 erstellt: 18. Apr 2005, 14:46
hm kann der eingang der amp bis 8 volt? jo dann kannsch au voll aufdrehn aber hälfte geht auch.vielleicht kommt das brummen auch von einer störung in der bordelektrik oder so.
das mit dem bass testen kannsch mal machen vielelicht hat sich was am bass gelöst.
datobi
Stammgast
#6 erstellt: 18. Apr 2005, 15:52

hm kann der eingang der amp bis 8 volt?
ich denke mal schon, sonst würd's wohl ned dranstehen

Also das brummen mein ich jetzt nicht so als dauerbrummen wie es bei Störgeräuschen in der Elektronik ist, sondern es hört sich eher nach nem nachbrummen (nachschwingen) oder so an. Wenn nur hochtöne in der Musik sind, dann brummt nix. Kommen mehrere Bässe hintereinander hört man kaum noch wann ein Bass zuende ist und ein neuer anfängt, bei normaler Trance/Dance-Musik in moderatem Tempo, also keine 180Beats/Min oder so *g*
tranier
Inventar
#7 erstellt: 18. Apr 2005, 16:18
hmm son brummen hatte ich noch nie möglichkeit mal nen anderen bass dranzuhängen?
datobi
Stammgast
#8 erstellt: 18. Apr 2005, 16:23
jo,

ich mache nun feierabend und hänge mal nen anderen Bass dran, hat aber nur'n Hifonics Warrior 300W RMS und ist im Bandpass Gehäuse (warscheinlich dann auch nciht so die präzisionskanone *g*), aber mal sehen was die Endstufe dazu so sagt
tranier
Inventar
#9 erstellt: 18. Apr 2005, 16:25
jop, ansonnsten endstufe ma tauschen
meien wanted 4/320 is auch ma halb abgeraucht, ein kanal war halt dann tot.


[Beitrag von tranier am 18. Apr 2005, 16:25 bearbeitet]
datobi
Stammgast
#10 erstellt: 18. Apr 2005, 18:24
So also jetzt weiß ich mehr, leider..

hab den Sub mal bei meinem Kumpel angeschlossen, da rockt der schon ganz gut und ist auch (fürn Reflexbass) recht präzise, also bissel kick-feeling hat man da schon, obwohl der man grad um die 200W RMS dadrauf gibt
Er hat diese Endstufe als 4 Kanal:
http://cgi.ebay.de/w...item=4543473481&rd=1

Der Hifonics-Woofer brummt genauso vor sich hin wie meiner, und Endstufe schaltet sich auch ab wenn's zu ("haha") laut wird..

Die Spannung scheint auch nciht einzubrechen bei mir, ich weiss ja nicht wie schnell der Cap oder das Voltcraft Voltmeter das anzeigt, aber beide Anzeigen stehen recht konstant auf 12,6V wärend die Musik läuft..

Kann man das irgendwie checken (messen) was daran nicht okay ist? Oder sollte ich die einfach mal einschicken, hab'se ja Dez 03 gekauft, also noch Garantie..

-----

Apropos Kanal, ich habe mir die Spirit-Endstufe ja erst vor 3 wochen geholt, gestern das erste mal Strom drauf - da gehen nur die Tweeter-Kanäle, die Woofer-Kanäle sind tot

Also muss ich die auch einschicken, hat ja nicht soo viele
Regler das teil, und kommt kein Mucks raus..

Is doch alles sch...

hoffentlich dauert das nicht ewig lange bis ich die Teile wiederbekomme
tranier
Inventar
#11 erstellt: 18. Apr 2005, 19:12
ja schick mal ein den haufen da bei mir haben die netmal geantwortet obwohl noch lange garantie drauf war. sind nicht so kulant die leute von monacor.
datobi
Stammgast
#12 erstellt: 18. Apr 2005, 20:17
sowas blödes auch, meinst direkt dahin schicken? wohin überhaupt? Ich würde es einfach an den Shop schicken, woher ich das damals bestellt hatte..

ich würd ja auch ne andere Endstufe da einbauen, zum Beispiel ne Audio-System würde mir gefallen, aber dann passt alles nicht mehr rein, ist sowieso schon Millimeter-Arbeit gewesen, das so hin zu bekommen, da man die Spirit zum einstellen auch noch hochklappen können muss


more: http://www.tow-b.de/carhifi/ausbau2k5/
tranier
Inventar
#13 erstellt: 18. Apr 2005, 20:25
jo dann schick se zu dem shop zurück, und wenn garnix mehr is dann akuf halt ne gebrauchte im ebay oder so.
datobi
Stammgast
#14 erstellt: 20. Apr 2005, 09:59
So, nun rockt meine alte Axton Impact C500x4 das ganze System erstmal wieder *g*

und ich muss sagen, mit den 4*50W RMS klingt das ganze um Welten besser, also mit der Spirit ohne Mitteltöner und dem Carpower gebrumme.. 2Kanäle gebrückt geben sogar einigermaßen Druck beim Warrior. Aber ich glaub ich werde mir dann doch lieber 2 Woofer in geschlossene Gehäuse verbauen, kligt bei Techno/Hardstyle einfach viel geiler..
Aber welche, max 150Eur/Woofer, und max. 150W@4Ohm oder 250W@2Ohm.. Vielleicht nen 2 Hollywood als Doppelschwinger in Reihe?!?
Nen cool aussender Korb wäre auch nicht schlecht, dann könnte ich sie mal andersrum einbauen.. *schonwiederganzkribbeligwerd*

Ich hoffe es dauert nicht so ewig bis ich die Endstufen repariert / ausgetauscht bekomme. Wollte dieses Sommer eigentlich noch fertig werden..

Naja jetzt kann ich wenigstens erstmal den PC und TFT einbauen, das kostet ja auch Zeit
Stiffmeister
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 09. Mai 2005, 21:34
Hallo,

ich besitze auch den Emphaser EBR110 XT3, ich habe ihn bloß noch nicht angeschloßen, hab allerdings auch wenig ahnung könnte mir jemand sagen was ich brauche. Wollte mir auch die CarPower 2/300 kaufen geht die gut.

Gruß
datobi
Stammgast
#16 erstellt: 11. Mai 2005, 17:14
Hi,

hast du letzten Sonntag meinen Emphaser bei eBay gekauft?

Ob der Sub an der Stufe gut geht kann ich dir aber leider nicht sagen - denn meine war von Anfang an irgendwie nicht in Ordnung - Ich dachte es liegt am Strom, daher stand der Sub den ganzen Winter im Keller und staubte vor sich hin.

Eigentlich müsste der aber sehr gut daran gehen, nen Kumpel hat den an ner Axton Impact C502 (nachfolger meines dritt-amps) auf 2 Kanäle gebrückt und da geht sogar schon bissel was.. die Wanted (wennse heile is *grr*) sollte ja gut das doppelte draufgeben
Stiffmeister
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 12. Mai 2005, 11:40
hallo,

glaube ja, lief er bei dir nie richtig oder was, nicht das ding noch kaputt ist. Das wäre natürlich scheiße.

gruß
Stiffmeister
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 12. Mai 2005, 11:43
hallo,

könnste du mir noch ie Rechnung nachschicken, du wolltest die eigentlich gleich mit schicken.

Gruß
datobi
Stammgast
#19 erstellt: 12. Mai 2005, 13:09
Hi,

wenn's der mit dem unten etwas angepfeilten Schutzgitter ist: Ja

klar kann ich die Rechnung natürlich noch schicken, hab ich vergessen dazu zu legen, ist mir aber erst aufgefallen als das Paket schon weg war
Der Sub ist einwandfrei! Ich hatte ihn beim Kumpel an der Endstufe und lief topp, genau wie seiner (der gleiche).
Bei mir war nur die Endstufe im Eimer, bzw. sie ist immernoch bei Monacor und wartet auf Reparatur..
Wenn er kaputt wär, hätt ich das dazu geschrieben

Schließ ihn doch mal bei irgendwem an die Endstufe an, dann wirste ja sehen das der absolut topp ist - hab ja momentan nen anderen - hier meine Karre:
datobi
Stammgast
#20 erstellt: 12. Mai 2005, 13:13
lol,

ich seh grad auf dem Foto: Da kann man sogar deinen Sub sehen, steht auf der Rückbank und ist in einer Plastikfolie eingewickelt Da kam ich wohl gerade vom Testen beim Kumpel wieder nach Hause als ich das Foto gemacht habe. Denn vorher stand er im Keller und danach im Karton

Er hats bei mir immer gemütlich gehabt, wie man sieht

Wie du sonst so alles anschliessen und verlegen musst weisst du?

mfg
tobi


[Beitrag von datobi am 12. Mai 2005, 13:14 bearbeitet]
Stiffmeister
Schaut ab und zu mal vorbei
#21 erstellt: 12. Mai 2005, 19:09
Hallo,

also erlich gesagt habe ich davon relativ wenig ahnung.
Habe jetzt folgende Anbaumaterialen gekauft, wäre nett wenn du mir eine Beschreibung schicken könntest.

Radio: JVC KD-G701CD
Endstufe: Wanted 2/300
Sub: deinen emphaser

Die Boxen will ich erstmal orginal lassen. (Audi A4 B5)
Ich weiß schonmal das ich ein Cinchkabel vom Radio an die Endstufe legen muss(Plus Remot). Dann natürlich auch noch den Sub an die Endstufe. Dann mit dem Strom hört es schon wieder auf. Vielen dank schon mal im vorraus.

Gruß
datobi
Stammgast
#22 erstellt: 13. Mai 2005, 11:04
Okay - wie man sieht hast du dich vorher schon sinnvollerweise erkundigt und keinen Medion,Tevion Redstar-Schrott geholt.
Das ist doch schonmal ein sehr guter Anfang

Hast du dir diesen Thread schon angesehen (erstes Bild)?:
http://www.hifi-foru...um_id=77&thread=4962
Da ist es eigentlich nahezu perfekt aufgezeichnet und man kann fast nix mehr falsch machen
Vor allem auf die Masse von Batterie zu Karosserie achten - ohne diese ist die restliche dicke Verkabelung sinnlos, da nur soviel Strom wie an der schwächsten Stelle möglich ist fließen kann.
Stromkabel ab 20mm² - wenn du später aber noch ne weitere Endstufe haben willst (und das jetzt schon weisst) würd ich gleich 35er legen - schaden kanns nicht (ausser dem Geldbeutel ) Die Endstufe ist mit 60A gesichert - also 30cm nach der Batterie mit ner 80A Sicherung absichern..

Wenn du dann noch spezielle Fragen hast: einfach Fragen

Wo du die Kabel am besten langlegen kannst weiss ich nicht, da ich noch keine Anlage in nen A4 eingebaut habe. Aber das findeste bestimmt im Forum (hier oder audi).

Dann weiss ich nicht wie kraftvoll die Frontlautsprecher spielen können und ob sie evtl sogar schon verstärkt sind - denn bei dem Sub mit der Endstufe kann es recht schnell passieren das du heftigen Bass hast - das Frontsystem darunter aber untergeht (zu leise ist) - Kommt natürlich auch drauf an was und wie du am liebsten hörst.
Evtl. wär es für dich dann sinnvoll ne 4 Kanal-Endstufe anstatt der 2 Kanal zu nehmen, und die Serienlautsprecher mit daran anzuschliessen (Kannst ja vor der Tür das Lautsprecher-Kabel durchschneiden und gegen das der Endstufe ersetzen. Brauchste die Tür nicht auseinander zu nehmen und bekommst trotzdem erheblich besseren Klang und Leistung.

-- oh Endstufe hast du ja schon - dann behalt den letzten Absatz einfach im Hinterkopf falls du mal erweitern willst *g*


[Beitrag von datobi am 13. Mai 2005, 11:06 bearbeitet]
Stiffmeister
Schaut ab und zu mal vorbei
#23 erstellt: 13. Mai 2005, 15:29
Hallo,

die 80a Sicherung muss hinter das Masse kabel oder was.
Könntest du mir ein einiger maßen gutes Frontsystem anbieten, habe davon relativ wenig ahnung. Danke für deine gutem Tipps.

Gruß
datobi
Stammgast
#24 erstellt: 13. Mai 2005, 20:10
Hä? Masse-Kabel? Neeee... So wie auf dem Bild..

Stromkabel (meist Rot)
Batterie -> max 30cm Kabel -> Sicherung -> Kabel bis in Kofferraum -> Endstufe
Masse-Kabel (meist Schwarz)
Endstufe -> Kabel zur Karosserie hinten -> Kabel von Karrosserie vorne zur Batterie

Wie auf dem Bild im Link (der linke Bildrand ist die Karosserie)..

Die Sicherung ist dafür da, das wenn irgendwo das Kabel durschscheuert oder sich löst oder sowas kein Kabelbrand entstehen kann. Denn ne Auto-Bat hat ne Menge Power und son dickes Kabel kann ganz schön heiß werden wenn es nen Kurzschluss brückt (Strom an Masse ohne was dazwischen). Hast du ne Sicherung dann knallt die durch und nix weiter passiert.
Baust du dir keine Sicherung nach der Batterie ein, und dein Auto fackelt ab dann bekommst Stress mit der Versicherung!
Aber auch für dich selbst solltest du sie einbauen - machst du irgendwo ausversehen irgendwo nen Kurzschluss geht die Sicherung kaputt und nix weiter passiert - Fehler suchen, beheben, neue Sicherung und weiter geht der Spaß

Anbieten kann ich dir nix, bin ja kein Händler - ausser ich hätte gerade noch ein altes rumliegen, ginge aber auch schlecht da mein Escort bisher nur 13er mag und ich denke mal das in den A4 16cm passen, oder?

Vor allem wird dir ein neues Frontsystem ohne Verstärker kaum mehr Spaß machen als das originale, aber die Verstärkerleistung die du momentan hast geht ja komplett zum Subwoofer.. bräuchtest halt nen zusätzlichen Verstärker fürs Fontsystem order aber einen 4 Kanal (z.B. Wanted 4/320) da könntest dann 2 Kanäle für die Front und die anderen beiden für den Subwoofer nehmen.

mit 2 Kanal-Endstufe:


mit 4 Kanal-Endstufe:


ich würde sagen bau erstmal die endstufe und Subwoofer ein, und dann hörst du es dir mal an

ich hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt

MfG
tobi


[Beitrag von datobi am 13. Mai 2005, 20:16 bearbeitet]
Stiffmeister
Schaut ab und zu mal vorbei
#25 erstellt: 14. Mai 2005, 15:35
Hallo,

o.k. das meinte ich doch, habe mich verschrieben. Also ungefähr 30cm hinterm pluskabel eine Sicherung und den Endstufe muss auch an die Karosserie. Aha das habe ich ja nicht gewusst. Also wenn ich jetzt erstmal die normalen Boxen drin lasse dann brauch nix weiter beachten, die bleiben ganz normal ans Radio geklemmt. Ach und zu der Farge welche größe beim Audi rein geht. (Leider nur 10cm und nicht 16cm) Kannste mir da ein gutes empfehlen. gut danke.

gruß


[Beitrag von Stiffmeister am 14. Mai 2005, 15:38 bearbeitet]
tranier
Inventar
#26 erstellt: 14. Mai 2005, 22:46
Habe neulich als 10er Combo ein Ground Zero Radioactive verbaut, geht eigentlich ganz nett kickt auch bisle, aber zum 16er ist ein riesen Unterschied, kannsch die Einbauplätze net vergrößern?? werden die in den Türen verbaut??? oder Amatur?
Stiffmeister
Schaut ab und zu mal vorbei
#27 erstellt: 16. Mai 2005, 10:29
Hallo,

ich habe mal ein Frage was haltet iht von der Hifonics Zeus ZX4400 4Kanal Endstufe. Ist das ding geeignet um einen Emphaser EBR 110 XT 3 und ein passendes Frontsystem zu betreiben.
Danke schon im vorraus.

Gruß
Alex_DeLarge
Stammgast
#28 erstellt: 16. Mai 2005, 10:43
Betreiben kannst du ihn damit schon, allerdings hat die ZX4400 etwas wenig Leistung. Der EBR 110 XT3 verträgt 500 W RMS, die ZX4400 leistet gebrückt 220 W RMS. Ohne den Emphaser gehört zu haben: unter 400 W RMS würde ich nicht gehen.
Stiffmeister
Schaut ab und zu mal vorbei
#29 erstellt: 16. Mai 2005, 10:49
Hallo,

könnt ihr mir eine gute Endstufe empfehlen, mit der ich den Emphaser und ein gutes Frontsystem betreiben kann. Danke.

Gruß
tranier
Inventar
#30 erstellt: 16. Mai 2005, 13:30
Entweder als ganz große eine Audio System F4 600 gebraucht kosten die im Ebay ca. 320-350€
Als kleinere eien Soundstream Picasso 4.880 die macht gebrückt 440 Watt Rms an 4 Ohm die F4 600 amcht da ca 550.
Die Soundstream ist im Ebay für ca. 269€ zu bekommen, hab die auch schon beim Kollegen verbaut, bin ganz zufrieden mit der Leistung die sie bringt.
Ansonnsten eine Hifonics ZX6400 die bringt fast so viel leistung wie die Soundstream aber nicht ganz so viel und liegt preislich bisle höher.
Also wenn du ganz sicher sein willst kauf soine F4 600 ansonnsten die Soundstream oder wnen du viel geld hast auch 2 Endstufen, eine für den Bass und eien für Front z.B.
datobi
Stammgast
#31 erstellt: 16. Mai 2005, 16:29
Echt? Da passen nur 10er? Naja in den ganzen VWs sind 16er Frontsysteme verbaut, da dachte ich es wär bei Audi vielleicht auch so

Ja also entweder eine der genannten 4-Kanal-Endstufen, oder (da du die Wanted ja schon hast) dazu noch ne weitere 2 Kanal, zum Beispiel ne Spirit A260, kostet um die 150,- eur, kannste dein Frontsystem vollaktiv mit betreiben und klingt echt schon sehr gut für den Preis - war echt überrascht.

MfG
tobi
tranier
Inventar
#32 erstellt: 16. Mai 2005, 17:06
Oder z.B. die ZX4400 die geht da auch ode rdie kelineren Soundstream
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hifonics 12Z4 + Wanted 2/300
strumpel am 12.10.2003  –  Letzte Antwort am 14.10.2003  –  4 Beiträge
Carpower Wanted -2/300 Schaltplan
vwtobi am 06.06.2008  –  Letzte Antwort am 06.06.2008  –  2 Beiträge
Problem mit CP Wanted 2/300 - Spannungsabfall!?!?
shocke am 02.05.2007  –  Letzte Antwort am 02.05.2007  –  5 Beiträge
Probleme mit Carpower wanted und audiobahn sub
Ibizajunky am 28.03.2005  –  Letzte Antwort am 30.03.2005  –  10 Beiträge
Wanted und Subsonic
tibb0r am 17.01.2006  –  Letzte Antwort am 18.01.2006  –  12 Beiträge
Doppelschwinger an ner Wanted 4/320
-SpY- am 22.03.2005  –  Letzte Antwort am 24.03.2005  –  15 Beiträge
Wanted oder Next an meinen Woofer
tibb0r am 15.02.2006  –  Letzte Antwort am 16.02.2006  –  5 Beiträge
Strom?
Kc*Rage am 04.12.2004  –  Letzte Antwort am 07.12.2004  –  10 Beiträge
Wanted 2/600 oder Hifonics Brutus BX1500D ?
Corolla_1991 am 05.12.2003  –  Letzte Antwort am 10.12.2003  –  17 Beiträge
Carpower Wanted 4/320 problem
Castrol-Golf am 26.11.2004  –  Letzte Antwort am 26.11.2004  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Carpower
  • Audio System
  • Emphaser
  • Axton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.618 ( Heute: 33 )
  • Neuestes MitgliedZero87
  • Gesamtzahl an Themen1.376.358
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.215.206