Batterieleistung

+A -A
Autor
Beitrag
Cheater2
Stammgast
#1 erstellt: 13. Mai 2005, 19:52
Hi leutz,

folgendes: Ich hab mir jetzt ne neue Anlage zusammen gekauft und nu hab ich schiss wegen der Batterieleistung.
Hab nen 4x110 W RMS amp gekauft (ist mit 80 A abgesichert) und leider nur ne 44 Ah Batterie da dran .
Nu weiß ich auch net die Lima-leistung, weil das Typenschild nicht mehr lesbar ist (Golf 2 - hab an der Lima nichts geändert).
Die Batterie hat der vorgänger erst neu reingemacht, nu sind dummerweise diese scheiß Dinger ja nicht grad billig und mein Konto blank.
Ich hab jetzt auch kein Bock, 200 € für ne dicke batt auszugeben.
Ich wollte jetzt wissen: Geht das trotzdem notweise? Und 2., reicht die Lima-Leistung überhaupt, wenn ich da ne größere Batterie einbauen sollte??

Bitte jetzt nicht nur das sagen, was hier viele hören wollen: Immer das beste vom besten kaufen (z.B. 120 Ah...). Ich will am liebsten garnichts ausgeben

greetZ
gottschi0109
Stammgast
#2 erstellt: 13. Mai 2005, 19:58
also die solltest auf jeden fall ein kondensator verbauen, dann sollte das schon klappen. und mehr als kaputtgehen kann die lima nicht. und ob du die jetzt tauschst oder später ist doch egal, aber das sollte an sich nicht passieren.
Nyromant
Inventar
#3 erstellt: 13. Mai 2005, 23:03
Wenn du kein Lichtflackern hast ist alles OK.

Falls du Lichtflackern hast, und die Spannung nicht unter ca 11,5V fällt gehts grad noch so, mehr wäre aber besser.
Wenn sie aber doch weiter absinkt, brauchste zumindest mal nen Cap (besser zwei, bekommst ja schon für wenig Geld). Und wenn das nicht reicht gibts hier bis zum 31.5 die Exide Xtreme für 65€ - is zwar das kleinste Modell, sollte aber jede Baumarkt-Bat in die Tasche stecken (kannst sie ja ausprobieren, wenn nicht, Widerrufsrecht ;))
Cheater2
Stammgast
#4 erstellt: 14. Mai 2005, 11:38
Was wäre denn besser - ne neue batt oder ein cap??
Und wenn cap, welchen - man sollte ihn auch gut bekommen können...
Wieder mal was am günstigsten ist

greetZ
gottschi0109
Stammgast
#5 erstellt: 14. Mai 2005, 12:13
guck mal hier und dann mach dir selbst ein bild. es ist schwer dir zu einem bestimmten kondensator zu raten.

http://www.profihifi-forum.de/board.php?boardid=25&sid=
Cheater2
Stammgast
#6 erstellt: 15. Mai 2005, 00:26
Die Seite hab ich schon mehere male studiert
Ich meinte nur, was ihr lieber bevorzugen würdet (auch vom preislichen her): Ne bessere batterie oder nen cap???

greetZ
SchallundRauch
Inventar
#7 erstellt: 15. Mai 2005, 00:39
Batterie, wenns geht z.B. eine Maxxima, wobei die Extreme (nachfolger XXL) auch nicht schlecht ist, und dicke Stromkabel (die Masse vorne nicht vergessen!!!).
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LIMA
poisonlupo am 09.08.2005  –  Letzte Antwort am 09.08.2005  –  3 Beiträge
Batterie oder Lima?
Detlef45 am 08.08.2004  –  Letzte Antwort am 10.08.2004  –  13 Beiträge
Lima defekt wegen Anlage???
BiAAtcH am 27.03.2004  –  Letzte Antwort am 01.04.2004  –  44 Beiträge
Batterie
Heimwerkerking am 14.08.2006  –  Letzte Antwort am 15.08.2006  –  5 Beiträge
Niedrigere Spannung, Batterie? Lima?
Woofercooker am 14.03.2011  –  Letzte Antwort am 05.04.2011  –  34 Beiträge
lima pfeifen
internetonkel am 04.09.2004  –  Letzte Antwort am 04.09.2004  –  2 Beiträge
2te Batterie oder Lima???
Elo-C am 12.05.2006  –  Letzte Antwort am 22.05.2006  –  28 Beiträge
lima & bordbatterie
Brueckenwaechter am 31.10.2006  –  Letzte Antwort am 11.11.2006  –  18 Beiträge
neue Batterie ?
Silkworm am 05.10.2004  –  Letzte Antwort am 07.10.2004  –  14 Beiträge
Probleme mit Lima oder Batterie im Golf 2
nvader am 23.04.2007  –  Letzte Antwort am 29.04.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.835 ( Heute: 46 )
  • Neuestes MitgliedDL82
  • Gesamtzahl an Themen1.376.810
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.223.857