Mikrofon zur auto anlage??

+A -A
Autor
Beitrag
golf3chris
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Jun 2005, 14:50
Hallo!

Ich möchte mir ein mikrofon einbauen, es soll so funktionieren das während ein track läuft meine freundinn mitsingen kann und es auch hört!

Wie kann ich das technisch realisieren, es läuft bei mir alles über endstufen!

Bitte um Rat??


Danke
MFG chris
tombonn
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 01. Jun 2005, 14:59
Du wirst einen Vorverstärker für das Mikrofon brauchen und dann das Signal per Y-Kabel parallel zum Musiksignal in die Endstufe einspeisen...
Aber wofür das mal gut sein soll
golf3chris
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 01. Jun 2005, 15:53
Okey!

Ich mach gerne so technische kleinigkeiten im auto was keiner hat!
Is mir spontan eingefallen!

Wo bekomm ich einen vorverstärker für das mikro?
Ich hab 6 kanal chinch vom radio weg, mus ich bei jedem kanal einspeißen oder?

danke mfg
chris
dietros_kicker_38
Stammgast
#4 erstellt: 01. Jun 2005, 16:08
Ne, musst nicht bei jedem Kanal einspeisen!
Nur bei einem!!
Ist ja eh MONO!
golf3chris
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 01. Jun 2005, 16:17
Wenn ich nur auf einem kanal einspeise höre ich ja das mikro nur auf einem lautsprecher oder?

Welche anschlusse hat so ein mikrofon vorverstärker???

Danke
MFG chris
tretmine
Inventar
#6 erstellt: 01. Jun 2005, 19:01
Mikroeingang, Versorgungsspannung, Ausgang.

Aber: Wenn du es auf beiden LS-Kanälen hören willst, dann musst du 2 Vorverstärker kaufen die jeweils parallel zum Micro sind. Sonst überbrückst du nämlich zwangsläufig die beiden Chinch-Kabel!
Weiter könnte es (und das relativ sicher) eine Rückkopplung einstellen. Also außer fiepen nix gewesen...

BTW.: Suche mal bei Conrad.de nach Vorverstärker.

Btw.: Ich mag auch solche Spielereien. Mein Auto wird demnächst einen Satz aus Matrix Reloaded sagen, wenn ich die Zündung anmache: Doors open, beds made. - Welcome home! (engl. Version, wenn sie zum ersten mal nach Zion kommen)
Hast du sonst noch Spielereien in deinem Auto?

MfG Phil


[Beitrag von tretmine am 01. Jun 2005, 19:02 bearbeitet]
Mauritius
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 01. Jun 2005, 19:06
Versorgungsspannung (+48V) brauchst Du nur bei Kondensatormicros
tretmine
Inventar
#8 erstellt: 01. Jun 2005, 19:10
hmmm... Ich dachte aber eher an den Vorverstärker. Der braucht doch ne Versorgungsspannung, oder irre ich mich jetzt?!? Mit irgendetwas muss der das Signal doch auch verstärken...

MfG Phil
Mauritius
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 01. Jun 2005, 19:11
Ja, der braucht natürlich eine.
golf3chris
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 01. Jun 2005, 20:34
Hallo!

Ja des mit der rückkopplung könnte natürlich ein problem werden.

Deshalb, ich hab ja ein pioneer radio, mit ip bus für steuerung von cd welchsler und dvd wechsler und so,

könnte ich nicht das signal hier reinschicken, oder muss ich dann wahrscheinlich immer umschalten oder???

Was könnt ich wirklich machen damit das funktioniert???

Nein hab sonst keine spielerein im auto!!

MFG chris
tretmine
Inventar
#11 erstellt: 01. Jun 2005, 22:18
Die Rückkopplung wäre ja trotzdem AFAIK da. Das Micro nimmt auf, es geht an die LS und sofort wieder ans Micro, usw. usf. Dann pfeift es. Oder habe ich da etwas falsch verstanden?

Und weiter könntest du das nicht mit dem Radio machen. Wie du schon sagst: Du müsstest umschalten. Somit hättest du keine Hintergrundmusik.
Also mir fällt gerade echt nix ein, wie man das lösen könnte.
Außer du baust ein Funkmicro ein (das kostet aber etwas) und bei Partys, wenn du zur Beschallung manchmal deine Anlage nutzt, kann man daraus eine Karaoke-Show machen. *gg*
Aber im Auto ein Micro zu benutzen, geht glaube ich nicht.

MfG Phil
Mauritius
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 01. Jun 2005, 22:52
Du könntest vielleicht ein Micro mit Super- oder Hyperniere verwenden. Dann ist die Gefahr einer Rückkopplung nicht so gross. Ansonsten gäbe es da auch noch Feedbackdestroier. Müsste man mal ausprobieren. Da der Signale in einem Fahrzeug allerdings durch die Reflexionen von eigentlich fast überall herkommen, wird es wahrscheinlich bei höheren Pegeln immer noch Probleme geben.


[Beitrag von Mauritius am 01. Jun 2005, 23:34 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Probleme mit dem Auto - Grund Anlage ?
Cryyx am 17.11.2011  –  Letzte Antwort am 21.11.2011  –  4 Beiträge
dvd an auto anlage
86_C_Coupe am 06.08.2004  –  Letzte Antwort am 06.08.2004  –  2 Beiträge
Problem mit Auto Anlage
Alex23AB am 02.06.2005  –  Letzte Antwort am 02.06.2005  –  2 Beiträge
anlage auswirkungen aufs auto?
Lightman am 02.06.2007  –  Letzte Antwort am 03.06.2007  –  3 Beiträge
Auto Anlage Problem
FreshA93 am 01.12.2011  –  Letzte Antwort am 05.12.2011  –  4 Beiträge
Problem mit Anlage im Auto
Polini_Master0 am 03.01.2006  –  Letzte Antwort am 06.01.2006  –  4 Beiträge
Auto Anlage in Wohnung installieren?
BB-K am 06.04.2008  –  Letzte Antwort am 18.04.2008  –  6 Beiträge
Auto Anlage im Haushalt aufbauen
cs8 am 25.01.2016  –  Letzte Antwort am 25.01.2016  –  2 Beiträge
Sony MEX-BT3600U Mikrofon Austausch ? Freisprechen besser ?
musicmaniac am 08.12.2008  –  Letzte Antwort am 04.03.2010  –  12 Beiträge
Auto springt nur ohne musik an ?
nazarone am 30.07.2007  –  Letzte Antwort am 30.07.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.039 ( Heute: 6 )
  • Neuestes Mitgliedyodafreund
  • Gesamtzahl an Themen1.382.890
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.340.334