Sony Radio & Golf 4

+A -A
Autor
Beitrag
LODD77
Neuling
#1 erstellt: 03. Jul 2003, 21:19
Hallo Leute

Habe ein riesiges Problem mit meinem neuen Sony-Radio. Habe es eingebaut und nach etwa 5 Tagen läuft kein Radio mehr, CD geht weiterhin.Erst wenn ich das ganze Dong resette, kann ich auch wieder Radio hören. Habe das Gerät jetzt schon 3 mal getauscht, aber alle Radios haben das gleiche Problem. Jetzt meint der Händler, daß der Fehler irgendwo bei mir an der Antenne sein muß. Hat jemand auch schon dieses Problem gehabt?

Besten Dank

Stephan
thor
Stammgast
#2 erstellt: 03. Jul 2003, 21:50
Wird das Radio sehr warm?
Überprüfen kannst Du das an einer CD, einfach anfassen, ob sie nach gewisser Zeit sehr warm ist ( im Betrieb ).
Was sagt denn die Fehlerbeschreibung?

An der Antenne kann es plötzlich nicht liegen, vor allem, wenn es nach dem Reset wieder funktioniert.

Wenns Dir zu viel wird kauf Dir lieber etwas anderes, z.B. Alpine ( einfach Umtauschen ).

Grüße Rene´
LODD77
Neuling
#3 erstellt: 03. Jul 2003, 21:57
Ich ahbe auch schon festgestellt, daß das Radio sehr warm wird, sogar heiß. Ich habe auch mal ein altes Sony-Radio eingebaut, daß läuft. Meinst du, es liegt an der Wärmeentwicklung?

Stephan
thor
Stammgast
#4 erstellt: 03. Jul 2003, 22:26
Könnte sein, das durch die große Wärmeentwicklung eine Sicherheitsvorrichtung aktiviert wird.

Hörst Du denn lange laut Musik?

Dadurch muß der Radioverstärker mehr Leistung ziehen und wird wärmer. Wenn dann noch eine unzureichende Belüftung herrscht, schaltet er ab, um Schäden vorzubeugen.
Seltsam ist nur, das die CD noch funktioniert.

Frag doch einmal bei Sony per E-Mail nach.

Grüße Rene´
litotec
Stammgast
#5 erstellt: 03. Jul 2003, 22:29
Also zu der Wärmeentwicklung...
ich hab n schönes Alpine MP3 Radio ( hat mich 450 Euro gekostet, also schon was etwas besseres ) und da ist die CD auch immer richtig warm ! Aber Spielen tuts trotzdem klasse

"This Beat is Hot"
LODD77
Neuling
#6 erstellt: 04. Jul 2003, 07:31
Also, eigentlich höre ich immer auf "normaler" Lautstärke Musik. Das aber CD funktioniert, wundert mich ja auch.

Nachdem ich das Radio ja jetzt schon ein paar mal eingeschickt hatte, habe ich nochmal an Sony geschrieben. Die Antwort war: "Bitte schicken Sie das Radio an den Service"
banshee
Stammgast
#7 erstellt: 04. Jul 2003, 08:43
HAllo,

tu Dir selbst einen gefallen und tausch das Teil nochmal um, denn da steht ja schon "So nie" drauf...und kauf Dir für das gleiche Geld ein Clarion oder Alpine...

Grüße
LODD77
Neuling
#8 erstellt: 04. Jul 2003, 10:18
Habe nochmal im Internet gestöbert und ich glaube ich habe den Fehler gefunden. VW benutzt in den neueren Modellen eine elektronisch-verstärkte Antenne. Die wird mit einer Spannung von 12V über das Antennenkabel gespeißt. Hat man nun ein Radio eines anderen Herstellers, liegt keine Spannung an der Antenne an und das Gerät kann unter Umständen nicht richtig funktionieren. Daher muß ein "Phantomeinspeisungsadapter" zwischen Radio und Antenne angeschlossen werden.

Dies würde ja erklären, warum das Gerät bei CD-Betrieb läuft und bei Radio nicht.

Werde es mal testen
litotec
Stammgast
#9 erstellt: 04. Jul 2003, 12:32
Würde dies auch erklären wieso Du erst nach ca. 5 Tagen keinen Radioempfang mehr hast ??? GLaub ich nicht. Mmh hab selbst ne aktive Antenne im Auto aber dass die nun auch direkt übers Antennkabel mit Spannung versorgt werden ist mir neu. Hast da mal nen Link zu ?

Danke
thor
Stammgast
#10 erstellt: 04. Jul 2003, 12:39
Schreib mal, ob es an diesem P-Adapter gelegen hat.

Grüße Rene´
LODD77
Neuling
#11 erstellt: 04. Jul 2003, 14:01
http://www.audiotechnik-dietz.de/Antennenadapter.htm

Hier kann man die Adapter bestellen und dort steht auch was, warum der eingebaut werden muß. Werde mir jetzt so ein Ding kaufen, und mal sehen ob es klappt. werde mich dann wieder melden

Und das aus dem Forum spotlight:

Tipp: aktive Antenne mit Phantomspeisung
Viele Autos, die Werksseitig mit aktiver Antenne ( z.B. Heckscheibenantenne...)
und einem Autoradio ausgestatted sind, versorgen die aktiven Antenne über das Antennenkabel
mit +12V. Normalerweise fällt einem das nicht auf, denn wer kommt schon auf den Gedanken,
das auf dem Antennensignal +12V liegen (so war es bei meinem Werksradio).

Wenn man nun ein neues Autoradio kauft, dann fehlt meistens diese 12V Spannung.
Hierzu reicht es aber nicht aus, einfach 12V auf die Seele der Antennenleitung zu
legen. Hier benötigt man ein Adapterkabel, denn die +12V werden zum Radio hin über einen
Wandler ( wahrscheinlich Kondensator ) abgekoppelt
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony Radio ind Golf 4 einabauen - Problem
sidewinda am 08.09.2008  –  Letzte Antwort am 09.09.2008  –  2 Beiträge
Vw Golf 4 Radio+6x Cd Wechsler
lord2k3 am 05.12.2004  –  Letzte Antwort am 05.12.2004  –  3 Beiträge
Radio klickt bei Zündung im Golf 4
wombat18 am 10.06.2004  –  Letzte Antwort am 01.07.2004  –  11 Beiträge
Golf 4 Radiotausch
slayer1328 am 31.01.2005  –  Letzte Antwort am 31.01.2005  –  2 Beiträge
Hilfe beim Golf 4...
visions am 12.07.2004  –  Letzte Antwort am 12.07.2004  –  2 Beiträge
Lichtflakern bei golf 4
xxxKillahxxx am 03.02.2007  –  Letzte Antwort am 04.02.2007  –  7 Beiträge
Hilfe VW Golf Radio ausbau!
schmitty89 am 08.10.2006  –  Letzte Antwort am 10.10.2006  –  4 Beiträge
Golf 4 zurück zum Gamma
jeffl am 23.07.2005  –  Letzte Antwort am 23.07.2005  –  2 Beiträge
Phantomeinspeisung - Golf 4 ja/ nein?
rastman am 28.12.2005  –  Letzte Antwort am 28.12.2005  –  5 Beiträge
Zwei Autoradios anschließen (Golf 4)
DSRocker am 23.08.2009  –  Letzte Antwort am 24.08.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.107 ( Heute: 19 )
  • Neuestes MitgliedBulseye
  • Gesamtzahl an Themen1.383.054
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.343.213