massive probleme mit dem FS

+A -A
Autor
Beitrag
Sealiah
Stammgast
#1 erstellt: 11. Jun 2005, 18:05
Hallo, hab bei meinem kleinem Bruder folgendes verbaut:

Im Fiat Punto (55)

HU: Pioneer 4700
FS: AIV Green 165 Deluxe (16er)

Der einbau im Punto hat sich schonmal sehr schwierig gestaltet. Jetzt sitzen das FS in den Türen mit dem Metall der Türe verschraubt.

Wenn ich jetzt eine bestimmte Schraube fest anziehe ist der Ton komplett weg, auch von den hinteren werkströten.
ist schraube nicht drin laufen alle 4 Lautsprecher.Einmal lies sich das problem durch festes andrücken des LS an die Tür reproduzieren. Jedoch nur einmal, alle weiteren versuche haben keine probleme verursacht.

Am Korb (und Magnet) liegt KEIN Strom an.
Jetzt hatten wir es ohne die betreffende schraube befestigt und alles hinter dem Lautsprecher isoliert.
Lief ein paar Tage, doch nun hat sich wohl der verstärker vom Pioneer verabschiedet, kein Ton mehr, nix. Das alte Werksradio funktionierte noch.

Wo könnte das Problem liegen ein zweites mal tauschen die es im MM sicher nicht...
enforcer666
Inventar
#2 erstellt: 11. Jun 2005, 18:17
da KANN doch nur ein kurzer drauf sein, doer?
Praso
Stammgast
#3 erstellt: 11. Jun 2005, 19:08

enforcer666 schrieb:
da KANN doch nur ein kurzer drauf sein, doer?



Das denke ich auch

Es könnte auch vom Magneten kommen der ein elektrisches Feld aufbaut

Wenn dieser nun mit dem Türblech in Berührung kommt könnte schon ein kurzer entstehen

Versuch es doch wenn nicht's anderes (kleineres System) geht mit einer Kunsstoffplatte hinter dem Magnet
Sealiah
Stammgast
#4 erstellt: 11. Jun 2005, 19:46
da passt nix mehr hinter, sind vieleicht noch 2mm bis zur scheibe und die löcher in der tür sind ja schon passend für das jetzige system

aber dann werd ich mal versuchen einfach den gesamte LS zu isolieren...

aber ich versteh nicht wieso ich mit einem kabel an Korb und Türblech (abgeschliffene stellen) das problem nicht reproduzieren konnte. Auch mein multimeter hat nix angezeigt...
Praso
Stammgast
#5 erstellt: 12. Jun 2005, 07:12

Sealiah schrieb:
aber ich versteh nicht wieso ich mit einem kabel an Korb und Türblech (abgeschliffene stellen) das problem nicht reproduzieren konnte. Auch mein multimeter hat nix angezeigt...



weil der Magnet ja garnicht aktiv war!

Du hast ja den Stromkreis nicht geschlossen weil der Magnet kein Feld aufgebaut hat


[Beitrag von Praso am 12. Jun 2005, 07:14 bearbeitet]
Sealiah
Stammgast
#6 erstellt: 12. Jun 2005, 08:13
hmm, der lautsprecher lief aber während ich es probiert hab...

aber ausser dass das Ding unter strom steht gibts ja keine logische erklärung. Also werd ich den morgen mal isolieren. Müsste ja theoretisch besser werden.

Danke
Praso
Stammgast
#7 erstellt: 12. Jun 2005, 11:09
Achso jetz komm ich erst mit du hast einfach ein Kabel dazwischengehalten

Ich dachte du hast + vom Amp an LS und - vom Amp an das Türblech


Das kann daran liegen dass wenn du ca. ein 4mm² Kabel (oder kleiner) genommen hast das es dies nicht als Leiter sondern als "Eindringling" in das Magnetfeld wahrgenommen hat und es einfach umganngen ist.

Gibt aber natürlich auch viele andre Lösungen wie das auffangen der Felder und und und

Aber ja isolier mal alles und dann schau mal weiter
Sealiah
Stammgast
#8 erstellt: 14. Jun 2005, 09:30
hab jetzt alles isoliert, und fürs erste läufts, ich hoffe es bleibt so.
Thx @ Praso
Nyromant
Inventar
#9 erstellt: 14. Jun 2005, 09:37
Geht doch

Ich drück dir die Daumen, dass es auch so bleibt.
Sealiah
Stammgast
#10 erstellt: 15. Jun 2005, 20:35
und ich erst, war schliesslich ein geburtstagsgeschenk für mein kleines brüderchen, da isses doppelt ärgerlich wenns probleme gibt...


[Beitrag von Sealiah am 15. Jun 2005, 20:36 bearbeitet]
Praso
Stammgast
#11 erstellt: 16. Jun 2005, 16:20
Und jetz läuft alles wunderbar ?
Sealiah
Stammgast
#12 erstellt: 21. Jun 2005, 08:00
er hat nicht wieder angerufen, von daher geh ich davon aus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
FS
babbelguns am 18.01.2010  –  Letzte Antwort am 19.01.2010  –  8 Beiträge
Amp + FS
Fox am 09.11.2005  –  Letzte Antwort am 09.11.2005  –  5 Beiträge
probs mit FS Frequenzgang
Reandy am 09.02.2006  –  Letzte Antwort am 24.03.2006  –  52 Beiträge
Probleme mit Endstufe?Rauschen?
'Alex' am 04.04.2009  –  Letzte Antwort am 04.04.2009  –  2 Beiträge
Probleme mit dem saft!
quaeler1 am 16.04.2004  –  Letzte Antwort am 17.04.2004  –  3 Beiträge
Probleme mit dem Autoradio
PIK am 10.11.2004  –  Letzte Antwort am 10.11.2004  –  2 Beiträge
Probleme mit dem 9855R
GL am 07.09.2005  –  Letzte Antwort am 11.09.2005  –  4 Beiträge
Probleme mit dem Kondensator
ScHnItZeL123 am 30.10.2006  –  Letzte Antwort am 31.10.2006  –  23 Beiträge
Probleme mit dem Powercap
Village-One am 18.11.2008  –  Letzte Antwort am 18.11.2008  –  5 Beiträge
Anschluss FS SUB AMP
eViLfReak am 23.08.2004  –  Letzte Antwort am 29.08.2004  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.448 ( Heute: 66 )
  • Neuestes MitgliedGuJa
  • Gesamtzahl an Themen1.389.130
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.452.594