Problem! Benötige HELP!

+A -A
Autor
Beitrag
the_riddler
Stammgast
#1 erstellt: 18. Jun 2005, 23:30
Hi Leude.

Ich wollte heute meinem HU (Alpine) ne Extrastromversorgung einrichten...

Erst mal zum Verständnis:

Ich hab 1x6mm2 vom + der Batterie zum gelben, dünnen Radiopowerkabel gelegt (nach der Batterie mit 20A abgesichert, und ne 10A Sicherung hat das Radio selber). 1x6mm2 vom - zum schwarzen Massekabel des Radios.
Hab am Radio-Kabelbaum Power und Masse aus dem Iso-Stecker entfernt, abisoliert und jeweils mit dem 6er + und 6er - zusammengelötet (Keine Lüsterklemme).
Den Rest wieder normal zusammengesteckt, eingebaut, + an die Batterie, - an die Batterie...Radio angemacht..GING NICHT!

Warum denn?? Hab ich was falsch gemacht?

Es kann doch nur an diesen Kabeln liegen oder? Oder kann das am löten liegen? oder an der Sicherung nach der Batterie?


http://img97.echo.cx/img97/347/kabe1l9dx.jpg


Ich weiß nicht weiter. Bitte helft mir
der-eine
Stammgast
#2 erstellt: 18. Jun 2005, 23:54
wie jetzt plus und minus zusammengelötet?
Nyromant
Inventar
#3 erstellt: 18. Jun 2005, 23:58
Aber Zündplus(am Radio) hat noch 12V?
the_riddler
Stammgast
#4 erstellt: 19. Jun 2005, 09:21
Ne, plus und Minus hab ich nicht zusammengelötet.

Zündplus? Muss ich mal gucken. Aber ich glaub schon (rotes Kabel?)
andiwug
Inventar
#5 erstellt: 19. Jun 2005, 10:07
erstmal wieso legst du dein masse kabel wieder zurück zur batterie. das dauert zu lange und das ist ein zu großer verlust.

dann muß + an rot und - an schwarz und gelb ist dann glaub ich zundungsplus. ist glaub ich unterschiedlich.
der-eine
Stammgast
#6 erstellt: 19. Jun 2005, 12:06
plus an rot ist glaube ich nicht ganz richtig wenn ich mich nicht irre!

also rot sollte acc=steuerstrom(zündplus) sein!
und gelb ist in den meisten fällen dauerplus!
andiwug
Inventar
#7 erstellt: 19. Jun 2005, 12:09
hmm da weiß ich ehrlich gesagt nicht so hundert prozendig bescheit. ich hab an rot sowie an gelb 12volt. und an gelb hab ich glaub ich remute dran!!???
der-eine
Stammgast
#8 erstellt: 19. Jun 2005, 12:11
also bei den meisten radios (die ich bis jetzt eingebaut habe)! waren rot=acc, gelb=dauerplus, blau=remote!
hast du bei dir 2 gelbe?
andiwug
Inventar
#9 erstellt: 19. Jun 2005, 12:15
oh gott nicht solche fragen. ok ich weiß es ehrlich gesagt net. ich weiß nur das rot und geld bei mir 12 volt anzeigt.
der-eine
Stammgast
#10 erstellt: 19. Jun 2005, 12:20
man kann ja uch 12volt plus und zundüng zusammenschliesen!
da nicht jedes radio zündungsplus hat!
RattaTatTat
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 19. Jun 2005, 13:41
hä...wie jetz, dauerplus und zündungsplus zusammenschliessen wenn das radio kein zündungsplus hat?
glaube du verwechselst da was.

rot ist zündungsplus, gelb dauerplus und schwarz ist masse.
wenn du an deinem kabelbaum im auto kein zündungsplus hast kannst du rot und gelb an dauerplus hängen.
das radio geht dann natürlich beim drehen des zündschlüssels nicht an, d.h. du musst es dann immer über den schalter am radio ein und ausschalten oder du hängst zwischen das rote kabel einen externen schalter den du irgendwo im auto anbringst.

mfg martin
der-eine
Stammgast
#12 erstellt: 19. Jun 2005, 13:43
da drücke ich doch lieber den ein knopf als mir die arbeit zu machen einen schalter zwischen zu schalten!
andiwug
Inventar
#13 erstellt: 19. Jun 2005, 15:24
kann man sich das zündungsplus nicht selber legen?
Papa_Bär
Inventar
#14 erstellt: 19. Jun 2005, 15:36
Natürlich kan man das...ist halt wieder mehr Aufwand...

Musste auch alle Kabel fürs Radio selbst ziehn,da in meinem Auto nichtmal ne Radiovorbereitung war geschweige den ein Radio
der-eine
Stammgast
#15 erstellt: 19. Jun 2005, 15:36
sicher kannst du es selber legen!
musst nur an der zündung am lenkrad das zündpluss durchknipsen und dann mit zb. lüsterklemmen wieder zusammmachen und natürlich dann das zündpluss was du haben willst mit abzweigen!
Papa_Bär
Inventar
#16 erstellt: 19. Jun 2005, 15:38
???
nix da am Lenkrad zumbasteln...für sowas gibts nen Sicherungskasten...da findet man alles was man braucht zum nen Radio anschliessen...Und alles ist gleich abgesichert..
andiwug
Inventar
#17 erstellt: 19. Jun 2005, 15:39
ja wenn er e schon alle kabel neu verlegt dann kann er ja wohl auch das zündungsplus legen. das sind 40cm kabel.
Nyromant
Inventar
#18 erstellt: 19. Jun 2005, 16:47

andiwug schrieb:
erstmal wieso legst du dein masse kabel wieder zurück zur batterie. das dauert zu lange und das ist ein zu großer verlust.

Stimmt, wozu eigentlich - wenn ich die vorher installierten 2qmm Kabel durch 6er tausch, weil nen besseres Radio drankommt, dann kann ich das 2qmm Massekabel ruhig dranlassen Und wo soll denn da bitte der Verlust sein?

Dann kannste dir das auch gleich sparen...
Kann man sich drüber aufregen über sowas

Welche Farbe welches Kabel hat, weiss ich jetzt zwar nich (mitm Multimeter ermessen), aber du brauchst nur folgendes machen:

1. Wenn dein Radio auch angehen soll, wenn kein Zündschlüssel steckt, dann machste folgendes:
Dauerplus vom Auto suchen und Farbe merken.
Dauerplus-Anschluss an den richtigen Pin im Stecker anschließen.
Dauerplus vom Auto mit ins Zündplus vom Radio.

2. Wenn dein Radio nur angehen soll, wenn der Schlüssel steckt und das Radio ausgehen soll, wenn du den Schlüssel ziehst:
Dauerplus vom Auto ins Dauerplus vom Radio.
Zündplus vom Auto ins Zündplus vom Radio.

Wenn das Auto kein Zündplus hat musst du am Sicherungskasten nachschauen, ob du das da irgendwo abgreifen kannst.
andiwug
Inventar
#19 erstellt: 19. Jun 2005, 16:54
@Nyromant: wenn du dein masse kabel von der endstufe auch zur batt vorlegst dann viel spass. kannst ja auch ein 2qmm hin hängen vielleicht gehts ja dann besser.

ichhab damit gemeind das er nicht bis zur batterie braucht sonder nur bis zum nächsten masse punkt.
Nyromant
Inventar
#20 erstellt: 19. Jun 2005, 17:16

andiwug schrieb:
@Nyromant: wenn du dein masse kabel von der endstufe auch zur batt vorlegst dann viel spass.

Solls tatsächlich Probleme mit geben - Nennt sich Punktgeschweißte/Geklebte Karosserieteile

andiwug schrieb:

kannst ja auch ein 2qmm hin hängen vielleicht gehts ja dann besser.

Wenn ich von der Bat nach zum Amp/Radio nen Kabel leg, dann nehm ich fürs Massekabel die gleiche Stärke!
Die Karossieremasse wird nur deswegen benutzt, weils eben leichter (und billiger) ist, als nochmal 5m Kabel irgendwo durchzudrücken. (Gilt natürlich nur bedingt, wenn's nur als Ladekabel verwendet wird)


andiwug schrieb:

ichhab damit gemeind das er nicht bis zur batterie braucht sonder nur bis zum nächsten masse punkt.

Warum?
Die Bat ist, wenn er sein Radio nicht im Kofferraum verbaut (oder nen neueren BMW fährt) nur ca. 1,5m entfernt, warum willst du da noch unnötige Übergangswiderstände und spätere Fehlerquellen mit reinbringen?
(Massekabel->Karosserie->Bat oder direkt Massekabel->Bat)
the_riddler
Stammgast
#21 erstellt: 19. Jun 2005, 19:40
Alsoo...

Ich hab das velegen der Kabel + Trennrelais + Hawker machen lassen. Deswegen wurde am Radio schonmal rumhantiert und ich hab jetzt folgendes:

Das gelbe Kabel (Ist Dauerplus!!) wurde mit dem Zündungsplus zusammengelegt.

Das Kabel welches normalerweise ins Zündungsplus am Radio gehen sollte wurde abgezweigt und geht jetzt zum Trennrelais.

http://img178.echo.cx/img178/3076/kabe1l2bb.jpg
Nyromant
Inventar
#22 erstellt: 19. Jun 2005, 21:13
Zündplus geht ans Relais, und Dauerplus ans Zündplus beim Radio?

Klingt nach Murks.

Jetzt kannste dein Radio an/aus machen, wir du lustig bist - aber das was am Relais hängt geht nur an, wenn du Schlüssel auf ACC oder Motor anhast.
the_riddler
Stammgast
#23 erstellt: 19. Jun 2005, 22:49
mmh, wie meinst du das?
Das Zündplus(rot) vom Radio geht ja zusammen mit dem Dauerplus(gelb) in ein Kabel über. (Zeichnung)

Aber das Zündplus vom Auto läuft ins Trennrelais das ist schon richtig...sehr komisch..warum?

Und vorher ging die ganze Anlage auch mit Motor aus und Schlüssel draußen, weil die von der Werkstatt dieses Dauerplus gemacht haben (rot und gelb zuammen).
Am Relais hing die Extra Batteie und somit auch der Amp. Dh. dieses mysteriöse Kabel hat keinen Einfluss darauf ob die Anlage nur mit ACC an geht.
Aber es muss ja einen Sinn haben. Das ist auch sehr gute Arbeit alles sehr sauber und sieht nicht nach pfusch aus.

Es könnte auch einfach ein Fehler in der Verbindung der Kabel sein. Aber ich hab alles (mehr oder weniger professionell) gelötet.
Nyromant
Inventar
#24 erstellt: 20. Jun 2005, 07:48

the_riddler schrieb:
mmh, wie meinst du das?
Das Zündplus(rot) vom Radio geht ja zusammen mit dem Dauerplus(gelb) in ein Kabel über. (Zeichnung)

Aber das Zündplus vom Auto läuft ins Trennrelais das ist schon richtig...sehr komisch..warum?

Und vorher ging die ganze Anlage auch mit Motor aus und Schlüssel draußen, weil die von der Werkstatt dieses Dauerplus gemacht haben (rot und gelb zuammen).
Am Relais hing die Extra Batteie und somit auch der Amp. Dh. dieses mysteriöse Kabel hat keinen Einfluss darauf ob die Anlage nur mit ACC an geht.

Ja ne, is richtig so.Damit wird verhindert, dass du deine Starter leernuckelst, wenn der Motor aus is.War mir kurz entfallen, dass da ne Zusatzbat hinten dran is (Schice Kurzzeitgedächtniss :cut)

Aber zurück zum eigentlichen Problem:
An deinen neuen Stromkabeln liegen 12V?
Sicherungen OK?
the_riddler
Stammgast
#25 erstellt: 20. Jun 2005, 08:44
Joa, die neuen Kabel gehen ja direkt von der Starter ab. Sicherungen muss ich unbedingt nach gucken!
the_riddler
Stammgast
#26 erstellt: 20. Jun 2005, 18:42
Puhh, war nur die Sicherung nach der Batterie. Kabel nicht genug abisoliert und zu wenig reingestopft.

Jetzt geht alles einwandfrei, wie ichs mir vorgestellt hatte. Kein Lichtflackern mehr!

Thanxxx@ all und speziell an den Nyromant
Nyromant
Inventar
#27 erstellt: 20. Jun 2005, 19:50
Dafür sind wir doch da
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sicherung bei Alpine HU
Zeto16 am 17.05.2005  –  Letzte Antwort am 18.05.2005  –  9 Beiträge
Radio direkt an Batterie oder nicht?
Noisless am 14.01.2005  –  Letzte Antwort am 14.01.2005  –  6 Beiträge
Frage zum Masse und Plus von der HU
dirk-1082 am 25.01.2006  –  Letzte Antwort am 25.01.2006  –  2 Beiträge
Batterie
juzzyfruit am 03.08.2004  –  Letzte Antwort am 03.08.2004  –  21 Beiträge
Batterie
Heimwerkerking am 14.08.2006  –  Letzte Antwort am 15.08.2006  –  5 Beiträge
Batterie
jetta2l am 07.01.2008  –  Letzte Antwort am 08.01.2008  –  12 Beiträge
Fragen zum Kondensator / Power Cap
Bruchpilot1982 am 19.08.2006  –  Letzte Antwort am 19.08.2006  –  4 Beiträge
stromleitung zum radio
Mariuz am 30.06.2005  –  Letzte Antwort am 04.07.2005  –  9 Beiträge
Chinch-masse an HU durchgebrannt!
counterooe am 19.03.2008  –  Letzte Antwort am 21.03.2008  –  6 Beiträge
Neues Radio macht Batterie leer
galmi am 11.01.2007  –  Letzte Antwort am 14.01.2007  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.201 ( Heute: 15 )
  • Neuestes MitgliedBierfried
  • Gesamtzahl an Themen1.389.834
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.465.351