1amp 3subs?

+A -A
Autor
Beitrag
der-eine
Stammgast
#1 erstellt: 19. Jun 2005, 00:06
moin!

wollte mal fragen ob das gut geht wenn ich an einer gzha2350x 3subs anschliese!
habe diese alle zusammengeschaltet(nach adam riese 1.34ohm)!
die endstufe hat 900watt rms an 2ohm und ist 1ohm stabil!

danke für eure antworten!

Mfg Mike
AstraTomy
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 19. Jun 2005, 10:49
wenn du die stufe brückst und auf 2 ohm laufen läst,
dann wird jeder kanal mit 1 ohm belastet.
wenn du aber im gebrückten zustand auf 1,34 ohm kommst,
wird jeder kanal mit 0,67 ohm belastet und das bedeutet,
wenn die endstufe abraucht hast du keine garantie mehr.

gehen würde es, fragt sich nur wie lange.
andiwug
Inventar
#3 erstellt: 19. Jun 2005, 10:53
fragen wir mal so welche woofer willst du drann hängen. wenn du die stufe nicht voll belasten tust dann wirds gehen ohne das was abraucht. aber wenn du mit den 3woofern über die 900watt kommst dann würd ichs lassen.
der-eine
Stammgast
#4 erstellt: 19. Jun 2005, 11:59
also ich habe 3 spectron spc12bc dran mit je 500watt maximal leistung also 1500watt!
andiwug
Inventar
#5 erstellt: 19. Jun 2005, 12:07
ich schätze mal die haben 250rms oder? dann täts meiner meinung nach gehen. und wnen du noch garantie auf die amp hast kannst es ja machen.
der-eine
Stammgast
#6 erstellt: 19. Jun 2005, 12:08
danke für eure antworten!

Mfg Mike
Martin82
Stammgast
#7 erstellt: 19. Jun 2005, 14:09
@ Der Eine

Hör aber auf den Astra-Tomy, der Andiwug labert mal wieder Müll

Das ist kein Garantiefall wenn du den Amp unterhalb der erlaubten Impedanzen belastest, und das tust du in deinem Fall ganz klar

Gruss
der-eine
Stammgast
#8 erstellt: 19. Jun 2005, 14:17
macht der verstärker das denn mit?
Papa_Bär
Inventar
#9 erstellt: 19. Jun 2005, 14:30
Obs der verstärker mit macht weiss man ja net....könnte passiern,dass er abraucht....
Welche Einzelimpedanzen ham denn die Woofer?

MfG IchMussFord
tobstobs
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 19. Jun 2005, 15:05
verkauf die ground zero und hole dir nen 1ohm stabilen mono amp, wie z.b. den emphaser 2500d!!

dann passt das wieder!
Martin82
Stammgast
#11 erstellt: 19. Jun 2005, 15:05
Wenn du eine gute Stromversorgung hast und die tatsächlichen Impedanzen der Woofer stimmen (die liegen ja nicht immer genau bei 4Ohm bzw bei Re sondern erreichen je nach Gehäuse auch höhere Minimalimpedanzen) dann KÖNNTE es durchaus funktionieren.

Nur wie gesagt, wenn der Amp abraucht hast du keinen Anspruch auf Garantie!
andiwug
Inventar
#12 erstellt: 19. Jun 2005, 15:21
@martin. sicher wäre das kein garantie fall. aber bei solchen billig amps schaut kein mensch nach wieso die stufe den geist aufgegeben hat. die reparieren es und fertig. ich hab schon zwei mal meine garantie gekriegt wegen zu niederohmig fahren.
der-eine
Stammgast
#13 erstellt: 19. Jun 2005, 15:35
bin den amp im mom so oder so am verkaufen bei ebay!
mir kann es ja auch im nachhinein egal sein!
ist die anlage von nem kollegen!
also anhören tut es sich auf jeden fall gut!
und drücken tut es auch wie sau!

Mfg Mike
AstraTomy
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 19. Jun 2005, 17:21
ground zero und billig amps, ja ne ist klar.

zu magnat und co würde ich sagen, billig amps, aber nicht zu
ground zero.


[Beitrag von AstraTomy am 19. Jun 2005, 17:28 bearbeitet]
andiwug
Inventar
#15 erstellt: 19. Jun 2005, 17:41
jeder hersteller hat seine eigenen teuren ud billigen produkte. deswegen hat auch jder sein eigenes verhalten. bei GZ gibts auch amps die kosten gut um die 1500euros. da sind nun mal 300euro amps billig kram.
AstraTomy
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 19. Jun 2005, 17:44
achso meinst du das, habs falsch verstanden.
dachte du meinst, das ground zero ne billig marke ist.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
4öhmer an 1ohm endstufe?
19BoOoM83 am 10.11.2006  –  Letzte Antwort am 12.11.2006  –  11 Beiträge
AS F2-500 1ohm (brücke) stabil?
Xearo am 13.02.2010  –  Letzte Antwort am 22.02.2010  –  23 Beiträge
Zwei 4Ohm-Subs an gebrücktem Amp = 1Ohm ???
edi_nockenfell am 18.01.2005  –  Letzte Antwort am 19.01.2005  –  28 Beiträge
200W Endstufe an 100W Boxen! Geht das gut?
*mark87* am 04.11.2011  –  Letzte Antwort am 05.11.2011  –  4 Beiträge
Sicherung einer Endstufe
alne24 am 06.05.2011  –  Letzte Antwort am 12.05.2011  –  7 Beiträge
Carpower 4/320: 2Ohm-stabil ?
SpectreX10 am 07.02.2005  –  Letzte Antwort am 08.02.2005  –  5 Beiträge
Endstufe an die Steckdose?
Nero-Chrischi am 12.10.2007  –  Letzte Antwort am 12.10.2007  –  4 Beiträge
D2 Sub an 2kanälen = 2ohm pro Kanal?
Aymo am 27.05.2009  –  Letzte Antwort am 28.05.2009  –  6 Beiträge
1ohm endstufe 4ohm bass
easynrg am 07.01.2007  –  Letzte Antwort am 07.01.2007  –  5 Beiträge
Genauigkeit der Filter an einer Endstufe
DerWesti am 01.12.2012  –  Letzte Antwort am 10.12.2012  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.448 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedDJMarauder
  • Gesamtzahl an Themen1.389.107
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.452.135