4öhmer an 1ohm endstufe?

+A -A
Autor
Beitrag
19BoOoM83
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Nov 2006, 17:07
Hallo, will mir wohl zwei Earthquake DBX12R zulegen...die haben 4 ohm...

die endstufe die ich kaufen will hat

rms an 1 Ohm 1500 Watt (THD 0,8 %)
rms an 2 Ohm 900 Watt (THD 0,4 %)
rms an 4 Ohm 550 Watt (THD 0,3 %)

jeder der woofer kommt mit 600watt rms klar...also wäre 1 ohm perfekt...

nur geht das dass man 2x4ohm zu 1 ohm bringt? wenn ja wie...als paralell geschaltet haben sa ja 2 ohm...
Mario
Inventar
#2 erstellt: 10. Nov 2006, 17:28
Du kannst in diesem Fall nur Parallel schalten und auf 2 Ohm gehen. Eine gebrückte 2-Kanal Endstufe sollte jedoch 1-Ohm stabil sein, weil jeder Kanal im 2-Ohm Brückenbetrieb dann je mit einem Ohm belastet wird.

Bewährt an einem DXR 12 S hat sich die Eton PA 1502.
Tylon
Inventar
#3 erstellt: 10. Nov 2006, 18:18
kauf halt einfach den DBX-DR. dann haste 2x2x4 ohm. parallel also 1ohm

oder du lebst mir der besseren kontrolle an 2 ohm und nur 450 watt pro woofer. weil die sinus live (und konsorten) wird an 1ohm komisch warm
Wallo18
Inventar
#4 erstellt: 10. Nov 2006, 20:47
Kommt natürlich darauf an an welche Stufe das ganze kommen soll
Tylon
Inventar
#5 erstellt: 10. Nov 2006, 20:51

rms an 1 Ohm 1500 Watt (THD 0,8 %)
rms an 2 Ohm 900 Watt (THD 0,4 %)
rms an 4 Ohm 550 Watt (THD 0,3 %)


die werte sagen genau sinus live oder ebay-krass-xyz-irgendwas-nachbau
Wallo18
Inventar
#6 erstellt: 10. Nov 2006, 20:56
Hopla... na dann lieber 2 ohm
Mario
Inventar
#7 erstellt: 10. Nov 2006, 20:59
Wallo18
Inventar
#8 erstellt: 10. Nov 2006, 21:00
Genau die ist es *ducktmichundrenntweg*
19BoOoM83
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 11. Nov 2006, 20:09
was habt ihr an der sinus liva aus zu setzen?

für 249€ an 2 ohm 900 watt is doch gut oder?
Tylon
Inventar
#10 erstellt: 11. Nov 2006, 20:28

19BoOoM83 schrieb:
was habt ihr an der sinus liva aus zu setzen?

für 249€ an 2 ohm 900 watt is doch gut oder?



passt schon. gibts wirklich in der preisklasse nicht viel zu meckern.
mein statement zur wooferwahl steht oben. am besten möglichkeit 2 nehmen, also 2ohm-betrieb
nur MEINE meinung
Wallo18
Inventar
#11 erstellt: 12. Nov 2006, 11:23
Jo, würde auch auf 2 Ohm fahren...
1 KW reicht auch dicke zum Musik hören
Vielleicht auch mal über ne kleine zusatzbatterie nachdenken
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
1ohm endstufe 4ohm bass
easynrg am 07.01.2007  –  Letzte Antwort am 07.01.2007  –  5 Beiträge
Colossus an 1ohm?
DrBASS78 am 31.10.2004  –  Letzte Antwort am 31.10.2004  –  6 Beiträge
AS F2-500 1ohm (brücke) stabil?
Xearo am 13.02.2010  –  Letzte Antwort am 22.02.2010  –  23 Beiträge
Wie kriege ich 1OHM?
profijo am 08.10.2005  –  Letzte Antwort am 09.10.2005  –  2 Beiträge
Zwei 4Ohm-Subs an gebrücktem Amp = 1Ohm ???
edi_nockenfell am 18.01.2005  –  Letzte Antwort am 19.01.2005  –  28 Beiträge
Endstufe
Klappy123 am 07.09.2006  –  Letzte Antwort am 07.09.2006  –  3 Beiträge
Endstufe
seppo88 am 15.12.2006  –  Letzte Antwort am 17.12.2006  –  6 Beiträge
Endstufe?
TimoW am 14.09.2006  –  Letzte Antwort am 14.09.2006  –  4 Beiträge
2 x axx 1515 an f2-300 / 1ohm??
tubattila am 18.01.2006  –  Letzte Antwort am 19.01.2006  –  7 Beiträge
uumnuper hat's getan | 0,7Kw@4Ohm vs. 2Kw@1Ohm
am 26.12.2007  –  Letzte Antwort am 26.12.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.448 ( Heute: 18 )
  • Neuestes Mitgliedpersaelli
  • Gesamtzahl an Themen1.389.107
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.452.144

Hersteller in diesem Thread Widget schließen